Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route Stage 5

Breisgauer Weinweg 5.Etappe Ettenheim nach Lahr

Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • /
    Photo: Konrad Ganz, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Hyronimus Bierausschank
    Photo: Konrad Ganz, Schwarzwaldverein e.V.
m 350 300 250 200 150 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Wallburg/Friedenskapelle
Schöne Wanderung entlang Reben und lichte Waldwege mit Aussichten in die Rheinebene.
moderate
Distance 18.1 km
4:53 h
286 m
317 m

Vom Heubergturm ist das Etappenende Lahr mit seinem Schutterlindenberg bereits Sichtbar. Entlang des Ettenbaches verläuft der Weg als Pfad gemeinsam mit dem örtlichen Mühlenwanderweg. Beim Rückhaltebecken trennen sich beide und unser Weinweg steigt leicht an zum Gewann Hörd. Der dortige Weinpavillion repräsentiert die umliegenden Weinorte und bietet eine überdachte Rastmöglichkeit. Durch die Reben geht es weiter nach Wallburg. Einer Lößholgasse folgend verlässt der Wein-weg den Ort . Die Friedenskapelle und Lourdesgrotte lädt zur Besinnung ein. Am Waldrand und später Wiesen und Obstanlagen führt der Weg nach Schmieheim. Das Schmieheimer Schloß und die Brauerei Schmieheim mit dem Hyronimus Bierausschank ist zu erwähnen. Ein leicher Anstieg führt zum Klotzwald. Der Weinweg verläuft nun entlang des Waldrandes und bietet freien Blick in die Rheinebene auf die unterhalb liegenden Orte Kippenheim und Mahlberg mit seinem Schloss aus Stauferzeit. Durch die Wälder des Eichberg geht es vorbei am Lahrer Ortsteil Sulz. Zwischen Sulz und Mietersheim passiert der Wanderer das Heutal und erreicht das Stadtgebiet von Lahr. Die Stadt blüht besonders zur Zeit der Chrysanthema im Herbst. 

Profile picture of Konrad Ganz
Author
Konrad Ganz
Update: October 28, 2015
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
301 m
Lowest point
159 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Touristinfo Ettenheim,  Rohanstraße 16,  77955 Ettenheim,  Tel. 07822 432-210 , Fax 07822 432-299 E-mail:  tourist-info@ettenheim.de

 KulTourBüro Lahr,  Tickets & Touristik,  Kaiserstraße 1,   77933 Lahr 

Tel. 07821 9502-10 Fax 07821 9502-12  E-Mail: kultour@lahr.de

Start

Ettenheim, Viehmarktplatz UTM 32 U 412068 5345234 (175 m)
Coordinates:
DD
48.254456, 7.812863
DMS
48°15'16.0"N 7°48'46.3"E
UTM
32U 411881 5345263
w3w 
///banters.eggs.convection

Destination

Lahr, Altmühlgasse

Turn-by-turn directions

Vom "Viehmarktplatz" fürt der Weg durch den Ortsrand "Am Quatier" und triftt "Am Osterbach" den Ettenbach. Auf dem Uferweg kommt das "Rückhaltebecken" überquert die Kreisstraße K5342 in das Gewann "Hörd" schöner Bildstock am Straßenrand und weiter durch Reben zum "Weinpavillion" danach kommt Wallburg "Linde".Nach wallburg führteine Lößholgasse hinauf zur" Friedenskalle"am Waldrand kommt "Bergeneck" und kurz darauf Schmieheim mit "Sportplaz" und "Pfarrbuck".Ab Schmieheim geht es bergauf durch Steuobstwiesen zum "Klotzwald" und am Walrandweg kommt "Haselstaude"sowie"Am Eichberg" mit "Eichbergkreuz" die Kreisstraße nach Sulz wird überquert und in den Vorberghügeln"Weingarten"danach Gewerbegebiet und Vorstadt von Lahr zum Tourende "Altmühlgasse".

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Rheintalbahn Bahnhof Orschweier und mit Buslinie nach Ettenheim

Rückfahrt von Lahr Bahnhof mit Rheintalbahn nach Orschweier und Buslinie nach Ettenheim

 www.bahn.de;   www.suedbadenbus.de 

 

Getting there

Autobahn A-5  Ausfahrt Ettenheim nach Ettenheim

Parking

Parkplatz Auf den Espen   UTM   32 U 412186 5345196  ca. 150 zum Startpunkt Viehmarkt

 

Coordinates

DD
48.254456, 7.812863
DMS
48°15'16.0"N 7°48'46.3"E
UTM
32U 411881 5345263
w3w 
///banters.eggs.convection
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Schuttertal Lahr Ettenheim 1:35000 , ISBN 978-3-89021-731-4

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
18.1 km
Duration
4:53 h
Ascent
286 m
Descent
317 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Linear route Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view