Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungenempfohlene Tour

Schneckenkopfrundwanderung

· 4 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
LogoSchwarzwaldregion Belchen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldregion Belchen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Elena Asal, Schwarzwaldregion Belchen
m 1100 1000 900 800 700 10 8 6 4 2 km Schneckenbodenhütte Herrenschwand Milchhäusle Sattelwasenhütte derWaldfrieden naturparkhotel Holzer Kreuz
Traumhaft schöne Rundwanderung vom Aussichtspunkt Holzer Kreuz ins kleine Schwarzwalddörfchen Herrenschwand.
mittel
Strecke 11,6 km
3:41 h
276 hm
277 hm
1.053 hm
777 hm
Wir starten unsere Rundtour am Wanderparkplatz „Holzer Kreuz“ und gehen zunächst auf dem geteerten Weg bis zur Schneckenbodenhütte. Um den Schneckenkopf führt der Weg durch Buchenaltbestände hinüber zum Dornwasen. Bei schöner Wetterlage haben wir von hier aus eine tolle Sicht auf die schneebedeckte Alpenkette im Süden. Wir gehen weiter vorbei an der Sattelwasenhütte, auf einem aussichtsreichen Panoramaweg, in Richtung der idyllisch gelegenen Schwarzwalddorfes Herrenschwand. Nach der Durchquerung der Ortsmitte machen wir uns auf den Weg zurück in Richtung des Holzer Kreuzes. Dazu folgen wir kurz dem asphaltierten Weg, gehen dann links über wildromantische Bergwiesen auf den Wanderweg und folgen diesem bis zum Ausgangspunkt Holzer Kreuz. Immer wieder bietet sich uns ein herrlicher Panoramablick zum Belchen, ins Zeller Bergland, hinüber zum Feldberggebiet und hinweg über Schönau.

Autorentipp

Bitte beachten Sie, dass das Gasthaus Holzer Kreuz für externe Gäste geschlossen hat.
Profilbild von Matthias Kupferschmidt
Autor
Matthias Kupferschmidt 
Aktualisierung: 27.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoh, 1.053 m
Tiefster Punkt
Vorderholz, 777 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

derWaldfrieden naturparkhotel

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zum Thema Wandern in der Schwarzwaldregion Belchen gibt es hier:
https://schwarzwaldregion-belchen.de/?_eipcampid=wandern-schwarzwald

Start

Aussichtspunkt Holzer Kreuz (777 m)
Koordinaten:
DD
47.764581, 7.904321
GMS
47°45'52.5"N 7°54'15.6"E
UTM
32T 417896 5290716
w3w 
///ausreise.karton.küssen

Ziel

Aussichtspunkt Holzer Kreuz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach sieben Kilometer bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen bis nach Schönau im Schwarzwald.

Achtung, bitte beachten Sie, dass der Ausgangspunkt der Wanderung am Holzer Kreuz nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden kann. Es empfiehlt sich deshalb von Schönau aus den Urwaldpfad in Richtung Stutz zu gehen und von dort weiter zum Startpunkt am Holzer Kreuz zu laufen (ca. 4,0 km)

Anfahrt

Von Freiburg:
Der B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann auf B317 in Richtung Lörrach, dem Straßenverlauf bis etwa 300 Meter nach Wembach (Hella) folgen und dann nach links auf die K6303 abbiegen. Von hier sind es 2,8 Kilometer bis zum Holzer Kreuz.

Von Donaueschingen:
Der B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 lange bis nach Wembach folgen und dort dann nach links auf die K6303 abbiegen. Von hier sind es 2,8 Kilomter bis zum Holzer Kreuz.

Von Lörrach:
Der B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen folgen und kurz vor Wembach (Hella) an der Abzweigung B317/K6303 nach rechts auf die K6303 auffahren. Von hier sind es 2,8 Kilometer bis zum Holzer Kreuz. 

Parken

Parkplatz am Holzer Kreuz

Koordinaten

DD
47.764581, 7.904321
GMS
47°45'52.5"N 7°54'15.6"E
UTM
32T 417896 5290716
w3w 
///ausreise.karton.küssen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarte der Schwarzwaldregion Belchen gibt es zum kaufen hier: http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekte/

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und je nach Wetter eine Regenjacke sind auf jeder Wanderung ein absolutes Muss.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(4)
Tom Smith
27.10.2019 · Community
Leichte, traumhaft schöne Wanderung. Das ist der Schwarzwald! Wir kommen seit 17 Jahre zum Wandern in die Feldberg / Belchen Region und diese Tour gehört zu den besten Wanderungen.
mehr zeigen
Simon Lehmann
21.07.2019 · Community
Tolle Wanderung mit Möglichkeit zum Grillen an der Sattelwasenhütte. Es war sogar ein kleiner überdachter Holzlagerplatz vorhanden, unter dessen Dächchen etwas trockenes Holz lag. Essen kann man entweder neben oder auch in der Hütte. An beiden Stellen gibt es etwa Platz für 10 Personen. Wenn man an dieser Hütte angekommen ist, geht es eigentlich kaum noch Berr auf. Das heisst es geht auch mit einem gefüllten Bauch. Die Wanderung ist etwa zur Hälfte im Wald und die andere Hälfte ausserhalb des Waldes oder an dessen Rand. Wenn man in Herrenschwand angekommen ist und nicht gerade wie beschrieben die Spitzkehre läuft, wie in der Tour beschrieben, sondern etwas die Hauptstrasse hinuter durch den Ort läuft, kann man rechts unten neben der Strasse, im Feld ein paar Bäume und eine Wassertretstelle zum Kneipen erkennen. Das Wasser des Bergbach der diese Stelle versorgt ist herrlich frisch und sorgt dafür, dass auch der Rückweg gut gelingt.
mehr zeigen
Gemacht am 21.07.2019
Foto: Simon Lehmann, Community
Vroni Ziegler 
04.06.2019 · Community
Eine schöne, sehr aussichtsreiche leichte Wanderung. Zu Beginn geht es auf Forstwegen mäßig bergauf, man kommt nicht ins schwitzen. Es dürften etwas mehr Bänke bzw Rast-/Vesperstellen unterwegs sein. Auf dem letzten Stück kommen mehr Bänke. Für uns hätte die Tour gerne etwas länger sein können :-)
mehr zeigen
Gemacht am 30.05.2019
Foto: Vroni Ziegler, Community
Foto: Vroni Ziegler, Community
Foto: Vroni Ziegler, Community
Foto: Vroni Ziegler, Community
Foto: Vroni Ziegler, Community
Foto: Vroni Ziegler, Community
Foto: Vroni Ziegler, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 22

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
3:41 h
Aufstieg
276 hm
Abstieg
277 hm
Höchster Punkt
1.053 hm
Tiefster Punkt
777 hm
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.