Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour Etappe 11

Westweg: stage 11 west (Wiedener Eck - Kandern)

· 3 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Westweg: stage 11 west (Wiedener Eck - Kandern)
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 30 25 20 15 10 5 km Wiedener Eck Strohmeyer-Kapelle Kandertalbahn Der Belchen Hohkelch Der Blauen Stühle Sausenburg
Belchen and Blauen are two of the highest Black Forest peaks on this program. Belchen is considered one of the most beautiful, rustic, and alpine-like peaks in the Black Forest. Its stunning massif towers over the surrounding valleys with powerful steep wooded flanks. Blauen, by contrast, leans far into the Rhine region. The descent into the Markgräfler Land represents the start of a gradual departure from the Black Forest.
schwer
Strecke 32 km
8:00 h
780 hm
1.473 hm
1.361 hm
348 hm
From Wiedener Eck, the Westweg circles Heidstein on small trails and then climbs through steep mountain hillsides to Krinne. The crown prince of the Black Forest begins to take shape at Belchen. A steep, rocky, and alpine climb – enriched with deep views into Münstertal valley – ascends through the mountainous forest until it reaches the bald summit. From the edge of the forest, there is a detour directly to the peak (1,414m). The Westweg runs parallel to the hillside to the Belchenhaus, the highest restaurant in the state of Baden-Württemberg since 1898. What a show! From the summit, the view encompasses the entire Southern Black Forest all the way to the shining ice giants in the Alps. 700 meters further down, the Kleine (small) and Große (large) Wiesental valley extends through idyllic villages. The trail continues through a one-of-a-kind mountain forest with sorbus shrubs above the “southern wall” of Belchen with a descent that is gradual at first but grow steeper. There are a few handrails to assist hikers over particularly exposed spots. Passing the chapel Dekan-Strohmeyer-Kapelle, the trail follows the edge of the forest to Haldenhof estate. While descending to the Kreuzweg parking lot, the narrow trail snakes around the Weiherfelsen cliffs. This is followed by a recovery section on quiet forest trails up to Müllheimer Egerten. From there, the trail leads over the steep northern flank to the iron tower Blauenturm (1,165 m). From here, it’s all downhill! The section passing over the mystic Hexenplatz and Sausenburg fortress ruins is so interesting that before hikers realize it, they have reached Kandern.

Autorentipp

Those who find this stage to be to long can divide it up into two days. To do so, take an alpine climb over the Rosenfelsen cliffs and Hohfelsen cliffs to Neuenweg. On the following day, pass over the enchantingly beautiful Nonnenmattweiher to Haldenhof estate, to where the Westweg also follows a more direct path via Hohe Kelch.
Profilbild von Sascha Hotz
Autor
Sascha Hotz
Aktualisierung: 08.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.361 m
Tiefster Punkt
348 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
47.845005, 7.866787
GMS
47°50'42.0"N 7°52'00.4"E
UTM
32T 415214 5299695
w3w 
///möglich.gerade.koller

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

If the 32,2 km are a bit much for you, you can take bus 7306 in the morning from Wiedener Eck toward Belchenbahn. You can then take the Belchenbahn gondola to reach the top of Belchen.

To Wiedener Eck: Take train/bus from Freiburg (via Kirchzarten, Felberg-Bärental, Basel or Münstertal). Journey duration 1-2 hours.

From Kandern: take bus to Basel, Müllheim or Eimeldingen. There, take the train toward Freiburg. Ride duration: 1-2 hours.

Koordinaten

DD
47.845005, 7.866787
GMS
47°50'42.0"N 7°52'00.4"E
UTM
32T 415214 5299695
w3w 
///möglich.gerade.koller
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Laura Vander Goten
09.07.2019 · Community
Hard! We split it into 2 days! Belchen is better than feldberg!
mehr zeigen
Hans Pfitzinger
09.06.2019 · Community
Leider waren die Witterungsbedingungen am 06.06.2019 miserabel - Dauerregen und Sichtweite selten mehr als 100 Meter, ansonsten hätte ich sicher diesen Streckenabschnitt zum für mich Schönsten des Westweges gekürt. Der Weg im Bereich des Belchen hat zeitweise alpine Züge. Und hernach Kilometer über Kilometer auf Trampelpfaden. Einfach nur schön. Ich habe am 06.06. auf diesem Teil des Westwegs nur drei Wanderer getroffen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
32 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
780 hm
Abstieg
1.473 hm
Höchster Punkt
1.361 hm
Tiefster Punkt
348 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.