Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen Top

Rheinliebe: auf dem Rheinuferweg von Wehr nach Murg

Wanderungen · Südschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein Radolfzell Verifizierter Partner 
  • Mündung der Wehra in den Hochrhein
    / Mündung der Wehra in den Hochrhein
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Brücke über die Wehramündung
    / Brücke über die Wehramündung
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Wehramündung
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Rheinufer in Wallbach
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Rheinuferweg in Wallbach
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Wallbacher Aue
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Kursschiff "Trompeter von Säckingen"
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Diebsturm
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Holzbrücke von Bad Säckingen
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Gallusturm
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Rheinkraftwerk Säckingen
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Rheinuferweg
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Biberspuren am Hochrhein
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Fischereipfad
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / 8° östl. Länge
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Mündung der Hauensteiner Murg in den Hochrhein
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Naturerlebnisbad "MurRheNa" in Murg
    Foto: Werbeagentur Erdenbrink, Dogern, Werbeagentur Erdenbrink, Dogern
m 400 350 300 14 12 10 8 6 4 2 km Murgmündung Wehramündung 8° östl. Länge Holzbrücke Wallbach
Wandern und Entspannen am Ufer des Hochrheins zwischen dem Mündungsdelta der Wehra und der Hauensteiner Murg.
leicht
15,1 km
4:00 h
20 hm
20 hm

Darum ist es am Rhein so schön: mit dem Projekt "Rheinliebe" im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) Basel 2020 beschlossen die Anliegergemeinden am Hochrhein auch eine Aufwertung seines idyllischen Ufers. Entlang des Rheinuferwegs wurden attraktive Bereiche zum Verweilen geschaffen.

Die Streckenwanderung führt mit der gelben Raute des Schwarzwaldvereins von der Mündung der Wehra auf überwiegend naturnahen Wegen und Pfaden am Ufer des Hochrheins entlang bis zur Mündung der Hauensteiner Murg. Unterwegs laden zahlreiche Bänke am Weg und flache Uferzonen am Hochrhein zur Rast ein.

Auf halber Wegstrecke lohnt sich ein Abstecher nach Bad Säckingen. Die historische Holzbrücke verbindet hier Deutschland mit der Schweiz. Mit 204 Metern Spannweite ist sie die längste gedeckte Holzbrücke Europas. Sehenswert sind auch das Trompeterschlösschen und das Fridolinsmünster.

Start und Ziel der Tour sind bequem mit der Bahn erreichbar.

Weitere Details im "Wanderservice Schwarzwald" des Schwarzwaldvereins: www.wanderservice-schwarzwald.de/r/56835019

Autorentipp

Mit einem zusätzlichen Bahnstopp empfiehlt es sich, auch das nahe gelegene Deutsch-Schweizer Städtchen Laufenburg in die "Rheinliebe" einzubinden.
Profilbild von Walter Biselli
Autor
Walter Biselli
Aktualisierung: 07.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
298 m
Tiefster Punkt
281 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Für die teils schmalen Uferwege ist Trittsicherheit erforderlich. Die Strecke ist für Kinderwagen nicht geeignet.

Weitere Infos und Links

Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen

Waldshuter Str. 20, 79713 Bad Säckingen

Telefon 07761/56830

Webseite http://www.badsaeckingen.de

E-Mail tourismus@badsaeckingen.de

 

Start

Haltepunkt Wehr-Brennet (292 m)
Koordinaten:
DG
47.581418, 7.910160
GMS
47°34'53.1"N 7°54'36.6"E
UTM
32T 418047 5270353
w3w 
///ball.segeln.ausübt

Ziel

Station Murg (Baden)

Wegbeschreibung

Vom Haltepunkt Wehr-Brennet starten wir westlich der Bahnunterführung und gehen im Rechtsbogen durch das Industriegebiet. Nach 600 m ist bereits der Wehratal-Erlebnispfad erreicht, der nach links zur Wehramündung führt. Von hier leitet uns der Rheinuferweg bis zur Mündung der Hauensteiner Murg. Dort biegen wir vor dem Naturerlebnisbad links ab, durch die Unterführung und links weiter bis zur Station Murg (Baden).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn zum Haltepunkt Wehr-Brennet.

Zurück ab der Station Murg (Baden).

 

Fahrplanauskunft:

Nahverkehr Baden-Württemberg: www.efa-bw.de

Deutsche Bahn AG: www.reiseauskunft.bahn.de

Anfahrt

Auf der B34 nach Murg, Murgtalhalle: "Am Bürgerpl. 2, 79730 Murg"

Parken

Parkplätze bei der Murgtalhalle

Koordinaten

DG
47.581418, 7.910160
GMS
47°34'53.1"N 7°54'36.6"E
UTM
32T 418047 5270353
w3w 
///ball.segeln.ausübt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, ausreichend Getränke und Verpflegung für das Picknick unterwegs

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
15,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
20 hm
Abstieg
20 hm
mit Bahn und Bus erreichbar familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.