Plan a route here Copy route
Hiking trailrecommended route

6. Etappe von Hark nach Hausach (Westweg)

Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V. Verified partner 
  • /
  • Brandenkopf
    / Brandenkopf
    Photo: Gabi Schneider, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.
  • / 6. Etappe von Hark nach Hausach (Westweg)
    Photo: Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.
m 800 700 600 500 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km
14,9 km. 4,5 h. Durchweg bequeme Forst- und Waldwege, selten steil und steinig. Die 6. Etappe stößt tief in die Mitte des Schwarzwaldes vor. Bis zum exponiert im Kinzigtal vorgeschobenen Spitzfelsen, folgt der Weg dem schmalen Kamm zwischen Wolftal und dem Einbachtal, das vom Brandenkopf herabkommt. Der 945 m hohe Brandenkopf mit seinem hohen Aussichtsturm lohnt einen Umweg, zumal auf seinem Gipfel auch das bewirtschaftete Schwarzwaldvereins-Wanderheim steht.
easy
Distance 15.8 km
6:30 h
445 m
913 m
788 m
234 m
Beim Harksattel oberhalb vom Gasthaus Hark trifft der Wanderer auf den Westweg. Über die Bergwiesen führt der Weg in den Wald hinein und um den Regeleskopf herum zum Kreuzsattel. Kurz danach, beim Wegweiser "Am Reiherkopf" zweigt die Brandenkopf-Variante des Westwegs ab. Der Hauptweg führt östlich im Hang des Reiherskopfs zum Hirzwasen.

Die Variante umgeht den Reiherskopf nördlich und quert bei der Steiglehütte die Brandenkopfstraße. Von dort geht es durch dichten Wald und an moosbewachsenen Steinblöcken vorbei hinauf  zum Aussichtsturm und zum Gasthaus am Gipfel des Brandekopfs. Der Abstieg führt nun gemeinsam mit dem Hansjakob-Weg knapp unter der Bettelfrau vorbei zum Hirzwasen.

Von nun an bleibt der Westweg dem Kammverlauf zwischen dem lieblichen Einbachtal und dem Tal der Wolf treu. Mal rechts, mal links des Kammes überschreitet er die Hesselbacher Höhe, den Burzbühl (713 m) und den Ebenacker-Sattel und erreicht die romantisch auf einem Felsen gelegene Hohenlochenhütte. Ein Holzschild "Aussicht" zeigt den kurzen Abstecher zum Hohenlochen (689 m) an, von dem sich eine schöne Aussicht ins Wolftal bietet.

Beim Osterbachsattel verlässt der Westweg den Wald, unten liegt der Käppelehof inmitten von Obstwiesen. Hinter dem Weißen Kreuz  und einem hübschen Weg am Waldrand steigt der schmale Waldpfad hinauf zum markanten Spitzfelsen. Der Blick vom Kreuz auf das nahe Hausach und in die Seitentäler der Kinzig entschädigt für alle Mühe. Enge Spitzkehren leiten am Waldrand hinab zur Kinzig, von wo es über den Kinzigsteg nur noch wenige Meter nach Hausach sind.

Author’s recommendation

Vom Brandenkopf führt ein direkter Werg durch das Einbachtal nach Hausach. Dort, wo nach kurzem Abstieg der Westweg nach links zum Hirzwasen abbiegt, folgt der direkte Weg nach Hausach dem Bergrücken über den Rautschsattel zum Döbishof. Von dort geht es entlang der ruhigen Talstraße bis nach Hausach
Profile picture of Melanie Axmann
Author
Melanie Axmann
Update: February 27, 2014
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
788 m
Lowest point
234 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Einkehrmöglichkeiten

Wolfach: Kreuzsattelhütte; Mai - Oktober Sonn- und Feiertags ab 10 h geöffnet

Oberharmersbach: Wanderheim Brandenkopf, Tel. 07831-6149, Mo Ruhetag

Hausach: Käppelehof, Tel. 07831-459, Mo und Di Ruhetag, sonst ab 10 h

Start

Harksattel (Oberharmersbach) (702 m)
Coordinates:
DD
48.375867, 8.187261
DMS
48°22'33.1"N 8°11'14.1"E
UTM
32U 439815 5358396
w3w 
///fancy.besiege.interactions

Destination

Hausach / Kinzigtal

Turn-by-turn directions

Hark -  Harkhöhe - Bei St. Gallus - Kreuzsattelhütte - Kreuzsattel - Am Reiherskopf - Hirzwasen - Schmieders Höhe - Ebenackersattel - Bergbauernhöhe - Hohenlochenhütte - Osterbachsattel - Bildstock - Weißes Kreuz - Dollenbacherhöhe - Hofberg - Spitzfelsen - Vordere Frohnau - Bahnhof - Wintergarten - Postamt - Hausach/Kirche

Note


all notes on protected areas

Public transport

zur Hark: mit dem Zug von Offenburg nach Biberach. Von dort weiter bis nach Oberharmersbach-Riersbach (5 x täglich v. Mo - Fr, 21 min). Dann noch ca. 3 km steil bergauf bis zur Hark.

Von Hausach: mit der S-Bahn oder mit dem Zug nach Offenburg (ca. 25 Min.); mit der Schwarzwaldbahn in Richtung Konstanz (ca. 2 Stunden)

Getting there

B 33 - Biberach - Zell a. H. - Oberharmersbach - Riersbach 

Coordinates

DD
48.375867, 8.187261
DMS
48°22'33.1"N 8°11'14.1"E
UTM
32U 439815 5358396
w3w 
///fancy.besiege.interactions
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Broschüre: Wandern im Kinzigtal

Equipment

gute Wanderschuhe und Outdoorbekleidung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
15.8 km
Duration
6:30 h
Ascent
445 m
Descent
913 m
Highest point
788 m
Lowest point
234 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 5 Waypoints
  • 5 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view