Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen

Rheinuferweg Rhf/Bhf-Hertener Loch-Fähre Augst-Rhd/CH

Wanderungen · Schwarzwald
Profilbild von Christian Schulz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Schulz
  • Foto: Christian Schulz, Community
m 290 280 270 260 250 12 10 8 6 4 2 km
Einfache, aber auch um 4km verlängerbare Tour am Rhein entlang ganzjährig machbar auch.  An Naturschutzgebieten entlang und teilweise auch hindurch. Fährefahrt für Kinder oder fast 4km mehr übers Kraftwerk Wyhlen.
Strecke 12,3 km
3:10 h
117 hm
117 hm
296 hm
261 hm

Eine Tour anfangs - leider - durch Rheinfelden/Warmbach hindurch. Dies ist zwar topfeben aber leider Asphalt und ohne Attraktion. Kurz nach der Autobahnüberquerung fängt der schöne Teil an. Ab hier alles am Rhein entlang mit kleinen Schönheiten wie dem Rastplatz mit Bade- und Rastmöglichkeit im "Hertener Loch". An Naturschutzgebieten vorbei bis zur Fähre nach Kaiseraugst. Für Kinder ist eine Fährifahrt natürlich auch spannend.

Wer gerne etwas länger läuft, wandert weiter am Rhein entlang. Hier kommt man an Vogelbeobachtungsstellen vorbei zum Kraftwerk Augst/Wyhlen, überquert das Stauwehr, die Schleuse und den kleinen Yachthafen. An der Ergolzmündung ist wiederum ein schöner Rastplatz. Dies ist eine Verlängerung von ca. 4km, die sich auch lohnen würde

Bald erreichen wir die Fährstelle in Augst. Ab hier wieder der gleiche Weg wie die Abkürzung durch die Fähre.

Es geht alles wieder am Rhein entlang. Zu Badesaison muss das Bad in Kaiser-Augst sowie das in Rheinfelden umlaufen werden. Ein großer Teil der Strecke ist Trampelpfad und verläuft im Schatten.

Das Inseli In Rheinfelden kann für eine letzte Rast und/oder zum Füße baden genutzt werden.

Autorentipp

Wer den "Latsch" über Güterstrasse usw. abkürzen möchte, kann sofort an der B34 entlang ca. 600m von 2,5km abkürzen. Nachteil ist der Verkehrslärm.

Fähre kan bei Gruppenfahrten angerufen werden - siehe Tel. Nr. auf Foto.

Fähre fährt von April - Oktober ab 14.00 Uhr.

Schmetterlinge in den Naturschutzgebieten sowie verschiedenste Wasservögel am Altrhein sind fast garantiert.

Höchster Punkt
296 m
Tiefster Punkt
261 m

Wegearten

Asphalt 35,21%Schotterweg 14,06%Naturweg 15,28%Pfad 1,20%Straße 2,36%Fähre 1,52%Unbekannt 30,32%
Asphalt
4,3 km
Schotterweg
1,7 km
Naturweg
1,9 km
Pfad
0,1 km
Straße
0,3 km
Fähre
0,2 km
Unbekannt
3,7 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Rheinfelden (278 m)
Koordinaten:
DD
47.556352, 7.784512
GMS
47°33'22.9"N 7°47'04.2"E
UTM
32T 408555 5267708
w3w 
///geschick.ausgewogen.schwarz
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Rheinfelden

Wegbeschreibung

Wir starten am Bahnhof Rheinfelden nach Grenzach-Wyhlen. Alles an der Bahn entlang (Güterstrasse), überqueren nach ca. 1km die Mouscronallee, weiter der Bahnentlang bis zum Warmbach, unterqueren die Geleise und weiter - jetzt auf der Südseite der Geleise. Durch den Ortsette bis zur Hertenerstrasse. Links dieser entlang zur B34, dann rechts. Queren diese auf die Südseite, über die Autobahn und jetzt noch 600m durch ein neues Industriegebiet.

Ab hier haben wir fast nur noch Naturwege. Wir umlaufen eine Abschrankung zu einer Bootsslipstelle. Nun eine Treppe hoch folgen wir dem Trampelpfad an Kleingartenanlage vorbei. Jetzt könnte die erste Rast rufen: Im sogenannten "Hertener Loch" gibt es Bänke und Grillstellen. Anschließend entlang eines Naturschutzgebietes, einer riesiegen Photovoltaikanlage zum Abzweig zur Fähre. Hier ist auch ein Hinweisschild zum römischen Brückenkopf über den Rhein. Mit Kindern empfielt sich jetzt die Fähre hinüber nach Kaiser-Augst (Fahrzeiten, Preise und Telefon sind auf einem Hinweisfoto ersichtlich).

Einen lohnenswerten 4km Umweg führt durch ein weiteres Naturschutzgebiet am Altrhein des Kraftwerkes vorbei. Hier gibt es auch Hinweistafeln und Vogelbeobachtungsstationen.

Nach einem Reiterhof wandert man links zum Kraftwerk und überquert das Stauwehr und somit die Grenze zur Schweiz. Nun über die Schleuse, an einem kleinen Yachthafen vorbei zur Ergolzmündung, mit einem weiteren schönen Rastplatz. Nun um die Badeanstalt Augst (je nach Saison hindurch) zur Augster Seite der Fährse.

Rheinaufwärts fürt uns jetzt der Wanderweg zwischen Bahn und Rhein bis zur Zollanlage, wir unterqueren die Autobahn und wandern gegenüber von Warmbach. Auch das Rheinfelder Bad muss je nach Saison umlaufen werden. Nun noch hinter dem ehemaligen Brauereigelände von Cardinal entlang und schon hat man einen schönen Blick auf das sogenannte "Inseli". Die Rheinbrücke überqueren - dann sind es nur noch 200m zum Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.556352, 7.784512
GMS
47°33'22.9"N 7°47'04.2"E
UTM
32T 408555 5267708
w3w 
///geschick.ausgewogen.schwarz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
12,3 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
117 hm
Abstieg
117 hm
Höchster Punkt
296 hm
Tiefster Punkt
261 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.