Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Weilheim: Waldhaus-Weg

· 1 Bewertung · Wanderungen · Weilheim
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Südschwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtspunkt Gupfen Bannholz mit Grillstelle
    Aussichtspunkt Gupfen Bannholz mit Grillstelle
    Foto: © Klaus Hansen, Ferienwelt Südschwarzwald
m 900 850 800 750 700 8 6 4 2 km Historischer Landgasthof Rössle
Viele schöne Aussichtspunkte lassen diesen Wanderweg zu einem Erlebnis werden.
mittel
Strecke 9,6 km
2:45 h
199 hm
198 hm
884 hm
739 hm
Mit ein wenig Glück kann man an verschiedenen Wegpunkten, die Sicht auf die Schweizer Alpen genießen. Viele Bänkle laden zum Verweilen ein. Hier hat man Gelegenheit die vielen schöne Aussichten in Ruhe zu genießen. Ein kühles Bier im Brauereigasthof Waldhaus, sollte man sich auf dem Rückweg nicht entgehen lassen.

Autorentipp

Eine Rast im Biergarten der Brauereigststätte Waldhaus lohnt sich auf jeden Fall.

Ein kleiner Abstecher zum Gupfen in Bannholz ist empfehlenswert. Tolle Aussicht in den Hotzenwald, Schwarzwald und in den Hochrhein.

 

Profilbild von Heidi Hilpert
Autor
Heidi Hilpert
Aktualisierung: 11.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Tiefenhäusern, 884 m
Tiefster Punkt
Bannholz, 739 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Historischer Landgasthof Rössle
Brauerei Gasthof Waldhaus

Sicherheitshinweise

Nicht für Kinderwagen geeignet.

Liebe Wanderer

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Sturm-  und Dürreschäden im Wald weiterhin für unkalkulierbare Gefahren und Risiken im Wald sorgen. Viele Wege konnten aufgrund der hohen Schadensmengen noch nicht freigelegt werden. Die Aufräumarbeiten werden ausgeführt, können aber noch andauern. Bitte Hinweise wie Sperrungen und Umleitungen unbedingt beachten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Weitere Infos und Links

Der Waldhaus-Weg ist eine Teilstecke des Rosenwanderweges
Die Broschüre zum Rosenwanderweg erhalten Sie in der

Tourist-Information am Roseneck
Josef Raff Platz
79809 Weilheim-Nöggenschwiel
Tel: +49 (0) 7755- 1553
inf@rosendorf.de
www.rosendorf.de

Start

Pension Adler in Bannholz (738 m)
Koordinaten:
DD
47.675260, 8.161320
GMS
47°40'30.9"N 8°09'40.8"E
UTM
32T 437046 5280548
w3w 
///musikschule.netzteil.filmte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Pension Adler in Bannholz

Wegbeschreibung

Von der Pension Adler Richtung Osten bis zur nächsten Abzweigung links (Aispergweg) und diesen Weg bis zum Flöschplatz gehen. Den Flöschplatz überqueren, halbrechts in den Fohrenbachweg abbiegen und dem Flöschbächle bis zum Mittleren Aispergweg folgen. Nach links in den Mittleren Aispergweg einbiegen und den Markierungen des Rosenwanderweges über Aisperg, Tiefenhäusern, Brunnadern, Remetschwiel (Haagwaldhalle) folgen. Ab Haagwaldhalle Remetschwiel entlang der Kreisstraße (Gehweg) in südlicher Richtung zum Ausgangspunkt Bannholz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Waldshut Linie 7322.1 bis Bannholz oder von Schluchsee/Seebrugg mit der Linie 7319 erreichbar. Weitere Infos über Busverbindungen finden Sie unter:

Deutsche Bahn

 

Anfahrt

Von Waldshut-Tiengen B 500 Richtung Häusern bis Bannholz fahren. Von Schluchsee B 500 Richtung Waldshut-Tiengen bis Bannholz fahren.

Parken

Parkmöglichkeiten beim Gasthaus Adler in Bannholz.

Koordinaten

DD
47.675260, 8.161320
GMS
47°40'30.9"N 8°09'40.8"E
UTM
32T 437046 5280548
w3w 
///musikschule.netzteil.filmte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Rosenwanderwegskarte

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, Trinkflasche nicht vergessen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Profilbild von deletedUser
deletedUser
24.05.2018 · Community
Der Weg ist leider nicht ausgeschildert aber mit GPS machbar Wege teilweise sehr schlecht passierbar und der Weg führt bei Aisperg über Weiden auf denen heute Bullen waren - Umwege erweitern die Ortskenntnis
mehr zeigen
Gemacht am 24.05.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,6 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
199 hm
Abstieg
198 hm
Höchster Punkt
884 hm
Tiefster Punkt
739 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.