Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Die Lotenbachklamm und die Wutachschlucht

· 3 reviews · Hiking trail · Südschwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • Lotenbachklamm
    Lotenbachklamm
    Photo: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
m 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km Ehemaliges Bad Boll Schattenmühle Rümmelesteg Kanadiersteg Fritz-Hockenjos-Steg Stationenweg Rümmelesteg Grillplatz Schurhammerhütte Felsenweg
Die Lotenbachklamm und die Wutachschlucht zwischen Schattenmühle und Wutachmühle
easy
Distance 14.3 km
5:00 h
488 m
690 m
771 m
566 m

An der SBB-Bushaltestelle/Wanderparkplatz "Lotenbrücke" startet man die Wanderung durch die wildromantische Lotenbachklamm über felsigen Pfad und über Brückenstege, vorbei an tosendem Wasserfall, hinab in die Wutachschlucht zur "Schattenmühle". Von hier aus geht es durch die Wutachschlucht bis zum Ziel Wutachmühle, immer entlang der rotweißen Raute als Kennzeichnung des Querwegs Freiburg-Bodensee und des Europäischen Fernwanderwegs E1. Diese Wegstrecke ist zugleich ein Abschnitt des im Jahre 2008 als zertifizierter Wanderweg bekannten Schluchtensteiges im Südschwarzwald. Der weitere Wanderpfad verläuft wechselnd direkt an der Wutach oder hoch über der Schlucht, entlang der Felsengalerie mit beeindruckenden Ausblicken, tief in die Schlucht. Auf dem Weg zum "Rümmele-Steg" liegt tief unten die sogenannte Wutachversickerung, eine Flussstelle, an der ein Großteil des Flusswassers im Kalkgestein verschwindet Am neuen Rümmelesteg angekommen, erreicht man einen weiteren Flussübergang.  Vorbei am Wegweiser " Inselwirtskeller" gelangt man zur schon erwähnten Austrittsstelle der Wutach. Von hier führt der Fluss wieder seine Gesamtwassermenge. Nachdem zuvor nochmals die Uferseite gewechselt wurde, der "Kanadiersteg" an der Gauchachmündung, Nun ist man  nur noch ca. eine halbe Stunde Wegstrecke vom Wanderziel "Wutachmühle" entfernt.

Author’s recommendation

Für geologisch und botanisch Interessierte ein wahres Eldorado

Profile picture of Schwarzwaldverein Bonndorf e.V. ; / Gunter Schön
Author
Schwarzwaldverein Bonndorf e.V. ; / Gunter Schön
Update: May 13, 2021
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
771 m
Lowest point
566 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Trittfestigkeit ist erforderlich , bei Nässe Rutschgefahr

Tips and hints

Tourist-Information: www.wutachschlucht-erleben.de ; www.bonndorf.de ; Martinstr. 5,

79848 Bonndorf im Schwarzwald, Telefon: 0 770 3 / 76 07

Schwarzwaldverein Bonndorf e.V.    www.swv-bonndorf.de

Start

Lotenbachbrücke (770 m)
Coordinates:
DD
47.835626, 8.309789
DMS
47°50'08.3"N 8°18'35.2"E
UTM
32T 448350 5298261
w3w 
///markers.pelt.obligations
Show on Map

Destination

Wutachmühle

Turn-by-turn directions

Wegweiserfolge: Lotenbachbrücke - Schattenmühle - Wutachschlucht - Stationenweg - Ehemaliges Bad Boll - Schurhammerhütte - Wutachversickerung - Rümmelesteg - Inselwirts Keller - Wutachaustritt - Gauchachmündung Kanadiersteg - Wutachmühle

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bus Bonndorf - Gündelwangen/ Lotenbachklamm zurück Wutachmühle  - Bonndorf  Reiseauskunft www.bwegt.de 

Getting there

von Bonndorf B315 bis Parkplatz Lotenbachklamm

 

Parking

Parkplatz Lotenbachklamm UTM 32T 448303   5298278

Coordinates

DD
47.835626, 8.309789
DMS
47°50'08.3"N 8°18'35.2"E
UTM
32T 448350 5298261
w3w 
///markers.pelt.obligations
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Die Wutach: Wilde Wasser - steile Schluchten Jan Thorbecke Verlag, ISBN-10: 9783799504492 ; ISBN-13: 978-3799504492

Author’s map recommendations

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins W259 Blumberg, Maßstab 1:25 000, ISBN 978-3-86398-485-4, Ausgabe 2018. Herausgeber: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, erhältlich im Buchhandel, der Touristinfo sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg www.schwarzwaldverein.de E-Mail: verkauf@schwarzwaldverein.de 

Equipment

Festes Schuhwerk, wander- und wettergerechte Kleidung

Questions and answers

Question from Aleksandra Mihalic · September 21, 2020 · Community
Bestehen Einkehrmöglichkeiten?
Show more

Rating

5.0
(3)
Erika Bornschein 
August 18, 2022 · Community
When did you do this route? August 16, 2022
Mäusi Eidsch 
November 17, 2021 · Community
Diesen Wanderweg kann ich ganz besonders empfehlen! Eine unglaublich schöne Natur und ein richtig abenteuerlicher und abwechslungsreicher Weg. Es gibt so viel schönes zu sehen. Für Wander-Liebhaber genau das richtige.
Show more
When did you do this route? June 26, 2021
Klaus Fischer 
August 10, 2020 · Community
sehr schöne Tour mit einer urigen Landschaft und es gibt viele Stellen wo man nah ans oder ins Wasser kann, bei dem Wetter gerade richtig angenehm, abundzu muss man etwas vorsichtig sein manche Steine sind sehr rutschig, sehr interessante schmale Pfade am Fels entlang mit tollen Fels Überhängen. Ist auf jeden Fall ein Besuch wert.
Show more
When did you do this route? August 10, 2020
Photo: Klaus Fischer, Community
Photo: Klaus Fischer, Community
Photo: Klaus Fischer, Community
Photo: Klaus Fischer, Community
Photo: Klaus Fischer, Community

Photos from others

+ 6

Reviews
Difficulty
easy
Distance
14.3 km
Duration
5:00 h
Ascent
488 m
Descent
690 m
Highest point
771 m
Lowest point
566 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available Geological highlights Family-friendly Botanical highlights Cultural/historical interest Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 38 Waypoints
  • 38 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view