Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Zu historischen Orten um Glatten

Wanderungen · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Ortsmitte Böffingen
    / Ortsmitte Böffingen
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Rathausplatz Glatten
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Zusammenfluß Lauter und Glatt
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Blick nach Böffingen
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Unteres Schloß Neuneck
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Roter Milan
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Kirche und Schloß Neuneck
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Zuschauer am Wegesrand
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Ev. Kirche Neuneck
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Epitaph am Pfarrhaus Neuneck
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
m 800 700 600 500 8 7 6 5 4 3 2 1 km Böffingen Rathaus Bellenstein Schutzbrunnen Neuneck/Kirche Rinkwasen Sandner Hütte Panoramaweg Neuneck Ochsen Dölle Hütte (H) Schlappbach

Aussichtsreiche Wanderung rechts und links entlang des Glatttals

leicht
8,5 km
2:35 h
248 hm
248 hm

Die am Rathaus Glatten beginnende Wanderung führt den Wanderer durch die Talaue von Lauter und Glatt , einst bedeutend für die Flößerei, den Berg hinauf und  an einer Fischzucht Anlage vorbei zu  den Häusern Bellenstein hier stand einst eine stattliche Burganlage.  Durch offene Landschaft und Steuobstwiesen wird der Glattener Ortsteil Neuneck erreicht. Hochaufragend ein Teil des ehemaligen Schlosses, erbaut um 1230, der Herren von Neuneck. Bemerkenswert die 1493 erbaute Marien-und Georgs-Kirche die aus der Burgkapelle der Herren von Neuneck hervorgegangen ist. Im inneren befinden sich noch Grabplatten des früheren Ortsadels. Nach dem überqueren der Glatt geht es durch Wiesen bergauf in den Ortsteil  Böffingen  . Erstmals erwähnt 1281 , jedoch belegen Funde eine Besiedelung  schon in der Hallstattzeit  nahe. Weiter führt die Wanderung  mit schöner Aussicht auf Glatten zum Pannoramaweg und schließlich auf dem Gäurandweg des Schwarzwaldvereins wieder zum Ausgangspunkt der Tour.

Autorentipp

Ein Besuch im Naturschutzgebiet "Alter Eggert" mit einer großen Vielzahl seltener Pflanzen und Orchideen lohnt sich

outdooractive.com User
Autor
Gunter Schön
Aktualisierung: 10.01.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
622 m
Tiefster Punkt
494 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich

Ausrüstung

gutes Schuhwerk, wander- und wettergemäße Kleidung

Weitere Infos und Links

Gemeindeverwaltung Glatten, Lombacher Straße 27, 72293 Glatten,

Fon: 07443 9607-0Fax: 07443 9607-20 

E- Mail : hauptverwaltung@glatten.de  Web: www.glatten.de 

Start

Rathaus Glatten, Lombacher Str. 27 (514 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.441772, 8.513656
UTM
32U 464031 5365517

Ziel

Rathaus Glatten, Lombacher Str. 27

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am  Rathaus geht es links die Lombacher Str. entlang , markiert mit blauer Raute, zum Wegweiser "Am Kanal" durch die Talaue und nach Überquerung der Lauter führt der Weg bergauf zum Standort "Sandner Hütte" hier biegt man links ab  und wandert zum nächsten Wegpunkt "Bellenstein" biegt links ab an den Fischteichen vorbei  setzt den Weg rechts fort zum  "Rinkwasen" . Der nächte Wegweiser ist  "Neuneck Kirche" und kurz danach an der L409 der Standort "Sulzer Strasse". Es geht nun links weiter der Strasse entlang nun mit gelber Raute zum Ochen hälts sichts bergauf zum Wegpunkt  "Schlappbach". Nächster Wergweiser ist "Böffingen Ortsmitte"  Am Standort "Schutzbrunnen" hält man sich rechts bis zum Wegpunkt "Dölle" und weiter bergauf zum Standort "Pannoramaweg". Es geht nun auf dem Gäurandweg , Grüne Raute mit Heckenbeere, wieder bergab nach Glatten zum nachsten Standort "Schillerstrasse" erreicht kurz danach den Wegpunkt "Alte Schopflocher Steige"  am Kreisverkehr ist man am Wegweiser "Flößerbrunnen" biegt nach lnks ab zum Standort "Rathaussteg" geht über den Steg und ist wieder am Parkplatz  Rathaus angekommen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Organisiert wird der Busverkehr im Landkreis Freudenstadt von der Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt (vgf). Im Landkreis besteht ein einheitlicher Fahrschein, dessen Tarif sich nach der Zahl der durchfahrenen Tarifzonen richtet. Aktuelle Bus und Zugverbindungen erhalten Sie ganz einfach über die nachfolgenden Links: www.bahn.de  +  www.efa-bw.de  + www.vgf-info.de

Anfahrt

B28 Dornstetten - Aach-  L409 - Glatten -  Glatt - B14 

Parken

Rathaus Glatten UTM 32U 464042 5365503

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Heimatbuch Gemeinde Glatten : 767 bis 2017 : 1250 Jahre Glatten seit 767  , Geiger-Verlag, 2017, ISBN 978-3-86595-550-0, 3-86595-550-9

Hinweise zur Geschichte von Glatten , Böffingen und Neueck auf der Web Seite der Gemeinde Glatten : http://www.glatten.de/index.php?id=36 

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Oberes Nagoldtal M 1:35 000 ISBN 978-3-89021-802-1

erhältlich bei der Gemeinde Glatten, dem Buchhandel und der Geschäftsstelle des Schwarzwaldvereins  sekretariat@schwarzwaldverein.de 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,5 km
Dauer
2:35h
Aufstieg
248 hm
Abstieg
248 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.