Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Vom Feldberg zum Herzogenhorn und zurück über den Silberberg

Hiking trail · Hochschwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • Am Herzogenhorn
    Am Herzogenhorn
    Photo: Stephan Seyl, Schwarzwaldverein e.V.
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Oberes Hofmättle Bernauer Kreuz Schlägelbach Hütte Wiesequelle Glockenführe Allmöser Abzweig Hebelweg Hofeck

Eine knackige, jedoch nicht allzu weite Runde mit Start am Haus der Natur über den schönsten "Nebengipfel" des Feldbergs: dem Herzogenhorn. 

moderate
Distance 16.6 km
5:30 h
659 m
659 m
1,414 m
1,072 m

Diese sportliche Runde führt hinunter zur Passhöhe an der Bundesstraße. Wer z.B. mit dem Bus dort ankommt, startet die Wanderung natürlich gleich am Standort „Feldbergpass“ (1230 m). Nun geht es die Grafenmatt hinauf zum „schönsten Nebengipfel“ des Feldberges: dem Herzogenhorn (1400 m). Ein besonderes Naturschauspiel im weiteren Verlauf ist der Prägbachwasserfall: eine willkommene Abkühlung an heißen Tagen. Der Rückweg führt entlang des Silberberges, der - wie sein Name verrät - reich an Mineralien ist. Schmale Pfade erfordern dort an manchen Stellen gute Trittsicherheit. 

Author’s recommendation

Im Sommer bietet der Prägbachwasserfall eine willkommene Abkühlung.

Profile picture of Hauptgeschäftsstelle / Gunter Schön
Author
Hauptgeschäftsstelle / Gunter Schön
Update: June 21, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,414 m
Lowest point
1,072 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 17.68%Dirt road 28.48%Nature trail 18.54%Path 28.53%Road 6.73%
Asphalt
2.9 km
Dirt road
4.7 km
Nature trail
3.1 km
Path
4.7 km
Road
1.1 km
Show elevation profile

Safety information

Vorsicht bei Nässe auf naturbelassenen Wegen und Pfaden

Tips and hints

Tourist-Information Feldberg Haus der Natur, Dr. Pilet-Spur 4; 79868 Feldberg ; Tel +49(0)7652 1206 0  E-Mail:  feldberg@hochschwarzwald.de Web: www.hochschwarzwald.de/orte/feldberg-80347891ba   

Touristeninformation, Feldberg; Kirchgasse 1, 79868 Feldberg: Tel: 07652 12060 ; E-Mail:  feldberg@hochschwarzwald.de  Web: www.hochschwarzwald.de/orte/feldberg-80347891ba    

Schwarzwaldverein Ortsverein Feldberg e.V.; Raimartihof; 79868 Feldberg, Tel. (+49) 07676 - 226; vorstand@schwarzwaldverein-feldberg.de 

Start

Feldberg Haus der Natur (1,279 m)
Coordinates:
DD
47.859962, 8.035431
DMS
47°51'35.9"N 8°02'07.6"E
UTM
32T 427853 5301186
w3w 
///dinosaur.negotiators.jovially
Show on Map

Destination

Feldberg Haus der Natur

Turn-by-turn directions

Wegweiserfolge:  

Haus der Natur (1300 m) START - Feldberger Hof (1300 m) - Feldbergpass (1230 m) - Hebelhof Parkplatz Grafenmatt (1230 m) - Glockenführe (1320 m) - Schwedenschanze (1375 m) - Herzogenhorn (1400 m) - Oberes Hofmättle (1310 m) - llmöser (1320 m) - Bernauer Skihütte (1310 m) - Hofeck (1130 m) - Prägbach - Wasserfall (1124 m) - Bernauer Kreuz (1154 m) - Bernauer Kreuz (1154 m) - Nach Abzweig Hebelweg - Abzweig Hebelweg (1120 m) Feldberg Hebelhof (1120 m) - Hebelhof Parkplatz Grafenmatt (1230 m) AB HIER WIE HINWEG - Feldbergpass (1230 m) - Feldberger Hof (1300 m) - Haus der Natur (1300 m) ZIEL

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Zum Feldberg fährt die Buslinie 7300 der SBG (Südbadenbus) von Titisee und Zell im Wiesental. Die Bushaltestelle Feldberger Hof liegt direkt vor dem Haus der Natur. Der nächste Bahnhof ist Feldberg-Bärental. Reiseauskunft : www.bwegt.de 

Getting there

B317 Titisee/Neustadt - Feldberg Pass Abzweig Haus der Natur- Todtnau  

Parking

Haus der Natur Feldberg  UTM 32T  E 427817.322  N 5301215.122

Coordinates

DD
47.859962, 8.035431
DMS
47°51'35.9"N 8°02'07.6"E
UTM
32T 427853 5301186
w3w 
///dinosaur.negotiators.jovially
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

ROTHER WANDERBUCH ; kurz&gut! Hochschwarzwald ; von Matthias Schopp ISBN 978-3-7633-3276-2

Author’s map recommendations

Karte des Schwarzwaldvereins W258 , Titisee-Neustadt, Feldberg, Schluchsee, St.Blasien  M 1:25 000;  ISBN 978-3-86398-484-7 erhältlich im Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de  Web: www.schwarzwaldverein.de 

Equipment

Festes Schuhwerk; wander - und wettergerechte Kleidung; Wanderstöcke empfohlen


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.6 km
Duration
5:30 h
Ascent
659 m
Descent
659 m
Highest point
1,414 m
Lowest point
1,072 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 27 Waypoints
  • 27 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view