Plan a route here Copy route
Panorama Trail recommended route Stage 4

Baiersbronner Seensteig - Etappe 4: Luft holen vor dem Finale

· 1 review · Panorama Trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal Verified partner  Explorers Choice 
  • Blindsee
    / Blindsee
    Photo: Regina Wörner, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / Schurmseeblick
    Photo: Baiersbronn Touristik / Ulrike Klumpp, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / Hornisgrinde
    Photo: Ulrike Klumpp
  • / Schurmsee
    Photo: Baiersbronn Touristik / Ulrike Klumpp, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / Schurmsee
    Photo: Baiersbronn Touristik / Ulrike Klumpp, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / Hornisgrinde
    Photo: Regina Wörner, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hornisgrindeturm Hornisgrinde Schurmsee

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und entdecken dabei unvergleichliche Landschaften und spannende Streckenabschnitte. Er wurde vom Deutschen Wanderinstitut zu einem der schönsten Wanderwege gewählt. Rund um Baiersbronn, zu Karseen und Gipfeln, entlang der Gemeindegrenze verläuft der Seensteig auf insgesamt ca. 90 Kilometer.

Etappe 4: Vom Mummelsee nach Schönmünzach

 

Aktueller Hinweis 

Wir möchten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten, die aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienevorschriften auch beim Wandern zu beachten. Auf den Wanderwegen im Baiersbronner Wanderhimmel gibt es viele schmale Wegeabschnitte, auf denen die Abstandsregelung von 1,5 m und das Kontaktverbot oft nur schwer einzuhalten sind. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend die empfohlene Laufrichtung einzuhalten. Diese finden Sie auf der Karte mit Pfeilen dargestellt.

Bitte beachten Sie die Verordnungen auch an beliebten Rastmöglichkeiten und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen.

 

moderate
Distance 20.4 km
5:30 h
405 m
1,050 m
Die vierte Etappe beginnt mit einem Aufstieg auf die Hornisgrinde. 1164 m ist die höchste Erhebung des Nordschwarzwalds und bietet einen fantastischen Rundumblick auf Rheinebene, Vorgebirge und das Langenbachtal. Bei schönem Wetter ist der Aussichtsturm geöffnet. Ein interessanter Lehrpfad führt auf Bohlen über das 5000 Jahre alte Hochmoor. Besonders im Herbst zeigt sich hier ein wunderschönes Farbenspiel. Wenig später taucht im Wald der Dreifürstenstein auf. Eine mächtige Buntsandsteinplatte diente als wichtiger Grenzstein – noch heute liegt hier der höchste Punkt Württembergs und die Grenze zu Baden.  Auf Naturpfaden geht es anschließend durch Bannwaldgebiet und eine Kernzone des Nationalparks, der bald darauf verlassen wird. Im weiteren Verlauf wird Murgschifferschaftswald durchwandert, davon 3 km als herrlicher Höhenpfad, auf dem Kamm zwischen Philipenkopf und Diebaukopf. Auf breitem Weg geht es entspannt weiter bis zum Schurmseeblick. Unterwegs liegt, versteckt auf einer Lichtung, ein verlandeter See namens Blindsee. Mit dem Abstieg zum mystischen Schurmsee ist der sechste Karsee des Seensteigs erreicht (zum Seeufer führt ein kurzer Abstecher). Auf den letzten 4 km geht es nochmal 350 Höhenmeter abwärts, bis an der Mündung von Schönmünz und Murg, das Etappenziel Schönmünzach erreicht ist.
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,160 m
Lowest point
460 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Im Nationalparkgebiet bestehen in den Wildschutzgebieten von Winterbeginn bis Winterende  saisonale Wegesperrungen. In besonders sensiblen Gebieten können diese bis in den Mai hinein andauern. Bitte informieren Sie sich vorab im  Wander-Informationszentrum Baiersbronn, ob die Strecke frei ist.Tel.: 07442/8414-66 / wandern@baiersbronn.de / Aktuelle Wegesperrungen

Start

Mummelsee (1,038 m)
Coordinates:
DD
48.596340, 8.200390
DMS
48°35'46.8"N 8°12'01.4"E
UTM
32U 441043 5382893
w3w 
///basecamp.vinyl.unravel

Destination

Schönmünzach

Turn-by-turn directions

Die Strecke ist mit dem Logo des Seensteigs gekennzeichnet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Am Start: Öffentlichen Busverkehr, Linie 21 oder F11  Ausstieg Haltestelle Mummelsee

Am Ziel:  S-Bahn Linie  Einstieg  Haltestelle Schönmünzach

hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft

Getting there

Anreise planen

Parking

Startpunkt Parkplatz am Mummelsee direkt an der Schwarzwaldhochstraße

am Ziel: Parkplatz S-Bahnhaltestelle Schönmünzach oder Parkplatz in der Schifferstraße, Schönmünzach

Coordinates

DD
48.596340, 8.200390
DMS
48°35'46.8"N 8°12'01.4"E
UTM
32U 441043 5382893
w3w 
///basecamp.vinyl.unravel
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Baiersbronner Wanderkarte 1:25 000 inkl. Baiersbronner Tourenguide

zu beziehen in unserem Onlineshop


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Stefan von Bismarck
August 09, 2021 · Community
Gestern vom mummelsee bis Baiersbronn gelaufen als doppeletappe trotz bescheidenem Wetter und nasse matschige Wege hat es mir sehr gefallen. Schön wild und einsam
Show more
Montag, 9. August 2021 11:41:07
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Montag, 9. August 2021 11:41:43
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Montag, 9. August 2021 11:42:10
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Montag, 9. August 2021 11:42:40
Photo: Stefan von Bismarck, Community

Photos from others

Montag, 9. August 2021 11:41:07
Montag, 9. August 2021 11:41:43
Montag, 9. August 2021 11:42:10
Montag, 9. August 2021 11:42:40

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
20.4 km
Duration
5:30 h
Ascent
405 m
Descent
1,050 m
Public-transport-friendly Multi-stage route

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view