Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Schöne Aussichten bei Breitnau

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Kurz vor dem Nordsee-Deich? Nein, kurz hinterm Hugenweiher
    / Kurz vor dem Nordsee-Deich? Nein, kurz hinterm Hugenweiher
    Foto: Gülker Klaus, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Bitte Platz nehmen
    Foto: Gülker Klaus, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Blick von der Ramshalde
    Foto: Gülker Klaus, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Breitnau
    Foto: Gülker Klaus, Schwarzwaldverein e.V.
m 1100 1000 900 10 8 6 4 2 km
Eine Wald- und Wiesen-Wanderung mit besonders vielen schönen Aussichtspunkten. Eine sehr abwechslungsreiche Runde mit einigen schmalen Pfaden und vielen tollen Aussichtsbänken unterwegs.
mittel
Strecke 11,7 km
3:30 h
362 hm
380 hm
1.178 hm
918 hm
Breitnau heißt so, weil es auf einer breiten Au liegt. Diese Tour erwandert sie: Über den Rossberg und an einem netten Weiher vorbei zur Ramshalde mit ihren Panorama-Aussichtspunkten. Dann auf dem Westweg noch mal hoch bis auf die Weißtannenhöhe, ein steiler Abstieg folgt. Danach gemütliche Wald- und Wiesenwege zurück nach Breitnau.

Autorentipp

Breitnau wird gern besucht. Recht so! Deshalb - wer kann, kommt werktags. Da macht das Wandern noch mehr Spaß.
Profilbild von Klaus Gülker
Autor
Klaus Gülker 
Aktualisierung: 05.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.178 m
Tiefster Punkt
918 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zwischen Weißtannenhöhe und Holzhof geht es ziemlich steil und steinig auf einem Pfad bergab. Da können Stöcke hilfreich sein.

Weitere Infos und Links

Informationen zum Hochschwarzwald:

https://www.hochschwarzwald.de/

Breitnau im Netz:

http://www.breitnau.de/

Die Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins:

http://www.schwarzwaldverein-ortsgruppe-hinterzarten-breitnau.de/

Start

Kirche Breitnau (1.018 m)
Koordinaten:
DD
47.939708, 8.078754
GMS
47°56'22.9"N 8°04'43.5"E
UTM
32T 431199 5310009
w3w 
///hölzer.anzusiedeln.abgewiesen

Ziel

Kirche Breitnau

Wegbeschreibung

Start ist am Parkplatz/Bushaltestelle bei der Kirche. Es geht bergauf, ihr überquert die Panoramastraße und geht diagonal durch die Wiesen hoch Richtung Waldrand auf dem Rossberg. Dorthin verweisen auch die Wegzeichen (WZ) im Dorf. Gelbe Raute! Umdrehen, Aussicht genießen, noch etwas bergauf gehen und dann durch den Wald auch langsam wieder bergab, bis nach ca. 1 Kilometer ab Rossberg-Schild das Wegzeichen Hugenweiher nach links zeigt: Ein schmaler Pfad, abwärts zum Weiher, dann über die Weide zwischen Zäunen hoch zum Sträßle. Hier steht das Wegzeichen Oberen Fahrenberg. Rechts gehen, nach 100 Metern geradeaus dem Wiesenweg folgen (gelbe Raute) und über schönste Matten in sanftem Bogen bergab, bis ihr in einem kleinen Tunnel die Bundesstraße unterquert.

Auf der anderen Seite steht der  nächste Wegweiser: Ramshalde. Ihr geht das Sträßle bergauf, an der Ramshaldehütte und dem darüber liegenden Haus vorbei, dann sofort rechts halten und im Wald ansteigend zum Ankenbühl (WZ) und weiter, links aufwärts, zum Oberen Fahrenberg (WZ), wo eine Designerbank zur Rast einlädt.

Jetzt seid ihr auf dem Westweg, rote Raute. Dem folgt ihr jetzt, rechts abbiegen, Richtung Weißtannenhöhe. Ein Mix aus Wald und Wiesen, göttliche Aussichten, kurz vor dem Gipfel ein schmaler Pfad bis zum höchsten Punkt, der aber im Tann liegt und keine Aussicht bietet.

An der Wegkreuzung kurz danach, wo auch eine Waldhütte steht, verlasst ihr den Westweg und vertraut euch wieder der Wegführung mit der gelben Raute an. An der Kreuzung biegt ihr vom Westweg rechts ab und geht den kleinen ziemlich steilen Weg ziemlich genau südlich, ausgeschildert zum Holzhof (WZ). Der liegt unten an der kleinen Straße, der ihr dann 300 Meter westlich folgt, bis am WZ Winterhalden wiederum links ein Weg durch die Wiese und dann durch ein Waldstück abzweigt. Der Weg kreuzt einen anderen, und kurz darauf steht ihr vor einem Gatter mit Tor. Tor auf, durchgehen, nach ein paar Hundert Metern wieder Tor auf, durchgehen, schließt von selbst, und schon seid ihr an der nächste Abzweigung, WZ Zehntwald.

Hier rechts gehen bis zum WZ Kaiserhof, wieder schönste Aussichten! Links bergab führt der Weg am Heizmannshäusle vorbei zum Hotel Faller an der Hauptstraße. Die überquert ihr – vorsichtig – und lauft auf der schmalen Teerstraße zum Bauhof (WZ). Direkt danach führt der Weg rechts wieder in den Wald, dann auf eine Wiese, und am WZ Rotseppenhof geht’s noch mal rechts bergauf auf den Wirbsteinsattel (WZ) und dort, links abbiegen, zurück nach Breitnau. Geschafft! 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug bis Hinterzarten, regelmäßiger Busanschluss nach Breitnau.

Anfahrt

B 500 von Hinterzarten bzw. vom Thurner, abbiegen nach Breitnau Ortsmitte

Parken

Parkplatz an der Halle mitten im Dorf. An Wochenenden sehr gut belegt!

Koordinaten

DD
47.939708, 8.078754
GMS
47°56'22.9"N 8°04'43.5"E
UTM
32T 431199 5310009
w3w 
///hölzer.anzusiedeln.abgewiesen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Stöcke können nicht schaden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,7 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
362 hm
Abstieg
380 hm
Höchster Punkt
1.178 hm
Tiefster Punkt
918 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.