Plan a route here Copy route
Winter hikingrecommended route

Winterwanderung ums Haldenköpfle

Winter hiking · Hochschwarzwald
LogoSchwarzwaldverein e.V.
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • Haldenköpfle 1
    / Haldenköpfle 1
    Photo: Matthias Schopp, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Haldenköpfle2
    Photo: Matthias Schopp, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Haldenköpfle 3
    Photo: Matthias Schopp, Schwarzwaldverein e.V.
  • /
    Photo: Matthias Schopp, Schwarzwaldverein e.V.
  • /
    Photo: Matthias Schopp, Schwarzwaldverein e.V.
  • /
    Photo: Matthias Schopp, Schwarzwaldverein e.V.
m 1250 1200 1150 1100 7 6 5 4 3 2 1 km Notschrei Oberer Wald P Kohlwald Kaltenbrunnen Trubelsmattkopf Notschrei Hütte Dreieck Kohlwald P Halden P Notschrei P Notschrei Halde
Haldenköpfle – Einfache Rundwanderung zwischen Dreisam- und Wiesental
easy
Distance 7.6 km
2:30 h
160 m
160 m
1,225 m
1,118 m

Der Notschreipass ist das Loipenzentrum in der Umgebung von Freiburg und dank kleiner Lifte, Rodelhang und Winterwanderwegen beim sporttreibenden Publikum vor allem in der kalten Jahreszeit ein beliebtes Naherholungsziel. Seinen Namen verdankt er einer Petition, die von der Bevölkerung im Wiesental im Jahr 1847 bei der Regierung in Karlsruhe eingereicht wurde. Es handelte sich also im wahrsten Wortsinn um einen „Not-Schrei“, denn in der Zeit der aufkommenden Industrialisierung herrschte in Folge von Arbeitslosigkeit bei vielen Familien bittere Armut. Das gegen den Breisgau abgelegene Wiesental war lediglich in Richtung Basel verkehrstechnisch erschlossen, was die produzierten Waren derart verteuerte, dass diese auf dem Markt nicht konkurrenzfähig waren. Wohl auch, weil man einen Aufstand in der Bevölkerung in Revolutionszeiten verhindern wollte, gab man der Petition statt und baute zwischen 1848 und 1855 für über 70.000 Gulden die Straße von Oberried (454m) nach Todtnau (659m). Bis heute ist die Autostraße eine wichtige Verkehrsachse im Hochschwarzwald und von Pendlern und von Touristen stark frequentiert.

Author’s recommendation

Rodeln: Am Notschrei befindet sich ein Rodellift (Förderband), gleich zu Beginn unserer Route links, Schlittenverleih.
Profile picture of Matthias Schopp / Gunter Schön
Author
Matthias Schopp / Gunter Schön
Update: July 16, 2020
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,225 m
Lowest point
1,118 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Vorsicht bei glatten Stellen, kreuzende Loipen, Skifahrer beachten

Tips and hints

Einkehrmöglichkeit: Am Ausgangspunkt: Waldhotel und Café am Notschreipass, tägl. 12-21:30 Uhr, www.schwarzwald-waldhotel.de ; an der Route: Die Halde, Hotel und Restaurant, tägl. 12:30-17 Uhr und 18-20:30 Uhr, www.halde.com ; Haldenköpfle-Hütte, bei Liftbetrieb tägl. 09-17 Uhr, bei Flutlichtbetrieb Di-Fr 18:30-23 Uhr, www.haldenkoepfle-huette.de.

Touristinfo: Passhöhe Notschrei/Loipenhaus, 79674 Todtnau - Notschrei,Telefon +49(0)7652 1206 0 E-Mail notschrei@hochschwarzwald.de  Web: https://www.hochschwarzwald.de/Todtnau 

Schwarzwaldverein Todtnau e.V. www.schwarzwaldverein-todtnau.de/ 

Autor der Tour: Matthias Schopp: Der Lehrer für Geographie und Katholische Religion verfasst Wanderbücher im Bergverlag Rother und ist als Wanderführer und Schneeschuhguide mit Gästen im Schwarzwald unterwegs.

Start

Parkplatz Passhöhe Notschrei UTM 32T E 418418.164 N 5303148.576 (1,119 m)
Coordinates:
DD
47.876614, 7.909210
DMS
47°52'35.8"N 7°54'33.2"E
UTM
32T 418438 5303162
w3w 
///player.lobbing.biting

Destination

Parkplatz Passhöhe Notschrei

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz unweit der Passhöhe am Notschrei  (1120m), gehen wir die wenigen Meter in Richtung Waldhotel hinüber und biegen vorher beim Wegweiser rechts auf den präparierten Weg ab, der gemeinsam mit der roten Westweg-Raute ins nahe Naturschutzgebiet Langenbach-Trubelsbach führt. Unterwegs kreuzen ab und an Loipen unsere Route, sodass wir aufmerksam auf Skifahrer achten sollten um keinen Zusammenstoß zu verursachen. In der Folge steilt das Gelände kurzzeitig ein wenig auf und erreicht die Wegkreuzung am Trubelsmattkopf ( 1210m). Hier verlassen wir den Westweg und das Zentrum des Loipengebiets, halten uns rechts und passieren die Hütte Dreieck . In weiterhin unschwierigem Gelände wird der Wald bald verlassen, und es öffnen sich herrliche Fernblicke ins Oberrheinische Tiefland und zu den Vogesen. Rasch treffen wir bei einem Parkplatz auf die L124 (Abstecher nach Nordwesten auf eine aussichtsreiche Kuppe möglich) und nach Überquerung derselben rechtshaltend auf das Hotel Halde (1145m). Eine Einkehr ist hier ebenso möglich wie in der nahen Haldenköpfle Hütte ( nur bei Liftbetrieb), welche nach wenigen Hundert Metern entlang der Straße und erneutem Überqueren der L124 erreicht ist. Von hier leitet der präparierte Winterwanderweg unschwierig zurück zum Parkplatz  am Notschrei.

Wegpunkte: Notschrei (1120m), Trubelsmattkopf (1210m), Dreieck (1195m), Hotel Die Halde (1145m),  Haldenköpfle Hütte (1140m)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

ÖPNV: Zug nach Kirchzarten; Bus, Linie 7215 (Kirchzarten-Todtnau) zum Notschrei. Reiseauskunft: www.bwegt.de 

Getting there

L126 Todtnau - Notschrei - L126 Kirchzarten

Parking

Direkt Notschrei Passhöhe  kostenpflichtig UTM 32T E 418418.164 N 5303148.576

oder kostenlose Parkmöglichkeiten an der L124 nordwestlich der Passhöhe. UTM 32T E 417765.114 N 5303862.173

Coordinates

DD
47.876614, 7.909210
DMS
47°52'35.8"N 7°54'33.2"E
UTM
32T 418438 5303162
w3w 
///player.lobbing.biting
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Rother Schneeschuhführer  Bergverlag Rother; Auflage: 1. Auflage 2019 (8. Oktober 2018)  ISBN 978-3-7633-5813-7

 https://www.rother.de/rother%20schneeschuhf%FChrer-schwarzwald-5813.htm 

Author’s map recommendations

Karte des Schwarzwaldvereins W257 Schönau i.Schw. (Wiesental, Belchen , Feldberg) M 1:25.000  ISBN 978-3-86398-483-0 erhältlich im Buchhandel, der Touristinfo sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg www.schwarzwaldverein.de  E-Mail: verkauf@schwarzwaldverein.de 

Equipment

Winterwander- und wettergerechte Kleidung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
7.6 km
Duration
2:30 h
Ascent
160 m
Descent
160 m
Highest point
1,225 m
Lowest point
1,118 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Groomed snow

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 26 Waypoints
  • 26 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view