Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen Top

Vom Glottertal über den Rosskopf nach Freiburg

Wanderungen · Südschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Aussichtsturm Rosskopf Freiburg - Panorama
    / Aussichtsturm Rosskopf Freiburg - Panorama
    Foto: Schwarzwald Tourismus GmbH
  • Aussichtsturm Rosskopf Freiburg
    / Aussichtsturm Rosskopf Freiburg
    Foto: Schwarzwald Tourismus GmbH
  • / Aussichtsturm Rosskopf Freiburg - Westen
    Foto: Schwarzwald Tourismus GmbH
  • / Blick vom Kanonenplatz auf Freiburg
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Biergarten Kastaniengarten Freiburg mit Blick über die Stadt © Greiffenegg Schlössle
  • / Biergarten Kastaniengarten Freiburg © Greiffenegg Schlössle
  • / Das Schwabentor in Freiburg.
    Foto: von joergens.mi (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) oder GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons
  • / Freiburg Schwabentor in der Dämmerung
    Foto: FWTM/ Schonenen, FWTM/ Schonenen
  • / Freiburg Schwabentor Adventsdekoration
    Foto: Copyright FWTM-Schoenen, Copyright FWTM-Schoenen
  • / Zinnfigurenklause im Schwabentor
    Foto: Copyright Morganti-FWTM, Copyright Morganti-FWTM
  • / Zinnfigurenklause Eingang
    Foto: Copyright Morganti-FWTM, Copyright Morganti-FWTM
m 900 800 700 600 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km Hornbühlweg Schutzhütte Rote Hütte Im Langenbach Wildtalereck Am Leimenhof Ottilienstein Leimeneck Schwabentor
 Die Wanderung übers Leimeneck Föhrental, Wildtalereck zum Rosskopf mit seinem Aussichtsturm bietet herrliche Ausblicke. Vom Schlossbergturm hat man einen Überblick auf die Universitätsstadt Freiburg und auf einen Teil der Wanderroute.
mittel
13,1 km
4:25 h
573 hm
604 hm
 Wir beginnen unsere Wanderung an der Eichberghalle und wandern entlang der Glotter zur Ortsmitte. Wir gehen weiter Richtung Leimenhof, hier beginnt der Aufstieg zum Leimeneck. Wir folgen dem Wanderzeichen abwärts vorbei an der Hofkapelle des Kapellenhofs zum Kreuzbauernhof. Wir erreichen die Föhrentalstraße und folgen ihr bis zum Würzburgerhof. Wir verlassen die Straße und beginnen mit dem Aufstieg zum Widtalereck. Vorbei an der Schutzhütte führt uns der Weg langsam steigend später auf einem breiten Waldweg zum Hornbühlweg (Kandelhöhenweg). Wir folgen nun dem Wanderzeichen rote Raute mit weißem K zum Ochsenlager und weiter zum Rosskopf (Aussichtsturm). Wir verlassen den Rosskopf und Wandern abwärts Richtung Freiburg wir kommen an der Oberen Rosskopfstufe mit Schutzhütte vorbei. Der Weg fuhrt uns über Lachen, bei den Sieben Linden, erreichen wir einen breiten Waldweg und kommen zur Roten Hütte. Wir gehen weiter beim Abzweig Lochredout steigen wir hinauf zum Schlossbergturm, vom 30 m hohen Turm genießen wir eine weite Rundumsicht. Wir gehen abwärts zum Kleinen Kanonenplatz, auf dem breiten Waldweg kommen wir zum Kanonenplatz. Weiter dem Wanderzeichen rote Raute mit weißem K folgend, erreichen wir am Schwabentor die Altstadt über den Münsterplatz und die Münsterstraße kommen wir zur Kaiser-Joseph-Straße .Wir gehen durch die Rathausgasse zur Eisenbahnstraße und erreichen den Hauptbahnhof.
Profilbild von Gunter Schön
Autor
Gunter Schön
Aktualisierung: 16.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
731 m
Tiefster Punkt
282 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich

 

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Glottertal, Rathausweg 12, 79286 Glottertal, Tel. +49 (0) 7684 / 91 04-0 E-Mail tourist-info@glottertal.de 

Schwarzwaldverein Glottertal e.V.  www.schwarzwaldverein.de/vereine-vor-ort/glottertal/ 

Start

Eichberghalle, Rathausweg 12 (312 m)
Koordinaten:
DG
48.048232, 7.944979
GMS
48°02'53.6"N 7°56'41.9"E
UTM
32U 421373 5322199
w3w 
///ärztin.nisten.lieben

Ziel

Schwabentor Freiburg

Wegbeschreibung

Wegweiserfolge:  

Eichberghalle – Leimenhof – Im Langenbach –Leimeneck – Kreuzbauernhof – Würzburgerhof – Am Wildtalereck – Wildtalereck – Schutzhütte - Hornbühlweg – Ochsenlager/Rosmarintanne – Bei den Windrädern – Rosskopf – Lachen – Obere Rosskopfstufe – Rosskopfhaldenweg – Sieben Linden – Rote Hütte –Lochredout - Kleiner Kanonenplatz – Kanonenplatz – Freiburg/Schwabentor

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 Mit Bus und Bahn Anfahrt mit der Breisgau S Bahn oder Regionalbahn Freiburg Bf. - Denzlingen Bf.  Mit dem Linienbus 7205: Denzlingen Bf. – Glottertal

Reiseauskunft www.bahn.de;  www.bwegt.de 

Anfahrt

 B294 Haslach - Freiburg Abfahrt Glottertal L112  Glottertal Eichberghalle / Tourist-Information (Rathausweg 12)

Parken

Parplatz Eichberghalle UTM 32U E 421371.087 N 5322196.911

Koordinaten

DG
48.048232, 7.944979
GMS
48°02'53.6"N 7°56'41.9"E
UTM
32U 421373 5322199
w3w 
///ärztin.nisten.lieben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rund um Freiburg: zwischen Kaiserstuhl und Hochschwarzwald.   Bergverlag Rother; Auflage: 4., aktualisierte Auflage 2019, ISBN-10: 3763344179  ISBN-13: 978-3763344178

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins "ZweiTälerLand" Triberg Furtwangen M 1:35 000 ISBN 978-3-86398-413-7 erhältlich im Buchhandel, der Touristinfo sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg www.schwarzwaldverein.de E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wander- und wettergerechte Kleidung, genügend Getränk für unterwegs, Stöcke werden empfohlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,1 km
Dauer
4:25h
Aufstieg
573 hm
Abstieg
604 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.