Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Von Himmelreich über Sonneck und Giersbergkapelle nach Kirchzarten

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Kirchzarten vom Giersberg aus
    / Kirchzarten vom Giersberg aus
    Foto: Heinrich Esders, Schwarzwaldverein e.V.
  • /
Karte / Von Himmelreich über Sonneck und Giersbergkapelle nach Kirchzarten
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 Neubauernhofdobel

Die Tour führt uns vom Bahnhof Himmelreich über bequeme Wald- und Forstwege zunächst zum Sonneck. Von dort mit schönen Aussichten in das Dreisamtal über die Giersbergkapelle zum Bahnhof Kirchzarten als Zielpunkt.
leicht
7,9 km
2:30 h
169 hm
232 hm
Himmelreich liegt am Eingang zum Höllental. Der Name Himmelreich ist seit 1454 überliefert. Das Hofgut aus dem 14. Jahrhundert bestand früher aus einer Zehntscheune, einer Mühle, einer Schmiede und einer Kapelle. Die Kapelle, mehrfach versetzt, wird seit 1590 bezeugt Sie ist dem Hl. Jakobus geweiht da sie am Jakobuspilgerweg liegt. Heute ist auf dem Hofgut neben Hotel und Gastronomie eine Ausbildungsakademie für Menschen mit geistiger Behinderung eingerichtet. Die Auszubildenen erhalten hier im hauseigenen Beherbergungsbetriebes berufliche Qualifikationen.

Auf bequemen Wegen geht es an der Blechschmider vorbei.Die ehemalige Blechschmiede liegt am Rotbach. Mit der Wasserkraft des Rotbach wurde sie einst betrieben. Heute wird es als Ferienhaus genutzt und kann angemietet werden.

Weiter bergauf erreichnen wir nach ca. 1 Std das Sonneck, mit seinen 575m üNN unseren höchsten Punkt der Wanderung mit einer Sitzgruppe und einem Grillplatz. Ursprünglich ohne Baumbestand auf der Höhe hatte das „Eck“ seinen Namen als „sonniges Eck“ sicher verdient. Aber auch heute lädt der Platz zu einer Verschnaufpause ein. 

Von hier geht es bergab mit herrlichen Blicken in das Dreisamtal in den Erholungswald von Kirchzarten, den Giersberg. Das "Herzstück" des Erholungswaldes ist die Giersbergkapelle und Pilgergaststätte, die wir nach nur 20 min erreichen.

Unser Etappenziel ist die sehr sehenswerte Giersbergkapelle mit der Pilgergaststätte. Der Bau der Kapelle geht zurück auf eine Marienerscheinung eines Hirtenbuben um 1700. Zunächst wurde etwa 100m westlich von der jetzigen Kapelle 1709 eine Holzkapellle errichtet. 1737 erfolgte der Bau der Kapelle am jetzigen Standort. Der Innenraum der Kapelle ist im wesentlichen vom bekannten Künstler Mattias Faller aus St. Märgen gestaltet worden.

Im einstigen Meßnerhaus ist heute eine Pilgergaststätte untergebracht. Im Sommer lädt ein schöner Biergarten zum verweilen ein. Von hier hat man einen herrlichen Blick nach Westen über Freiburg bis zu den Vogesen, und auf die dem Glottertal vorgelagerten Höhen; Rosskopf mit den Windrädern, Streckereck und Flaunser. Im Nordosten sieht man die Pilgerkapelle „Maria Lindenberg“ bei St Peter.

Auf dem Stationenweg der uns abwärts führt, wird.seit dem 17.Jahrhundert eine Marienprozession durchgeführt. Seit 1897 entlang der 2 ½ m Hohen Bundsandstein-Stehlen als Kreuzweg. Auf der Rückseite der V. Station kann man lesen wer die damals 4000 Goldmark teuren Kreuzwegstationen gestiftet hat.

Von hier geht es immer mit Blick in das Dreisamtal zum Ziel der Wanderung, dem Bahnhof von Kirchzarten.

Autorentipp

Beichtigung der Jakobuskapelle am Hofgut Himmelreich

Besichtigung der Giersbergkapelle; sie ist täglich geöffnet.

outdooractive.com User
Autor
Heinrich Esders
Aktualisierung: 05.05.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
600 m
Tiefster Punkt
392 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es gibt auf dem Wanderweg keine sicherheitsrelevanten Abschnitte

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Wetter- Regenkleidung

Weitere Infos und Links

Tourist-Info e.V. Hauptstraße 24, 79199 Kirchzarten; Tel.: +49 7661  90 79 80; Fax: +49 7661  90 79 89; www.dreisamtal-schwarzwald.de  E-Mail: sabine.paschold@dreisamtal.de

Öffnungszeiten Okt. – Mai: Mo – Fr 09:30 – 13:00; Jun – Sept: Mo – Fr 09:30 – 17:00; Sa 10:00 -12:00

SWV Dreisamtal-Kirchzarten http://www.swv-dreisamtal.de/

Start

Bahnhof Himmelreich (455 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.958655, 7.991073
UTM
32T 424678 5312197

Ziel

Bahnhof Kirchzarten

Wegbeschreibung

Vom Wegweiser "Bahnhof Himmelreich"  führt der Weg zunächst zum Standort "Unterführung der B 31". Dann nach links, mit der gelben Raute am Rotbach entlang zum Wegpunkt "Unteren Blechschmiede" vorbei.weiter bis Wegweiserstandort "Schweizerlehofweg" nach rechts, weiter mit der gelben Raute bergauf zum Standort "Sonneck". Hier rechts halten, und jetzt mit der blauen Raute bergab zum Wegweiser "Giersberg Parkplatz" und "Giersbergkapelle". Hier dem Stationenweg bergab folgen, und weiter mit der blauen Raute über den Wegweiserstandort "Spielplatz am Giersberg" und "Schauinslandstrasse" zum Zielpunkt "Bahnhof Kirchzarten"

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Aus Richtung Freiburg und Titisee- Neustadt mit der der Höllentalbahn bis Bahnhof Himmelreich

Reiseauskunft Bahn www.bahn.de  + www.efa-bw.de

Anfahrt

Aus Richtung Freiburg und Titisee-Neustadt mit der B 31 bis Bahnhof Himmelreich.

Parken

P+R Parkplatz am Bahnhof Himmelreich; kostenfrei

UTM Koordinaten 32 T 424700 5312193

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandern Südschwarzwald DUMONTaktiv

Kartenempfehlungen des Autors

Karte Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Hochschwarzwald M 1: 35 000 ISBN 978-3-89021-811-3 auch im Shop des Schwarzwaldvereins erhältlich http://www.swvstore.de/


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
169 hm
Abstieg
232 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht Heilklima

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.