Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route Stage 6

Breisgauer Weinweg 6.Etappe Lahr nach Diersburg

Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • Rathaus Friesenheim
    / Rathaus Friesenheim
    Photo: Konrad Ganz, Schwarzwaldverein e.V.
m 250 200 150 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Wanderung durch die Hügellandschaft vor dem Naturpark Schwarzwald-Mitte.
easy
Distance 16.9 km
4:34 h
337 m
287 m

Die Schlussetappe des Breisgauer Weinwegs führt vorbei am Lahrer Terassenbad zum weithin sichtbaren und markanten Aussichtspunkt Schutterlindenberg. Weiter geht es durch die Rebanlagen und Obstwiesen, bis Friesenheim erreicht ist. Das Ortsbild wirbt mit seinem historischen Rathaus oder der neobarocken Katholischen Kirche. Der Weg führt weiter nach Oberschopfheim und zur Riedmühle. Sie bietet die letzte Einkehrmöglichkeit vor dem Etappenende.Das letzte Stück folgt dem Riedbach bis Diersburg, einem Teilort von Hohberg. Im Ort gibt es ein Goethehaus, obwohl Goethe niemals selbst dort war. Friederike Brion,Goethes Sessenheimer Jugendliebe, hielt sich hier für einige Monate in der Familie von Pfarrer Marx auf, der mit ihrer Schwester verheiratet war. Hier in Diersburg findet der nimmermüde Wanderer Anschluss an den Ortenauer Weinpfad, der in 6-8 Tagesetappen ins 120 km entfernte nordbadische Gernsbach führt.

Author’s recommendation

Friesenheim Besuch der barocken Laurentiuskirche.

Weingut  Freiher Röder von Diersburg

Profile picture of Konrad Ganz
Author
Konrad Ganz
Update: October 30, 2015
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Schutterlindenberg, 294 m
Lowest point
Friesenheim Rathaus, 158 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Touristinfo Friesenheim Tel.0782176337-90 . www. tourismus@friesenheim.de

Riedmühle tel.07808/627

 

Start

Lahr , Altmühlgasse bzw. Bahnhof Lahr . (159 m)
Coordinates:
DD
48.339857, 7.850369
DMS
48°20'23.5"N 7°51'01.3"E
UTM
32U 414808 5354713
w3w 
///pirate.milky.iceberg

Destination

Diersburg, Rathaus

Turn-by-turn directions

Vom Standort "Altmühlgasse" geht der Weg links über die Schutterbrücke durch Dinglingen (Vorort von Lahr) leicht bergauf zum Standort "Dinglingerhaus" und weiter mit schöner Sicht auf Lahr und in das Schuttertal hinauf zum Schutterlindenberg mit seinen Gedenkstätten, danach die Standorte "Schutterlindenberg" und "Löffelhalde" durch eine Birkenallee und über ein Waldweg geht es weiter am Hang entlang mit Blick in Rebberge und Obstwiesen vorbei an zwei Siedlerhöfen zum Standort "Essigberg" und "Lahrer Kreuz"und weiter nach Friesenheim Standort "Rathaus". Von hier geht es durch Rebanlagen mit schöner Sicht auf die Klosterkirche Schuttern und auf der anderen Seite Oberweier  sowie einem schönem Sandsteinkreuz danach einem Ackerweg nach Oberschopfheim Standort  "Dreiangel" durch den Ort wieder hinauf in die Rebanlagen und wieder leicht bergab in das Riedtal mit den Standorten "Im Winkel" und "Riedmühle"und am Riedbach entlang nach Diersburg vorbei an einem Judenfriedhof und einem Barocken Gutshof zum Standort "Rathaus". Ende des Breisgauer Weinweges und Start Ortenauer Weinpfad.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Rheintahlbahn Lahr Bahnhof,  www.bahn.de

Der Weg geht vom Bahnhof Eisenbahnstraße zur B-3 Unterführung mit dem Fluss Schutter und am dem Fluss entlang bis zum Standort "Altmühlgasse" hier ist nun wieder das Weinwegzeichen.  Rückweg ab Diersburg Offenburger Stadtbuslinie S6 und Rheintalbahn

Getting there

Autobahn A5 Ausfahrt nach Lahr Bahnhof, oder B 3

Parking

Parkplätze am Bahnhof Lahr UTM 32 U 413662 - 53446180

Coordinates

DD
48.339857, 7.850369
DMS
48°20'23.5"N 7°51'01.3"E
UTM
32U 414808 5354713
w3w 
///pirate.milky.iceberg
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Karte des Schwarzwaldvereins , Grüne Serie 1:35000 Schuttertal Lahr Ettenheim ISBN978-3-89021-731-4

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
16.9 km
Duration
4:34 h
Ascent
337 m
Descent
287 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Suitable for strollers

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view