Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Von Ehrenstetten via Kuckuckspfad und Kucksbad rund um den Ölberg

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Blick in die Reben
    Blick in die Reben
    Foto: Günther Flaig, Schwarzwaldverein e.V.
m 400 350 300 250 10 8 6 4 2 km

Um den Urberg und Ölberg bei Ehrenstetten. Vor und hinter einem, die herrlichsten Aussichten in den Schwarzwald, weit in die Rheinebene und sogar bis Freiburg.

 

leicht
Strecke 10,3 km
2:55 h
304 hm
287 hm
422 hm
270 hm

Zunächst der leichte Anstieg in den Reben bis zur Bellenhöhe am Urberg. Ab hier durch den Wald, vorbei am Hansjergi-Kreuz und am Hohbannstein. Hier ein Abstecher zum Hohfirst gefällig? Weiter gehts bis zur Helmutsruh, ein idealer Platz für eine kleine Rast, bevor es dann den Kuckuckspfad hinunter bis Bollschweil geht und der Wald verlassen wird. Zum Kucksbad gehts durch den kleinen Ortsteil Ellighofen unterhalb des Steinbruchs und Gipswerks. Nun wieder ein kleiner Anstieg bis zum nächsten kurzen Waldabschnitt auf gemeinsamem Weg des "Steinzeitpfades", bis wieder die Rebanlagen am Ölberg unterhalb der Ölbergkapelle durchquert werden. Wer Lust und genügend Kondition hat, kann auf dem "Himmelsstäpfle" bis zu Kapelle hochsteigen und dann via Stationenweg wieder zur Tourstrecke zurück. Der restliche Weg oberhalb der Wohnhäuser führt zurück bis zum Ausgangspunkt.

Immer wieder laden Sitzbänke zum Verweilen und Geniessen der herrlichen Blicke in den Schwarzwald und weit in die Rheinebene ein.

Autorentipp

Ab Wegweiser " Himmelsstäpfele" ist  auf dem Steinzeitpfad ein Abstecher zu den Steinzeithöhlen. Weg geht bis zum Kuckucksbad.

 

Profilbild von Jeannine Weyland und Günther Flaig Schwarzwaldverein Staufen-Bad Krozingen
Autor
Jeannine Weyland und Günther Flaig Schwarzwaldverein Staufen-Bad Krozingen
Aktualisierung: 19.05.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
422 m
Tiefster Punkt
270 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei nassem Wetter ist der Kuckuckspfad sehr rutschig. Auch die Mountain-Biker und Waldarbeiten tragen ihren Teil zum Zustand des Weges bei.

Weitere Infos und Links

Wissenswertes

>> zum Ölberg (416 Hm)

Bekannt als Weinlage, sie trägt Kulturboden aus der ältesten Steinzeit, dem sogenannten Magdalenien. Vor mehr als 10.000 J. lebten am steil abfallenden Südosthang Rentierjäger und fertigten Werkzeuge aus Feuerstein, was durch Funde bei den Ölberghöhlen (Teufelskanzel) um 1930 nachgewiesen werden konnte. Markenzeichen ist die weithin sichtbare Ölbergkapelle.

>> zu Ehrenkirchen: https://www.alemannische-seiten.de/deutschland/ehrenkirchen_kirchhofen.php

>> zum Kuckucksbad: https://www.bollschweil.de/de/Gemeinde/Ortsportrait-Geschichte

 

Tourist-Information Schwarzwald: https://www.schwarzwald-tourismus.info/attraktionen/tourist-information-ehrenkirchen-289c19ac75

Schwarzwaldverein Ortsgruppe Staufen-Bad Krozingen Web:  https://schwarzwaldverein-staufen-badkrozingen.de

Start

Parkplatz beim Winzermarkt Ehrenstetten (269 m)
Koordinaten:
DD
47.919077, 7.752898
GMS
47°55'08.7"N 7°45'10.4"E
UTM
32T 406827 5308058
w3w 
///verkäufer.rohbau.verursacher
Auf Karte anzeigen

Ziel

am Startpunkt

Wegbeschreibung

Folgende Wegweiser des Schwarwaldvereins führen den Wanderer:

Ab Parkplatz gerade aus Richtung Reben bis zum ersten Wegweiser -> Schilfloch -> Ölberg -> Bellenhöhe -> Am Urberg ->  Trimm-dich Pfad -> Hans-Jörgen-kreuz -> Kuckuckspfad -> Schulbach -> Am Schulbach ->Bollschweil/Gewerbestraße -< Bollschweil Kuckucksbad -> Oelbergkapelle -> Bei den Himmelsstäpfle -> Höldele -> oberhalb der Häuser i.R. -> Schilfloch, davor links ab wieder Richtung Start der Tour

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖPNV Busnummer 7208 - Haltestelle Ehrenkirchen, Kirche Sankt Georg oder Haltestelle Rathaus,

https://www.sweg.de

Anfahrt

Ab B3, die L125 Richtung Kirchhofen, Ehrenstetten. Am Ortschild links in die Kirchbergstraße, Richtung Winzermarkt Ehrenstetten

Parken

  • Bei der Winzermarkt Ehrenstetten, rückseitig des Gebäudes
  • Festhalle beim Rathaus, dann ein kurzer Fussweg zum Startpunkt
  • in den Seitenstraßen, wo erlaubt

Koordinaten

DD
47.919077, 7.752898
GMS
47°55'08.7"N 7°45'10.4"E
UTM
32T 406827 5308058
w3w 
///verkäufer.rohbau.verursacher
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Rother Wanderführer: Schwarzwald Süd: Die schönsten Wanderungen zwischen Freiburg und Basel, ISBN-10: ‎ 3763345760, ISBN-13: ‎ 978-3763345762
  • DuMont Wanderführer Südschwarzwald, ISBN-: 9783770180486
  • J.Berg: Panoramawege für Senioren Süd-Schwarzwald, ISBN-13: 9783862466849, ISBN-10: 3862466841

Kartenempfehlungen des Autors

  • Wanderkarte Schwarzwaldverein: Breisgau Kaiserstuhl: Wanderkarte Naturpark Südschwarzwald, ISBN-: 9783890217857
  • Wanderkarte Schwarzwaldvereins Südliches Markgräflerland, Naturpark Südschwarzwald - Maßstab 1:35 000, ISBN: 3-89021-775-3

  • Wanderkarte Schwarzwaldvereins W256 Müllheim M 1: 25 000 ISBN 978-3-86398-482-3 + W257 Schönau i. Schw..M 1 : 25 000  ISBN  978-386398-483-0 

    erhältlich bei den Touristinfos, Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg www.schwarzwaldverein.de  E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de

  • KOMPASS Wanderkarte 887 Schwarzwald Süd, ISBN-13: 978399044761

Im Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwalvereins in Freiburg E-Mail verkauf@schwaldverein.de   Web: www.schwarzwaldverein.de  erhältlich.

Ausrüstung

Wettergerechte Kleidung und gutes Schuhwerk, ggf. mit Wanderstöcken - insbesondere bei nassem Wetter

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,3 km
Dauer
2:55 h
Aufstieg
304 hm
Abstieg
287 hm
Höchster Punkt
422 hm
Tiefster Punkt
270 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.