Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route

Querweg Freiburg - Bodensee

· 3 reviews · Long distance hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • Wegmarkierung: Querweg Freiburg Bodensee
    Wegmarkierung: Querweg Freiburg Bodensee
    Photo: CC BY-ND, Schwarzwaldverein e.V.
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 160 140 120 100 80 60 40 20 km Schattenmühle Hinterzarten Titisee Buchenbach Blumberg Engen Singen Ebnet Langenrain
Der 176 km lange Fernwanderweg ist der beliebteste Querweg des Schwarzwaldvereins. Von Deutschlands südlichster Großstadt führt er nach Konstanz am Bodensee.
moderate
Distance 179 km
54:00 h
4,250 m
4,150 m
1,190 m
283 m

Ausgangsort ist Freiburg im Breisgau, niedrigster Ort der gesamten Strecke. Vom Schwabentor führt der Weg hinauf zum Schlossberg oberhalb der sonnigen Weinberge und weiter zur Wallfahrtskirche St. Ottilien, hinab in das Zartener Becken. Im Dreisamtal geht es von Buchenbach steil hinauf zu aussichtsreichen Felskanzeln über dem Höllental und weiter nach Hinterzarten. Im Hochschwarzwald mit den charakteristischen Schwarzwaldhöfen wandern wir am Titisee entlang, dem größten Natursee im Schwarzwald. Dann steigen wir zum Aussichtsturm auf dem Hochfirst hinauf. Mit 1190 m ü. NN. ist er der höchste Punkt des Querweges. Auf Bergetappen folgen Schluchten. Entlang der Haslach wandern wir bis zum Zusammenfluss mit der Gutach, wo sich beide zur „wütenden Aach“ vereinen. Die botanisch und geologisch bedeutsame Wutachschlucht durchwandern wir über die Schattenmühle bis Achdorf, wo die Wutach zum Rhein hin abgelenkt wird. Durch ihre ehemalige „Blumberger Pforte“ erreichen wir Blumberg und besteigen den aussichtsreichen Buchberg. Mit dem Blick auf die Sauschwänzlebahn wandern wir zum Ort Randen auf dem gleichnamigen Berg. Der Hohe Randen ist bereits Teil der Schwäbischen Alb. Am Blauen Stein haben wir die geografische Grenze zum Hegau überschritten. Dessen Vulkankegel können wir auf dem aussichtsreichen Alten Postweg von Riedöschingen zum schmucken Städtchen Engen aus der Ferne bestaunen. Sie liegen direkt am Weg nach Singen. Dahinter folgt das Friedinger Schlössle, die letzte noch erhaltene der ehemals 400 Burgen im Hegau. Beeindruckend ist die Aussicht von der ehemaligen Homburg oberhalb von Stahringen. Durch den bewaldeten Bodanrück zwischen dem Untersee und dem Überlinger See führt der Querweg zu zahlreichen Naturschönheiten.

Weitere Details im "Wanderservice Schwarzwald" des Schwarzwaldvereins:
https://www.wanderservice-schwarzwald.de/s/ZmYbe

Author’s recommendation

Der Querweg Freiburg - Bodensee lässt sich nach individuellen Vorlieben in 7 bis 10 Tagen erwandern.
Profile picture of Walter Biselli
Author
Walter Biselli
Update: September 01, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hochfirst, 1,190 m
Lowest point
Freiburg, 283 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 17.15%Dirt road 34.34%Forested/wild trail 28.22%Path 16.65%Road 3.37%Unknown 0.24%
Asphalt
30.7 km
Dirt road
61.5 km
Forested/wild trail
50.5 km
Path
29.8 km
Road
6 km
Unknown
0.4 km
Show elevation profile

Safety information

Auf einigen Strecken ist absolute Trittsicherheit erforderlich

Tips and hints

Schwarzwaldverein e.V.
Schlossbergring 15, D-79098 Freiburg
Tel.: +49 (0) 0761 / 380 53-0, Fax: +49 (0) 0761 / 380 53-20
info@schwarzwaldverein.de, www.schwarzwaldverein.de

 

Schwarzwald Tourismus

Heinrich-von-Stephan-Str. 8b

79100 Freiburg
Tel. +49 (0) 0761 / 89646-0
mail@schwarzwald-tourismus.infowww.schwarzwald-tourismus.info

Start

Freiburg (282 m)
Coordinates:
DD
47.993031, 7.854597
DMS
47°59'34.9"N 7°51'16.5"E
UTM
32T 414547 5316160
w3w 
///wished.bracelet.convert
Show on Map

Destination

Konstanz

Turn-by-turn directions

Die folgenden Wegabschnitte sind nicht als Tagesetappen zu verstehen. Ihre Ausgangs- und Zielpunkte orientieren sich vielmehr an öffentlichen Verkehrsmitteln, so dass jede Tour auch einzeln unternommen und mit weiteren kombiniert werden kann.

  • Freiburg Schlossberg St. Ottilien – Ebnet (– Bus nach Littenweiler – Bahn nach Himmelreich), 8 km, 3 Std. :
    www.wanderservice-schwarzwald.de/s/ZjpeO
  • Ebnet – Stegen – Burg am Wald – Buchenbach, 10 km, 2,5 Std. :
    www.wanderservice-schwarzwald.de/s/ZmbFv
  • Buchenbach / Himmelreich – Pfaffeneck – Nessellachen – Posthaldefelsen Piketfelsen – Hinterzarten, 14 km, 5 Std.:
    www.wanderservice-schwarzwald.de/s/ZkbJk
  • Hinterzarten Titisee Saig Hochfirst – Kappel, 17 km, 5 Std.
  • Kappel Haslachschlucht Wutachschlucht – Räuberschlössle – Schattenmühle, 11 km, 3 Std.
  • Schattenmühle Wutachschlucht Wutachmühle Achdorf – Blumberg, 21 km, 6,5 Std.
  • Blumberg Buchberg – Randen – Blauer Stein Riedöschingen , 12 km, 3,5 Std.
  • Riedöschingen – Alter Postweg – Engen , 15 km, 4 Std.
  • Engen Hohenhewen Welschingen – Weiterdingen – Hohenstoffeln Hegaukreuz Mägdeberg Mühlhausen , 20 km, 6-8 Std.
  • Mühlhausen – Hohenkrähen Hohentwiel – Singen,9 km, 2,5-4 Std.
  • Singen Hohentwielstadion (2  km) – Friedinger Schlössle – Steißlingen – Ruine Homburg Stahringen , 14 - 16 km, 3,5 - 4 Std
  • Stahringen Güttingen Möggingen Mindelsee – Langenrain, 11 km, 3 Std.
  • Langenrain – Burghof – Purren Konstanz , 20 km, 5,5 Std.

Etappenvorschläge für 7 Wandertage

  1. Freiburg Schlossberg St. Ottilien Ebnet (– Bus nach Littenweiler – Bahn nach Himmelreich ) – Himmelreich – Nessellachen – Posthaldefelsen Piketfelsen – Hinterzarten, 24 km, 8,5 Std.
  2. Hinterzarten – Titisee – Saig – Hochfirst Kappel Haslachschlucht Wutachschlucht – Räuberschlössle – Schattenmühle, 27 km, 8 Std.
  3. Schattenmühle Wutachschlucht Wutachmühle Achdorf – Blumberg, 21 km, 6,5 Std.
  4. Blumberg Buchberg – Randen – Blauer Stein Riedöschingen – Alter Postweg – Engen , 27 km, 7,5 Std.
  5. Engen Hohenhewen – Welschingen – Weiterdingen – Hegaukreuz Mägdeberg – ( Mühlhausen) Hohenkrähen Hohentwiel – Singen, 25 km, 7,5 Std.
  6. Singen Friedinger Schlössle – Steißlingen – Ruine Homburg Stahringen Güttingen Möggingen Mindelsee – Langenrain, 25 km, 7 Std.
  7. Langenrain – Burghof – Purren Konstanz , 20 km, 5,5 Std.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit Bus und Bahn: Reiseauskunft DB : www.bahn.de

Reiseauskunft Baden Württemberg: www.efa-bw.de

Freiburg Strassenbahn:  wwww.vag-freiburg.de

Getting there

Über A5 Ausfahrt Freiburg Mitte B31a bis links Abfahrt K9850 Schloßbergring / Schwabentor

Parking

Parkplätze und Parkhäuser in der Nähe der jeweiligen Startpunkte vorhanden.

Coordinates

DD
47.993031, 7.854597
DMS
47°59'34.9"N 7°51'16.5"E
UTM
32T 414547 5316160
w3w 
///wished.bracelet.convert
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarten des Schwarzwaldvereins 1:25 000 (Neue Reihe):

  1. W247 Freiburg im Breisgau – ZweiTälerLand, Glottertal, Kandel (2020) , ISBN 978-3-86398-473-1
  2. W258 Titisee-Neustadt – Feldberg, Schluchsee, St. Blasien (Feb 2018), ISBN 978-3-86398-484-7
  3. W259 Blumberg – Wutachschlucht, Donaueschingen (März 2018), ISBN 978-3-86398-485-4
  4. W268 Singen (Hohentwiel) – Hegau, Höri, Engen (März 2021), ISBN 978-3-86398-494-6
  5. W269 Konstanz – Bodanrück, Überlinger See, Stockach (März 2021), ISBN 978-3-86398-495-3

erhältlich im Buchhandel, der Touristinfo sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg:
www.schwarzwaldverein.de E-Mail: verkauf@schwarzwaldverein.de (Sonderpreis für Mitglieder!)

Equipment

Festes Schuhwerk und gute Wanderausrüstung werden empfohlen.

Questions and answers

Question from No End · May 13, 2022 · Community
Wo kann man in Konstanz kostenlos parken, wenn man von Freiburg nach Konstanz läuft und das Auto nach den 7 Etappen wieder abholen will? Gruss Frank
Show more
Answered by Andreas Maier  · May 16, 2022 · Community
Leider kann ich dir, diese Frage nicht beantworten, da ich die Anreise nach Freiburg mit dem Zug gemacht habe. In Konstanz bin ich da mit dem Schiff nach Friedrichshafen und von dort mit dem Zug wieder nachhause.
Question from Sabine Gottschalk · August 26, 2021 · Community
gibt es die Daten auch zum Downloaden, also GPS, so dass ich unterwegs offline schauen kann ? Danke
Show more
Answered by Walter Biselli · August 26, 2021 · Schwarzwaldverein Radolfzell
die GPX-Files können je nach App/Webportal über ein Menü heruntergeladen werden: der direkte Link zu dieser Tour ist https://regio.outdooractive.com/download.tour.gpx?i=10627906&exportWaypoints=true

Rating

5.0
(3)
S N 
June 17, 2019 · Community
Wir sind den Querweg letzte Woche (Juni 2019) gelaufen. Ein wirklich schöner und abwechslungsreicher Weg. Mit der Umleitung des Querwegs bei der Marienschlucht sind wir auch nicht zurecht gekommen und haben uns per GPS und Wegweiser eine Variante gebastelt während wir gelaufen sind. Es wäre hilfreich, wenn die Sperrungen in der Outdooractive-Karte eingetragen wären. Könnte das der Schwarzwaldverein übernehmen? Desweiteren fand ich den letzten Abschnitt entlang der starkt befahrenen Straße in Konstanz furchtbar. Ich würde empfehlen, ab dem Aussichtspunkt Purren auf den Bodensee-Rundweg auszuweichen. Habe den Abschnitt nicht ausprobiert mangels Zeit, sieht aber wesentlich schöner aus, als die Variante durch die Stadt.
Show more
When did you do this route? June 06, 2019
Michael Schoch
May 23, 2018 · Community
Den Querweg Freiburg - Bodensee habe ich 2017 zum zweiten Mal in 6 Tagesetappen über mehrere Wochenenden verteilt absolviert. Mit dem Öffentlichen Nahverkehr waren die Etappenorte gut erreichbar. Lediglich für die Etappe durch die Wutachschlucht hatte ich in der Schattenmühle eine Unterkunft gebucht. Die Aufteilung in 6 Tagesetappen ist jedoch nur ambitionierten sportlichen Wanderern zu empfehlen. Der Querweg ist aus meiner Sicht absolut empfehlenswert, da man sukzessive verschiedene höchst unterschiedliche Landschaften durchwandert. Zunächst wandert man durch das Dreisamtal. Dann geht es parallel zum Höllental nach Hinterzarten hinauf und man befindet sich in der typischen Schwarzwaldlandschaft. Nach dem Passieren der Wutachschlucht kommt man auf die Hochebene des Randens. Die Tagesetappe über die Hegauvulkane ist ein einmaliges Erlebnis bevor man dann über den Bodanrück entlang des Überlinger Sees das Endziel Konstanz erreicht. Irgendwann werde ich den Querweg auch mal umgekehrt vom Bodensee nach Freiburg wandern.
Show more
Ein historisches Wegeschild am Ausgangspunkt in Freiburg
Photo: Michael Schoch, Community
Ein erstes Schwarzwaldgehöft im Dreisamtal
Photo: Michael Schoch, Community
Blick vom Hochfirst auf den Titisee
Photo: Michael Schoch, Community
In den Haslachschlucht auf dem Weg zur Wutachschlucht
Photo: Michael Schoch, Community
Ein Wasserfall in der Wutachschlucht
Photo: Michael Schoch, Community

Photos from others

+ 5

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
179 km
Duration
54:00 h
Ascent
4,250 m
Descent
4,150 m
Highest point
1,190 m
Lowest point
283 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna Linear route Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 32 Waypoints
  • 32 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view