Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Rund um Oberreichenbach

Wanderungen • Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin
  • /
    Foto: Wandermagazin
Karte / Rund um Oberreichenbach
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Felsenmeer Bettelstock Kollbrunnen Bruderhöhle Kloster Hirsau Schweinbachtal

In Oberreichenbach auf der Höhe ist man der Sonne immer ein Stück näher. Vorbei am Felsenmeer führt die Tour nach Oberkollbach. Ein schmaler Pfad führt zur frei zugängliche Bruderhöhle. Dann das Weltkulturerbe Kloster Hirsau. Das Schweinbachtal führt von Hirsau wieder nach Oberreichenbach hinauf.
mittel
16,6 km
4:45 h
545 hm
544 hm
Oberreichenbach liegt mitten im Naturpark „Schwarzwald Mitte/Nord“ auf der Enz-Nagold-Platte, eingebettet in weite Tannenwälder mit naturgeschützten Mooren. In Oberreichenbach auf der Höhe ist man der Sonne immer ein Stück näher. Vorbei am Felsenmeer nach Oberkollbach. Am Kollbrunnen kann man die Wasservorräte auffüllen. Ein schmaler Pfad führt zur frei zugänglichen Bruderhöhle. Sie ist durch Auswitterung und Unterwaschung der festen Konglomeratbänke entstanden. Dann das Unesco-Weltkulturerbe Kloster Hirsau. Für die kleine Stadt hinter den Klostermauern sollte man sich Zeit nehmen. Durch das Schweinbachtal, teilweise felsig und ausgesprochen idyllisch, führt der Weg zurück. Zahlreiche kleine Holzbrücken queren mehrfach den Bach. Der Weg ist so abwechslungsreich, dass man die Steigung gar nicht wahrnimmt – und schon ist Oberreichenbach wieder erreicht.

Autorentipp

Erlebnisprofil
Kloster Hirsau
Bruderhöhle, Felsenmeer
Schweinbachtal

Lassen Sie sich Zeit in Hirsau und im Schweinbachtal

Einkehrmöglichkeiten in Oberkollbach, Hirsau und Oberreichenbach.

outdooractive.com User
Autor
Sabine Malecha
Aktualisierung: 23.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
628 m
344 m
Höchster Punkt
Oberreichenbach (628 m)
Tiefster Punkt
Kloster Hirsau (344 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind empfehlenswert. Getränke und Rucksackvesper für unterwegs.

Weitere Infos und Links

Bürgermeisteramt Oberreichenbach, Schulstr. 3, 75394 Oberreichenbach, Tel. 07051/96 99-0, Fax 07051/96 99-49, info@oberreichenbach.de, www.oberreichenbach.de

Start

Rathaus Oberreichenbach (625 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.734306, 8.664681
UTM
32U 475343 5397974

Ziel

Rathaus Oberreichenbach

Wegbeschreibung

Vom Rathaus (S), parallel zur Bundesstraße, der Schulstraße folgen. Vorbei am Feuerwehrhaus. An der Straßengabelung links die Oberkollbacher Straße weiter gehen. An der nächsten Kreuzung rechts der gelben Raute nach. Der Weg geht in einen schmalen Naturweg über und führt nun am Hang entlang bis zum Felsenmeer (1). Der schmale Weg trifft auf einen breiten Forstweg, diesem scharf links folgen. Am nächsten Wegweiser in Richtung Kollbachbrücke gehen. Einen breiten Forstweg sofort nach links verlassen. Auf diesem Weg geht es aus dem Wald auf einen Wiesenweg, der zu einem freistehenden Haus führt. Hier der blauen Raute in den Ort Oberkollbach folgen, die erste Straße nach rechts. Das Neubaugebiet auf dem Tiroler Weg durchschreiten. Weiter zum Bettelstock (2) mit blauer Raute. Am Wegweiser „Tiroler Wald“ geht es mit gelber Raute nach links durch Mischwald. Immer diesem Weg folgen, bis er schmäler wird. Über eine Holzbrücke und auf schmalem Weg weiter, bis der Wald endet. Schon nach ca. 50 m geht es nach rechts wieder in den Wald mit blauer Raute. An einem Asphaltsträßchen mit gelber Raute nach rechts und bereits nach 150 m wieder rechts auf den „Neuen Weg“, breiter Forstweg, mit blauer Raute weiter. Achtung: Am Wegweiser „Hinterer Kollbach“ scharf rechts der blauen Raute folgen. Nun immer den Weg bergab bis zu einer T-Kreuzung, an dieser links weiter. Am Kollbrunnen (3) kommt glasklares Wasser aus einer Quelleinfassung. Am Wegweiser „Simmersfelder Weg“ nun mit gelber Raute in Richtung Hirsau, wieder bergauf. Durch die Bäume sieht man bald links die ersten Häuser von Bad Liebenzell und oben am Hang Monakam. Bald ist der Bergrücken umrundet . An der Ernst-Müller-Platte Schutzhütte wieder bergab durch Mischwald zur Bruderhöhle (4). Mit gelber Raute zu den ersten Häusern von Hirsau. Abwärts zur Hauptstraße. Hier lohnt ein Abstecher zum Kloster (5) und Klostergelände. Nun in Richtung Schweinbachtal. Unten am Bach entlang, der Wegweiser „Schweinbachtal“ (6) zeigt noch 3,5 km bis Oberreichenbach. Über zahlreiche Brücken auf Naturweg weiter. Dann geht es auf dem Fahrweg bergauf. Kurz vor einer Rasthütte kurz rechts über den Bach und dann gleich wieder links weiter auf schmalem Pfad. Am Wegweiser „Steinernes Brückle“ nur noch 1000 große Schritte bis Oberreichenbach und zum Rathaus (S).

Öffentliche Verkehrsmittel

Kulturbahn (Pforzheim-Horb-Tübingen) bis Calw, dann Bus Linie 632 und 680 nach Oberreichenbach www.vgc-online.de
Stuttgart, S-Bahn Linie S 6 bis Weil der Stadt www.vvs.de; mit Schnellbus Linie 670 nach Calw; Bus Linie 632 und 680 nach Oberreichenbach www.vgc-online.de

Anfahrt

A8, AS Pforzheim West, B463 Calw, B463 bis Hirsau; B296 nach Oberreichenbach. A8, AS Leonberg; B295 Weil der Stadt, Calw, B463 Hirsau, B296 Oberreichenbach.

Parken

Rathaus Ortsmitte Oberreichenbach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Kartenempfehlungen des Autors

Höhen und Täler um Enz Nagold Teinach, 1:30.000 Landesvermessungsamt Baden-Württemberg, ISBN 3-89021-723-0, 5,20 €

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,6 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
545 hm
Abstieg
544 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.