Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Vom wildromantischen Bussenwiesensee ins Morgental

· 1 Bewertung · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Bussenwiesensee
    / Bussenwiesensee
    Foto: Marianne Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Fischteich Kropfmühle
    Foto: Marianne Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Kropfmühle
    Foto: Marianne Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Morgental (Seewald) Mühlteich
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Leimenlachen Hofäcker Bussenwiese Morgental Mühlteich Kropfmühle

mittel
10,4 km
3:10 h
300 hm
300 hm

Die Wanderung beginnt im Seewälder Ortsteil Göttelfingen am Krienser Platz der an die freundschaftliche Verbindung des Gesangvereine Kriens (CH) und Göttelfingen / Erzgrube erinnert. Der Ortsteil selbst wurde wie die meisten Ortsteile Ende des 11. Jh. durch die Pfalzgrafen von Tübingen gegründet. kam an die Grafen von Eberstein und durch diese an die Markgrafen von Baden. 1604 durch Gebietstausch an Württemberg.  rechts vom Rathaus das Pfarrhaus mit einem historischen Wappen im Türstock. Gegenüber ist die evangelische Kirche. Vom Panoramaweg aus gibt es viele Schöne Ausblicke zur Schwäbischen Alb. Nun geht es in den Glashäuser Walder Name Glashäuser erinnert an die Zeit als hier tief im Wald verborgen der Ort Glasehusen lag. Eine ehem. Ansiedlung von Glasmachern, Köhlern und Salbemachern. Leider ist hervon nicht mehr viel zu sehen, hin und wieder ein Stückchen Waldglas. Im Wald an der Bussenwiese das Seewälder Wasserwerk in derr Umgebung auch noch historische Quellfassungen.. Nun talabwärts der Bussenwiesensee ein künstlich aufgestauter See mit einem alten Pumpenhaus in dem sich einst ein hydraulischer Widder befand. Unten links von der Staumauer befand sich einst eine Glasschmelze. Wenige Schritte abwärts sind die Reste der ehemaligen Taglöhnersäge zu sehen. Kurz danach wird Morgental, der kleinste Teilort erreicht eins war hier eine Getreidemühle und eine Sägemühle. Nach einem Brand wurden die Mühlen stillgelegt. Heute ein Wohngebäude und mehrere Ferienwohnungen. Nur der Mühlteich erinnert noch an die Vergangenheit. Am Omersbach weiter entlang erreicht man die Kropfmühle, zu Omersbach gehörig , ein weiterer Ortsteil von Seewald, ehemalige Mühle heute Gasthaus, Ab hier geht es die Kropfsteige hinauf zum Ausgangspunkt Göttelfingen.

outdooractive.com User
Autor
Touristinfo Seewald, Schwarzwaldverein Seewald, Gunter Schön
Aktualisierung: 07.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
775 m
Tiefster Punkt
530 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Seewald Touristik  , Wildbader Straße 1, 

72297 Seewald Tel.: 0049 7447 9460-11, Fax: 0049 7447 9460-15

E-Mail:  Touristik@seewald.eu ;  www.seewald.eu

Schwarzwaldverein Seewald e.V.  www.schwarzwaldverein-seewald.de 

Start

Rathaus Göttelfingen Krienserplatz (751 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.580150, 8.469550
UTM
32U 460876 5380920

Ziel

Rathaus Göttelfingen Krienserplatz

Wegbeschreibung

Vom Rathaus Göttelfingen Standort Krienserplatz führt ein kurzer Aufstieg Richtung Almandle zum Wegweiser Hofäcker und Almandle. Von hier aus ergibt sich ein schöner Blick in die Landschaft des Gäus, bis nach Stuttgart geht der Blick. Weiter geht es nun in den Glashäuser Wald und passiert des Standort Fährtmüsse hier wird die K4732 überquert und bald der Wegweiser Gläshäuser erreicht. Es geht gerade aus weiter zur Bussenwiese dann rechts abwärts zum Bussenwiesensee und weiter ins Morgental. Ein schwler Pfad führt nun  zum Wegweiser Omersbachsteg und zur Kropfmühle. Ab hier geht es die Kropfsteige hinauf zum Standort Kropfsteige und zum Ausgangspunkt Rathaus Göttelfingen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverkehr VGF Freudenstadt www.info-vgf.de

www.efa-bw.de

Anfahrt

B294 Freudenstadt - Pforzheim Abzweig Urnagold K4732  bis Göttelfingen Rathaus

Parken

Göttelfingen Rathaus UTM  32 U 460881  5380924
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Götz Schachermeier
04.05.2018 · Community
Anfangs längere Passage auf langweiligen Wirtschaftswegen. Dann geht es aber lange Zeit auf Trampelpfaden bergab. Unten angekommen geht es auf Teer und Schotter nach Göttelfingen. Auf der gesamten Strecke kein Handynetz. Obwohl ich die Karte offline hatte stand ich des öfteren meterweit neben dem Weg laut Navi. Zum Glück funktionierten die Wegweiser des Schwarzwaldvereins.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:10h
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.