Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Grenzweg von Freudenstadt zum Kniebis

Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • Wegmarkierung: gelbe + blaue Raute + Mittelweg
    Wegmarkierung: gelbe + blaue Raute + Mittelweg
    Photo: CC BY-ND, Schwarzwaldverein e.V.
m 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km Eiserne Hand Kniebis Dorf Bei der Hahnenhütte Zwieselberg Waldcafé
Die Streckenwanderung verläuft entlang der Badisch-Württembergischen Grenze mit ihren zahlreichen historischen Grenzsteinen.
moderate
Distance 12.6 km
3:30 h
297 m
144 m
898 m
716 m

Die Tour startet bei der Tourist-Information in Freudenstadt. Auf Deutschlands größtem Marktplatz führt der Mittelweg des Schwarzwaldvereins an den sehenswerten Wasserspielen vorbei und auf der rechten Seite des Westturms der Stadtkirche (1608, tgl. geöffnet). Die sehenswerte Winkelhaken-Kirche ist eine von zwei solcher Kirchen in Deutschland die aufgrund örtlicher Gegebenheiten als solche geplant wurden.

Auf dem Grenzweg Richtung Kniebis stehen im Abstand von ca. 100 m alte Grenzsteine mit teils gut erhaltenen Wappen. Ein herrlicher, gut erhaltener, großer Wappenstein kündet von den Fürstenbergern, von Herzog Eberhard zu Württemberg.

Auf dem Kniebiser Heimatpfad gehen wir zur Abendwieshütte mit Grillplatz und Rastanlage. Der Heimatpfad leitet in Serpentinen hinunter zum alten Kloster Kniebis.

Tour im Wanderservice des Schwarzwaldvereins: https://www.wanderservice-schwarzwald.de\de\tour\5173469

Author’s recommendation

In der Straßburger Straße befindet sich das historische Besucherbergwerk Freudenstadt (Tel. 07441/864730).
Profile picture of Schwarzwaldverein Freudenstadt / Walter Biselli
Author
Schwarzwaldverein Freudenstadt / Walter Biselli
Update: December 23, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
898 m
Lowest point
716 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 2.13%Dirt road 17.78%Forested/wild trail 39.83%Path 39.81%Road 0.44%
Asphalt
0.3 km
Dirt road
2.2 km
Forested/wild trail
5 km
Path
5 km
Road
0.1 km
Show elevation profile

Safety information

Die Tour ist nicht in den Wintermonaten geeignet.

Tips and hints

Freudenstadt Tourismus
Marktplatz 64, 72250 Freudenstadt
Tel.: 0 74 41 / 864-0, Fax: 0 74 41 / 8 51 76
touristinfo@freudenstadt.de, www.freudenstadt-tourismus.de

 

Schwarzwaldverein

www.schwarzwaldverein.de

www.schwarzwaldverein-freudenstadt.de

Start

Freudenstadt, Marktplatz (729 m)
Coordinates:
DD
48.463753, 8.411299
DMS
48°27'49.5"N 8°24'40.7"E
UTM
32U 456480 5368013
w3w 
///leaves.frock.cursing
Show on Map

Destination

Bushaltestelle Kniebis Dorf

Turn-by-turn directions

Wir starten an der Tourist-Information in der Mitte des Marktplatzes. Die B28 überquerend, erreichen wir beim Wegweiser „Marktplatz“ den Mittelweg des Schwarzwaldvereins (Markierung: rote Raute mit weißem Strich). Ihm folgen wir zu den sehenswerten Wasserspielen und zur Stadtkirche, 300 m zwischen den 5 Häuserzeilen hindurch, queren nacheinander die Schickhardt-, Alfred- und  Gärtnerstraße. Von der Rappenstraße führt der Wölperwiesenweg halblinks talwärts.
Links bergansteigend zur Straßburger Straße zum Historischen Besucherbergwerk.

Wir folgen stadtauswärts dem Mittelweg und kommen an die Fußgängerbrücke, über die wir die B28 queren. Am Ende am Wanderparkplatzes Teuchelwald tauchen wir beim Wegweiser „Bässler-Brücke“ in den Wald ein.

Schon bald ist vom Straßenlärm nichts mehr zu hören.

Auf dem „Hartranftweg“ geht es am Waldcafé (Mo Ruhetag, Tel. 07441/6222) vorbei. Über die „Agnesruhe“ (Rasthütte) folgen wir rechts dem Waldgeschichtspfad und erreichen die „Eiserne Hand“.

Beim Wegweiser „Schwenke“ biegen wir links ab und queren die Schömberger Straße zum „Fliegerstein“. Ein Forstweg führt in halber Höhe Richtung Zwieselberg. Nach ca. 1 km taucht ein schmaler, steiler Pfad am „Finsterteich“ links hinab ins Tal der Kleinen Kinzig zum „Frauenteich“.

An der Kinziglehütte (720 m) erreichen wir die Kleine Kinzig.

Wir queren die „Kinziglebrücke“ und steigen auf schmalem Pfad („Staig“) über „Pfaffenwald“ bergan. Mit der Markierung des Mittelweges erreichen wir Zwieselberg an der Fahrstraße beim Hotel „Hirsch“.

Nachdem wir die Kreisstraße überquert haben, wandern wir mit der blauen Raute als Markierung weiter bergan zum Einstieg in den Grenzweg am „Zwieselberger Eck“. An der „Buchwaldhöhe (885 m)“ haben wir die Möglichkeit, einen Abstecher (500 m) zur Hahnenhütte mit herrlicher Aussicht zu machen. Weiter geht es auf dem Grenzweg Richtung Kniebis.

Nach „Spindelhau“ erreichen wir am „Auerhahnköpfle“ einen Forstweg mit dem großen Wappenstein der Fürstenberger und Württembergs. Nach 50 m zweigt der Grenzweg wieder rechts ab.

An der „Mooswiese“ erreichen wir den Abzweig des Kniebiser Heimatpfades und folgen diesem bis zur Abendwieshütte.

Wir folgen weiter dem liebevoll angelegten Heimatpfad, u. a. an einem lichten Waldsaum mit Blick auf eine herrliche Bergwiese, und queren auf der „Fußgängerbrücke“ die B28.

Der Heimatpfad leitet in Serpentinen hinunter zum alten Kloster Kniebis. Dort befindet sich auch die Bushaltestelle bei „Kniebis-Dorf“, von der wir stündlich nach Freudenstadt zurückfahren können.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Hinfahrt mit Linienbus zum Stadtbahnhof/ZOB, Freudenstadt (Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt GmbH: www.vgf-info.de); von hier 500 m bis zum Startpunkt am Markplatz

Rückfahrt mit Linienbus ab Haltestelle Kniebis Dorf.

Getting there

Über B500 / B28 nach Freudenstadt, Marktplatz

Parking

Tiefgarage unter dem Marktplatz (UTM 32U 456495 5368022)

Coordinates

DD
48.463753, 8.411299
DMS
48°27'49.5"N 8°24'40.7"E
UTM
32U 456480 5368013
w3w 
///leaves.frock.cursing
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins im Maßstab 1:25.000 (Neue Serie):

W235 Freudenstadt (Oberes Murgtal, Kniebis) ISBN 978-3-86398-461-8

erhältlich im Buchhandel, der Touristinfo sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg:

www.schwarzwaldverein.de E-Mail: verkauf@schwarzwaldverein.de (Sonderpreis für Mitglieder!)

Equipment

Feste Wanderschuhe

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12.6 km
Duration
3:30 h
Ascent
297 m
Descent
144 m
Highest point
898 m
Lowest point
716 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 42 Waypoints
  • 42 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view