Plan a route here Copy route
Winter hikingrecommended route

Winterwanderung im Bernauer Hochtal

Winter hiking · Bernau im Schwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein Radolfzell Verified partner 
  • Schwarzwaldhaus in Bernau
    / Schwarzwaldhaus in Bernau
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Das Skigebiet Hofeck
    / Das Skigebiet Hofeck
    Photo: Tourist-Information Bernau im Schwarzwald
  • / Ausblick vom Skilift Köpfle
    Photo: Ute Maier, Tourist-Information Bernau im Schwarzwald
  • / Wegweiser zur Krunkelbachhütte
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Auf dem Hofmättleweg zur Krunkelbachhüttte
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Verschneiter Hofmättleweg
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Pistenbully bei der Krunkelbachhütte
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Bernau Hof Pistenbully Taxi Start
  • / Wetterstation Krunkelbachhütte
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Pause vor der Krunkelbachhütte
    Photo: Michael Arndt, Tourist-Information Bernau im Schwarzwald
  • / Blick ins winterliche Hochtal Richtung Herzogenhorn
    Photo: Michael Arndt, Tourist-Information Bernau im Schwarzwald
  • / Blick vom Herzogenhorn auf die Alpenkette
    Photo: Ute Maier, Tourist-Information Bernau im Schwarzwald
  • / Schlittenhunderennen vor dem Hochtal
    Photo: Erich Spiegelhalter, Tourist-Information Bernau im Schwarzwald
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km Berggasthaus Krunkelbach-Hütte Bernau-Kaiserhaus Bernau-Hof
Rundwanderung auf markierten Winterwanderwegen von Bernau Innerlehen zur Krunkelbachhütte
moderate
Distance 16.1 km
5:00 h
450 m
450 m
1,264 m
865 m

Die Rundtour kombiniert die offiziellen Winterwanderwege im Bernauer Hochtal.

Sie startet im Ortsteil Innerlehen beim Hans-Thoma-Museum, das die Werke von Deutschlands lange beliebtestem Landschafts- und Portraitmaler präsentiert. Aussichtsreich verläuft sie zunächst eben im Tal an der Bernauer Alb entlang. Dem malerischen Bachlauf folgen wir bis zum Ortsteil Hof. Ab hier steigt der Weg stetig an bis zur Krunkelbach-Hütte auf 1.294 m Höhe. Sie ist eines der höchstgelegenen Berggasthäuser des Schwarzwalds. Von hier bieten sich weite Ausblicke auf das Bernauer Hochtal, den gegenüberliegenden Gipfel des Herzogenhorns (1.415 m) und auf den 1.309 m hohen Blößling. Zurück geht es auf dem Panoramaweg mit großartigem Blick auf das Bernauer Hochtal, die Höhen des Südschwarzwaldes und bei guter Sicht bis zu den Schweizer Alpen.

Vom Ortsteil Kaiserhaus folgen wir wieder dem Albweg an der Bernauer Alb entlang nach Bernau Innerlehen.

Author’s recommendation

Das 4. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival 2020 in Bernau Innerlehen wurde mangels Schnee und wegen zu milder Temperaturen leider abgesagt!
Profile picture of Walter Biselli
Author
Walter Biselli
Update: December 17, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Krunkelbachhütte, 1,264 m
Lowest point
Bernau, 865 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Berggasthaus Krunkelbach-Hütte
Bernau-Hof/Gasthaus Hofeck

Safety information

Der Winterwanderweg von Bernau-Hof zur Krunkelbach-Hütte wird auch als Rodelstrecke genutzt. Auf diesem Wegabschnitt ist besondere Vorsicht geboten.

Tips and hints

www.bernau-schwarzwald.de/eip/pages/winterwandern.php

Schneebericht der Tourist-Info Bernau im Schwarzwald:

- Schneetelefon 07675 160032

- www.bernau-schwarzwald.de/de/winter/bericht.php

 

Einkehrmöglichkeiten

Berggasthaus "Krunkelbach" (1.294m)
Telefon: 07675 / 338
 

Bernau Ortsteil Innerlehen:

Hotel "Das Rössle"
St. Johannweg 2
Telefon: 07675 / 922050

 

Gasthof "Schwarzwaldhaus"
Am Kurpark 26
Telefon: 07675 / 365

Start

Bernau Innerlehen (911 m)
Coordinates:
DD
47.801909, 8.035328
DMS
47°48'06.9"N 8°02'07.2"E
UTM
32T 427765 5294734
w3w 

Destination

Bernau Innerlehen

Turn-by-turn directions

Vom Rathaus bzw. Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau Innerlehen gehen wir zwischen der Bäckerei Stoll und dem Hotel Rössle zum Albweg. Der mit der Nummer 15 markierte Winterwanderwg führt nach links an der Bernauer Alb entlang zum Sportzentrum Spitzenberg. Auf Wanderwegen des Schwarzwaldvereins geht es "Am Kaltenbach" vorbei nach Bernau-Hof. Beim Gasthaus Hofeck wechseln wir auf den Weg Nr. 18 zur Krunkelbachhütte. Achtung: Der jetzt ansteigende 3,5 km lange Wanderweg wird auch durchgehend als Rodelbahn genutzt! Nach einem Aufstieg von 350 Höhenmetern lädt das Berggasthaus Krunkelbach-Hütte zur gemütlichen Einkehr. Anschließend folgen wir dem Krunkelbachweg (Nr. 17) hinab in Richtung Bernau Dorf, biegen zuvor aber nach links auf den Panoramaweg (Nr. 16) nach Kaiserhaus ab. Nachdem wir die Landstraße in Altenrond gequert haben bleiben wir weiter auf dem Schliefeweg bis zur Weggabelung "Schliefe". Hier haben wir wieder die Bernauer Alb erreicht und folgen ihr nach rechts auf dem Winterwanderweg 15 zurück nach Bernau Innerlehen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit Bus 7321 (St. Blasien - Todtmoos) nach Innerlehen Rathaus, Bernau im Schwarzwald

Getting there

  • Von Todtmoos: auf der L 146, Todtmooser Straße: Kurz nach dem Ortseingang von Bernau, Ortsteil Oberlehen, links abbiegen, Richtung Ortsteil Innerlehen.
  • Von St. Blasien: auf der L 149 nach Bernau, dann beim Ortseingang Bernau geradeaus weiterfahren. Richtung Ortsteil Innerlehen. 

Parking

Großer kostenloser Parkplatz oberhalb vom Kurpark (ausgeschildert). 

Coordinates

DD
47.801909, 8.035328
DMS
47°48'06.9"N 8°02'07.2"E
UTM
32T 427765 5294734
w3w 
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins im Maßstab 1:25.000 (Neue Serie):

W258 Titisee-Neustadt (Feldberg, Schluchsee, St. Blasien) Feb 2018, ISBN 978-3-86398-484-7

erhältlich im Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg:

www.schwarzwaldverein.de E-Mail: verkauf@schwarzwaldverein.de (Sonderpreis für Mitglieder!)

Equipment

Winterwanderausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.1 km
Duration
5:00 h
Ascent
450 m
Descent
450 m
Highest point
1,264 m
Lowest point
865 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Groomed snow

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 26 Waypoints
  • 26 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view