Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Rund um Besenfeld - Von Erzgrube zur Königswart

Wanderungen · Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Ruine Königswart
    / Ruine Königswart
    Foto: Gunter Schön, Gunter Schön
  • /
  • / Hotel Oberwiesenhof, Seewald-Besenfeld
    Foto: Hotel Oberwiesenhof, Hotel Oberwiesenhof
  • / Hotel Konradshof Wellness
    Foto: Hotel Konradshof, Hotel Konradshof
  • / Naturparkhotel Sonnenblick
    Foto: Seewald-Touristik, Nationalparkregion Schwarzwald - Freudenstadt
  • /
  • / Dorfladen Besenfeld B294
    Foto: Marianne Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Igelsberg
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Igelsberg
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Eisvgelpfad Wasserspielplatz
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Info Eisvogelpfad
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Kirche + ehem. Rathaus Erzgrube
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Kirche Erzgrube
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Blick Röt
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Hotel Konradshof
    Foto: Hotel Konradshof, Hotel Konradshof
  • / Bauernsäge Schorrental
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Blick ins Schorrental
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
m 900 800 700 600 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Taubental Hinterbuch Hardtweg Wasserhaus Schorrental Hütte (H) Hütte (H) Halde Schorrensteige Nagoldaue
Abwechslungsreiche Wanderung zwischen Nagoldtal und Murgtal.
mittel
Strecke 21,3 km
5:50 h
321 hm
321 hm
808 hm
546 hm

Die Rundwanderung, vom Ausgangspunkt der Ortsmitte von Seewald - Besenfeld,  durch Wälder und durch Wiesen, teils im Nagoldtal, teils auf den Höhen zwischen dem Nagold- und Murgtal. Die Wanderung kann zu jeder Jahreszeit empfohlen werden, wenn kein Schnee liegt. Besonders schön ist sie im Frühjahr (Mai oder Juni), wenn die Obstbäume blühen und anschließend der Ginster. Auf dem Mittelweg des Schwarzwaldvereins hat man fast keine Fernsicht, da der Weg immer, unterbrochen von einzelnen Blicken hinunter ins Murgtal, durch Wald führt. Jedoch bieten die Talauen und Wiesen von Besenfeld, Erzgrube und Igelsberg (OT von Freudenstadt) schöne Ausblicke. Die Nagoldtalsperre und der Eisvogelpfad laden unterwegs zum rasten ein. Am Mittelweg kurz bevor man wieder Besenfeld erreich, bietet sich ein kleiner Abstecher zur Ruine Königswart (erbaut 1209)  mit Ausblick in Murgtal an. Bald ist wieder Besenfeld und der Ausgangspunkt der Wanderung erreicht

Profilbild von Gunter Schön
Autor
Gunter Schön
Aktualisierung: 25.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
808 m
Tiefster Punkt
546 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich

Weitere Infos und Links

Seewald Touristik  , Wildbader Straße 1, 72297 Seewald Tel.: 0049 7447 9460-11,  E-Mail:  Touristik@seewald.eu  ;  www.seewald.eu 

Schwarzwaldverein Seewald e.V.  www.schwarzwaldverein-seewald.de  

Start

Rathaus Besenfeld (797 m)
Koordinaten:
DD
48.597195, 8.422242
GMS
48°35'49.9"N 8°25'20.1"E
UTM
32U 457401 5382840
w3w 
///briefmarke.ruhiges.reue

Ziel

Rathaus Besenfeld

Wegbeschreibung

 Wegweiserfolge der Wanderung nach den Wegweisern des Schwarzwaldvereins:

Rathaus Besenfeld - Freudenstädter Strasse - Laurenziuskirche - Schwarzwaldmühle - Kuhbachweg - Taubental - Schorrental - Schorrensteige - Nagoldaue - Schernbacher Steige - Nagoldmündung - Seestrasse - Schwarzbrunnen - Wasserhaus - Leimenlachen - Halde - Igelsberg Hadergasse - Dorfplatz - Buchrainweg - Hardtkreuz - Hardtweg - Hilpertsberg - Tritschelwald - Hinterbuch - Brunnentrögle - Schönegründer Steige - Birkenweg - Laurenziuskirche - Freudenstädter Strasse - Rathaus

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab den Bahnhöfen mit Bus: Freudenstadt Stadtbahnhof /Bus 7782 - Besenfeld Altes Rathaus - Bad Wildbad 

Reiseauskunft: www.bahn.de ; www.bwegt.de 

Anfahrt

B294 Freudenstadt - Seeewald/Besenfeld - Pforzheim

Parken

Rathau Besenfeld UTM 32U E 457373.670  N 5382888.880 

Koordinaten

DD
48.597195, 8.422242
GMS
48°35'49.9"N 8°25'20.1"E
UTM
32U 457401 5382840
w3w 
///briefmarke.ruhiges.reue
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

SEEWALD - Ein Heimatbuch, Herausgegeben vom Schwarzwaldverein Besenfeld (Seewald) zusammengestellt von Rektor Wolfgang Plappert , Seewald 1990. erschienen bei Geiger-Verlag, a.N. Horb ISBN 3-89264-429-2

Freudenstädter Beiträge "Die Königswart über der Murg" NR 3/1979 Heimat- und Museumsverein für Stadt u. Kreis Freudenstadt e.V. Rathaus Freudenstadt

Erlebniswandern im Naturpark Schwarzwald Mitte /Nord  Seewald und Kreis Freudenstadt , Verlag Wegweiser, ISBN 978-3-9811016-1-4

 Eisvogelpfad und Wassergelände Flyer zum download

Kartenempfehlungen des Autors

Auf diesen Karten dargestellt: 

Karte des Schwarzwaldvereins "Oberes Enztal" M 1:35 000  ISBN 978-3-86398-425-0

Karte des Schwarzwaldvereins  "Oberes Murgtal" M 1:35 000 ISBN 978-3-89021-807-6

Karte des Schwarzwaldvereins "Oberes Nagoldtal" M 1:35 000  ISBN 978-3-89021-802-1

erhältlich im Buchhandel, der Touristinfo sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg E-Mail: verkauf@schwarzwaldverein.de Web: www.schwarzwaldverein.de 

Ausrüstung

festes Schuhwerk, wander- und wettergerechte Kleidung, evtl. Wanderstöcke, Getränk für unterwegs.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,3 km
Dauer
5:50 h
Aufstieg
321 hm
Abstieg
321 hm
Höchster Punkt
808 hm
Tiefster Punkt
546 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.