Plan a route here Copy route
Panorama Trail recommended route Stage 5

Baiersbronner Seensteig - Etappe 5: Die Krönung zum Schluss

· 5 reviews · Panorama Trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Baiersbronn Touristik / Ulrike Klumpp, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / Huzenbacher See
    Photo: Baiersbronn Touristik, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • /
    Photo: Norbert Bauer, Community
  • /
    Photo: Norbert Bauer, Community
  • / Genussplatz am Blockhaushof in Huzenbach
    Photo: Baiersbronn Touristik / Ulrike Klumpp, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / Auf schmalen Waldpfaden
    Photo: Baiersbronn Touristik / Ulrike Klumpp, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / beim Huzenbachersee
    Photo: Baiersbronn Touristik / Ulrike Klumpp, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Parkplatz beim Kurpark Huzenbacher See Parkplatz Kohlweg

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und entdecken dabei unvergleichliche Landschaften und spannende Streckenabschnitte. Er wurde vom Deutschen Wanderinstitut zu einem der schönsten Wanderwege gewählt. Rund um Baiersbronn, zu Karseen und Gipfeln, entlang der Gemeindegrenze verläuft der Seensteig auf insgesamt ca. 90 Kilometer.

Etappe 5: Von Schönmünzach nach Baiersbronn

 

Aktueller Hinweis 

Wir möchten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten, die aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienevorschriften auch beim Wandern zu beachten. Auf den Wanderwegen im Baiersbronner Wanderhimmel gibt es viele schmale Wegeabschnitte, auf denen die Abstandsregelung von 1,5 m und das Kontaktverbot oft nur schwer einzuhalten sind. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend die empfohlene Laufrichtung einzuhalten. Diese finden Sie auf der Karte mit Pfeilen dargestellt.

Bitte beachten Sie die Verordnungen auch an beliebten Rastmöglichkeiten und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen.

 

difficult
Distance 20.6 km
6:34 h
630 m
557 m
Ausgehend von der Ortsmitte Schönmünzach führt der Seensteig über den Stuhlberg zum Blockhaushof. Der eingerichtete Genussplatz bietet Gelegenheit für eine erste Pause. Anschließend geht es Richtung Huzenbachsee. Zunächst noch sanft, mit Blick auf die Wiesen des Silberbergs, später merklich ansteigend, befindet sich die Strecke wieder in den Wäldern des Nationalparks Schwarzwald. Am Seeufer angekommen, lohnt sich eine Pause. Ein Teppich von Teichrosenblättern (Blütezeit Juni/Juli) sind eine Besonderheit dieses eiszeitlichen Karsees. Über einen wunderschönen, felsigen Pfad werden ca. 130 Höhenmeter überwunden. In regenreichen Zeiten rauscht unterwegs der Seltenbach-Wasserfall über die Karwand in die Tiefe. Bald darauf ist der Huzenbacher Seeblick erreicht (Rastplatz mit überdachtem Pavillon und Himmelsliege). Eindrucksvoll ist der Blick auf den tief in der Karmulde liegenden See. Anschließend wird auf einem Pfad das Hochmoor Kleemisse passiert - einer der wichtigsten Rückzugsorte für das bedrohte Auerhuhn. Der Abstieg ins Tonbachtal über schmale Waldpfade ist ein besonders schönes Naturerlebnis. Dem Bachlauf folgend, leitet der Tonbach wieder in die Zivilisation, die ersten Häuser tauchen auf und das Tal weitet sich. Nach einer Einkehr – Tonbach ist bekannt für seine Gastronomie – oder direkt weiter am Waldrand entlang, rund um den Rinkenberg,  ist bald das Ziel vor Augen. Im Tal liegt Baiersbronn und damit das Ende der letzten Seensteigetappe.
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
932 m
Lowest point
459 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Im Nationalparkgebiet bestehen in den Wildschutzgebieten von Winterbeginn bis Winterende  saisonale Wegesperrungen. In besonders sensiblen Gebieten können diese bis in den Mai hinein andauern. Bitte informieren Sie sich vorab im  Wander-Informationszentrum Baiersbronn, ob die Strecke frei ist.Tel.: 07442/8414-66 / wandern@baiersbronn.de / Aktuelle Wegesperrungen

 

Start

Schönmünzach (460 m)
Coordinates:
DD
48.605877, 8.368661
DMS
48°36'21.2"N 8°22'07.2"E
UTM
32U 453459 5383836
w3w 
///shrouds.incoherent.undergoing

Destination

Baiersbronn

Turn-by-turn directions

Die Strecke ist mit dem Logo des Seensteigs gekennzeichnet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Am Start: S-Bahnlinie 8 und 81 Ausstieg Haltestelle Schönmünzach

Am Ziel: S-Bahnlinie 8 und 81 Einsstieg Haltestelle Baiersbronn Bahnhof

hier gelangen Sie zur  Fahrplanauskunft

Getting there

Anreise planen

Parking

Startpunkt Parkplatz an der  S-Bahn Haltestelle Schönmünzach

und Ziel: Parkplatz am Bahnhof Baiersbronn

Coordinates

DD
48.605877, 8.368661
DMS
48°36'21.2"N 8°22'07.2"E
UTM
32U 453459 5383836
w3w 
///shrouds.incoherent.undergoing
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Baiersbronner Wanderkarte 1:25 000 inkl. Baiersbronner Tourenguide

zu beziehen in unserem Onlineshop


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(5)
Antje Grün
August 10, 2021 · Community
Eine tolle Tour mit wunderbaren Pfaden, tollen Ausblicken
Show more
When did you do this route? August 08, 2021
Stefan von Bismarck
August 09, 2021 · Community
Gestern vom mummelsee bis Baiersbronn gelaufen als doppeletappe trotz bescheidenem Wetter und nasse matschige Wege hat es mir sehr gefallen. Schön wild und einsam
Show more
Montag, 9. August 2021 11:47:24
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Montag, 9. August 2021 11:48:02
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Montag, 9. August 2021 11:48:22
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Montag, 9. August 2021 11:48:41
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Forst Horst
September 29, 2020 · Community
Sehr schöne Strecke - anspruchsvoll und abwechslungsreich (Großteil verläuft auf derselben Route wie die Murgleiter). Schwieriger Anstieg/ Abstieg beim Huzenbacher See und beim Wildgehege Tonbach. Man kann gut in Schönmünzach am Bahnhof parken und dann mit der S-Bahn nach Baiersbronn fahren um dann die Tour rückwärts zu machen.
Show more
Aufstieg nach dem Huzenbacher See
Photo: Forst Horst, Community
Überall Moos
Photo: Forst Horst, Community
Baumkronen
Photo: Forst Horst, Community
Im Nebel
Photo: Forst Horst, Community
Der leichte Teil der Strecke
Photo: Forst Horst, Community
Hallo Baiersbronn
Photo: Forst Horst, Community
Show all reviews

Photos from others

Montag, 9. August 2021 11:47:24
Montag, 9. August 2021 11:48:02
Montag, 9. August 2021 11:48:22
Montag, 9. August 2021 11:48:41
+ 20

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
20.6 km
Duration
6:34 h
Ascent
630 m
Descent
557 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available Multi-stage route Scenic Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view