Plan a route here Copy route
Theme trail recommended route

GeoTour Calw - Wo aus Wasser Steine werden

· 1 review · Theme trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nördlicher Schwarzwald Verified partner  Explorers Choice 
  • GeoTor Calw_Steine
    / GeoTor Calw_Steine
    Photo: Dr. Andreas Megerle, Nördlicher Schwarzwald
  • GeoTour Calw_Kalktuff
    / GeoTour Calw_Kalktuff
    Photo: Dr. Andreas Megerle, Nördlicher Schwarzwald
  • / GeoTour Calw_Kalktufftreppe
    Photo: Dr. Andreas Megerle, Nördlicher Schwarzwald
  • / GeoTour Calw_Frauenhaarmoos
    Photo: Dr. Andreas Megerle, Nördlicher Schwarzwald
  • / GeoTour Calw_Untere Mühle
    Photo: Dr. Andreas Megerle, Nördlicher Schwarzwald
  • / GeoTour Calw_Waldkiefer
    Photo: Dr. Andreas Megerle, Nördlicher Schwarzwald
  • / GeoTour Calw_Heidelbeere
    Photo: Dr. Andreas Megerle, Nördlicher Schwarzwald
m 500 450 400 350 300 5 4 3 2 1 km Untere Mühle

 Wo aus Wasser Steine werden

Live dabei sein, wenn Steine entstehen?
Auf Millionen Jahre alten Wüsten- und Meeresböden spazieren gehen?
Erfahren, warum es im Nordschwarzwald früher Bewässerungsanlagen gab!
Das alles und noch viel mehr bietet die GeoTour Calw.
Für Familien mit Kindern aber auch für alle, die neugierig die Region erkunden möchten.

moderate
Distance 5.1 km
1:32 h
166 m
166 m
471 m
341 m

GeoTour-Profil

Diese GeoTour macht mit ihren vielen Erkundungsaufgaben und Forschungsfragen das Thema „Steine und Geologie" zum spannenden Outdoor-Erlebnis.
Alle Texte und Bilder zu den Stationen finden Sie in einer Broschüre, die Sie bei der Touristinformation Calw oder zum Herunterladen erhalten.
Es gibt keine Infotafeln im Gelände.

Hauptthemen: Übergang Buntsandstein-Muschelkalk mit Kalktuff, Relief, Wassernutzung
Weitere Themen: Quellhorizonte, Rohstoffnutzung, Siedlung und Konflikte der Raumnutzung

Gesteinsarten: Badischer Bausandstein, Geröllsandstein*, Karneol* (selten), Plattensandstein*, Röttone, Kalktuff (lokal), Kalkstein*, Hornstein* (selten)
*in der GeoBox enthalten

Streckenprofil: Nur Wandern möglich, hangaufwärts und abschnittsweise im sonstigen Verlauf schmale „Abenteuer-Pfade", wenig Risikostellen (am Schlittenbach stellenweise und zeitweise rutschig), für Kinder geeignet.

 

 

 

 

Author’s recommendation

Profile picture of Manuela Röskamm
Author
Manuela Röskamm
Update: December 10, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
471 m
Lowest point
341 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte beachten:

Das Begehen von Waldwegen, Wegrändern und Waldflächen erfolgt auf eigene Gefahr!

Tips and hints

Hier geht es zu weiteren GeoTouren im Nordschwarzwald!

Start

Calw, Parkplatz Ölanderle (356 m)
Coordinates:
DD
48.702698, 8.740288
DMS
48°42'09.7"N 8°44'25.0"E
UTM
32U 480891 5394439
w3w 
///classmate.pick.birthdays

Destination

Cawl, Parkplatz Ölanderle

Turn-by-turn directions

Die Wegbeschreibung gibt es in der GeoTour Calw-Broschüre:

www.calw.de/Geotour

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

 Anreise mit der Bahn:

  • Strecke Pforzheim - Calw - Horb - Tübingen (Kulturbahn).
  • Fernzugverbindungen (EC, IC, ICE) erreichen Sie am besten in Karlsruhe mit Anschlusszügen über Pforzheim (Kulturbahn) nach Calw.
  • Bei Anreise über Stuttgart empfehlen wir die Weiterfahrt mit der S-Bahn S6 Stuttgart - Weil der Stadt mit Umstieg auf die Buslinie 670 nach Calw. 

 Planen Sie Ihre Anreise mit http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/d

 

Anreise mit dem Bus:

  • Großraum Stuttgart Buslinie 670 DB Bahn Regiobus / Volz; (Calw-Weil der Stadt) Anschluss an die S6
  • Raum Böblingen / Sindelfingen: Buslinie 763 DB Bahn Regiobus; Calw-Böblingen (Anschluss an die S1)

Planen Sie Ihre Anreise mit www.efa-bw.de

Getting there

 Anreise mit dem Auto:

  • Autobahn A8 von Karlsruhe: Ausfahrt Pforzheim-West (ca. 25 km); Weiterfahrt über die Bundesstraße 463 Richtung Calw
  • Autobahn A8 von Ulm/Stuttgart: Ausfahrt Leonberg (ca. 30 km), Weiterfahrt über die Bundesstraße 295 in Richtung Weil der Stadt nach Calw
  • Autobahn A81 von Süden/ Bodensee: Ausfahrt Gärtringen-Stadtmitte  (ca. 20 km), Weiterfahrt über die K 1075; in der Nähe von Deckenpfronn links auf die K 1022. Am Kreisel die erste Ausfahrt nehmen und auf der B 296 weiter Richtung Calw fahren.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto bei www.map24.de

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.calw.de/Anreise.

Parking

Ausgehend von diesen Parkmöglichkeiten sind es nur noch wenige Gehminuten bis zum Öländerle, Startpunkt dieser Tour:

  • Wanderparkplatz Öländerle
  • Parkplatz Alter Bahnhof Calw
  • Wanderparkplatz Walkmühleweg/Am Rudersberg
  • Parkplatz an der Walther-Lindner-Sporthalle

Weitere Parkmöglichkeiten:

Parkhäuser und Parkplätze in Calw:

  • Parkhaus Calwer Markt: 234 Stellplätze, durchgehend geöffnet
  • Parkhaus ZOB: 287 Stellplätze, durchgehend geöffnet
  • Parkhaus Kaufland: 535 Stellplätze, durchgehend geöffnet
  • Parkhaus Haggasse: 119 Stellplätze, durchgehend geöffnet

Coordinates

DD
48.702698, 8.740288
DMS
48°42'09.7"N 8°44'25.0"E
UTM
32U 480891 5394439
w3w 
///classmate.pick.birthdays
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Broschüre GeoTour Calw "Wo aus Wasser Steine werden"

Broschüre GeoKompakt

GeoBox

Erhältlich bei der Touristinformation Calw, Marktplatz 7, 75365 Calw, Telefon: 07051 167-399, touristinfo@calw.de , www.calw.de/Geotour oder im Calw-Shop

Equipment

Festes Schuhwerk, das die Knöchel bedeckt, gutes Profil. Geländekleidung je nach Saison, aufgrund Bachnähe ggf. Wechselkleidung für Kinder.

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)

Photos from others

+ 1

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
5.1 km
Duration
1:32 h
Ascent
166 m
Descent
166 m
Highest point
471 m
Lowest point
341 m
Public-transport-friendly Circular route Family-friendly Geological highlights Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view