Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Von Sankt Blasien zum Albsee und Windbergwasserfall

· 1 Bewertung · Wanderungen · Südschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein Radolfzell Verifizierter Partner 
  • Haus Schmidt Arkaden
    Haus Schmidt Arkaden
    Foto: Walter Biselli, CC BY-SA, Schwarzwaldverein Radolfzell
m 900 850 800 750 700 8 6 4 2 km Windbergwasserfall Häusern/Sportplatz Hohfelsen Guckgauchenloch Albseesteg
Die kulturell und landschaftlich abwechslungsreiche Rundwanderung folgt überwiegend dem zertifizierten Albsteig Schwarzwald über den Albstausee und die Windbergschlucht zum Wasserfall.
leicht
Strecke 10 km
3:00 h
250 hm
250 hm
880 hm
735 hm

Ausgangspunkt der Tour ist der heilklimatische Kneipp-Kurort Sankt Blasien mit dem "Schwarzwälder Dom". Als die Abteikirche im Jahr 1783 eingeweiht wurde, trug sie die damals drittgrößte Kirchenkuppel in Europa. Im Tal der Alb führt der markierte Wanderweg zum idyllisch gelegenen Albstausee und trifft dort auf den Albsteig Schwarzwald, der vom Hochrhein bis zum Feldberg verläuft. Mit ihm steigen wir auf Waldwegen in Richtung Häusern hinauf, umgehen die B500 auf dem Waldlehrpfad und genießen die Aussicht vom Fuchsfelsen ins Albtal. Hoch über der Alb verläuft der namensgebende Albsteig aussichtsreich weiter zur Windbergschlucht und durch diese hinauf zum einrucksvollen Windbergwasserfall. Vom Hohfelsen und Philosophenweg bieten sich kurz darauf Tiefblicke auf den Dom von St. Blasien, den wir über einen Serpentinenweg im Abstieg wieder erreichen.

Weitere Details im "Wanderservice Schwarzwald" des Schwarzwaldvereins: www.wanderservice-schwarzwald.de/r/53714969

Autorentipp

Vor Beginn der der Tour lohnt sich die Besichtigung des Doms St. Blasien, dessen Kuppel zu den größten in Europa zählt. 
Profilbild von Walter Biselli
Autor
Walter Biselli
Aktualisierung: 28.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
880 m
Tiefster Punkt
735 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 22,17%Schotterweg 29,52%Naturweg 20,52%Pfad 27,77%
Asphalt
2,2 km
Schotterweg
2,9 km
Naturweg
2 km
Pfad
2,8 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Albtalblick Hotel - Restaurant

Sicherheitshinweise

Auf den teils steinigen Wegen ist Trittsicherheit erforderlich. Bei Nässe können die Wege rutschig sein.

Aktuelle Wegeinfos unter https://albsteig.de/Kategorie/weginfo/

Weitere Infos und Links

Tourist-Information St. Blasien

Am Kurgarten 1-379837 Sankt Blasien

Tel: +49(0)7652 1206 0

st.blasien@hochschwarzwald.de

www.hochschwarzwald.de/St.-Blasien

 

www.dom-st-blasien.de

Start

Rathaus in St. Blasien (758 m)
Koordinaten:
DD
47.761236, 8.128602
GMS
47°45'40.4"N 8°07'43.0"E
UTM
32T 434698 5290130
w3w 
///netzteile.aufwachsen.feste
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rathaus in St. Blasien

Wegbeschreibung

Wir starten vor dem Rathaus an der "Grünen Brücke" über die Alb. Gegenüber steht das pittoreske Haus Schmidt Arkaden. Es wurde mit den Steinen der 1768 abgebrannten Klosterkirche im Schweizer Stil erbaut. Vom Wegweiser Standort "St. Blasien" des Schwarzwaldvereins folgen wir dem Schluchtensteig durch das Torgebäude in den Kurgarten mit dem Haus des Gastes und der Tourist-Information. Am ehemaligen Klostergebäude vorbei (heute Kolleg St. Blasien), gehen wir durch eine Unterführung zum Wegweiser "Holzberg", dann mit gelber Raute auf dem Albhaldenweg zum Albstausee. Hier mündet der Albsteig ein, auf dem wir den idyllischen See über den Albseesteg queren. Dann steigen wir auf dem Fernwanderweg 130 hm in Richtung Häusern hinauf. Davor biegen wir am Standort "Guckgauchenloch" mit der gelben Raute links ab, vor dem Sportplatz wieder links auf den Waldlehrpfad Häusern und halten uns so weit ab von der B500. Ein kurzer Abstecher zum Fuchsfelsen belohnt mit einem herrlichen Ausblick. Anschließend halten wir uns an Abzweigungen links und kehren so zum Albsteig zurück. Der folgende großartige Ausblick bietet sich vom Hotel Albtalblick mit Einkehrmöglichkeit hoch über dem Stausee. Aussichtsreich wandern wir weiter abwärts zur Unteren Windbergschlucht und steigen durch die Schlucht hoch zum beeindruckenden Wasserfall. Vom Hohfelsen blicken wir wieder auf den Dom von St. Blasien, queren den Bötzbergweg und verlassen dann den Philosophenweg links hinab nach St. Blasien zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Linienbus von den Bahnhöfen Waldshut-Tiengen oder Seebrugg zum Busbahnhof, St. Blasien

Fahrplanauskunft:

Nahverkehr Baden-Württemberg: www.efa-bw.de Deutsche Bahn AG: www.reiseauskunft.bahn.de

Anfahrt

Über die A81 Stuttgart-Singen zum Autobahnkreuz 37-Dreieck Bad Dürrheim - weiter auf A864 Richtung Freiburg/Donaueschingen - links auf B27 - rechts abbiegen auf  B31 Richtung Titisee-Neustadt - B500 Richtung Waldshut folgen bis Häusern -  rechts ab nach St. Blasien.

Parken

kostenpflichtige Parkplätze in St. Blasien

Koordinaten

DD
47.761236, 8.128602
GMS
47°45'40.4"N 8°07'43.0"E
UTM
32T 434698 5290130
w3w 
///netzteile.aufwachsen.feste
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins W258 Titisee-Neustadt, Maßstab 1:25 000, ISBN 978-3-86398-484-7, Ausgabe 2018. Herausgeber: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg

Ausrüstung

Festes Schuhwerk mit guter Profilsohle, evtl. Teleskopstöcke; ausreichend Getränke und Verpflegung für unterwegs

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm
Höchster Punkt
880 hm
Tiefster Punkt
735 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 28 Wegpunkte
  • 28 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.