Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Querweg Gengenbach - Alpirsbach Etappe 3 Schapbach - Alpirsbach

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • /
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • /
    Foto: www.floesserpfad.de
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
    Foto: Wolframm Linnebach, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • /
    Foto: Stadt Alpirsbach, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Kreuzgangkonzert im Kloster Alpirsbach
    Foto: Stadt Alpirsbach, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • /
    Foto: Stadt Alpirsbach, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • /
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Emilshütte Alpirsbach - Historische Klosteranlage Tor Sattellege Krähenbadberg

Aussichtsreiche Wanderung über die Höhen des Mittleren Schwarzwalds

mittel
14,9 km
4:55 h
636 hm
611 hm

Das Wolftal wird , vom Ausgangspunkt Schapbach Rathaus, auf einem steilen Anstieg verlassen. Am Sattel „Das Tor“ erreicht man den Mittelweg des Schwarzwaldvereins  Am Buchkopf wird der höchste Punkt der Etappe mit 806 m ü. NN überquert. und gelangt über den Bocksecken hinweg zu einem weiteren markanten Punkt zur Emilshütte Der  Mittelweg wird hier wieder verlassen. Es folgt der Abstieg ins Tal der Kleinen Kinzig vorbei am ehemaligen Kloster Wittichen auf einem Forstweg. In Vortal wird die Kleine Kinzig überquert. Steil bergauf kommt man zur Sattellege . Auf den letzten Kilometern führt der Weg oberhalb der Kinzig über den Nollenberg und das Krähenbad zum Endpunkt der Etappenwanderung Alpirsbach.

Autorentipp

Ein Besuch des idyllisch gelegenen Klosters Wittichen und sein kleines Museum lohnt sich. Man sollte sich jedoch zum Museumsbesuch vorher anmelden Tel.: 0 78 36 / 93 97 51

Ein Höhepunkt zum Ender der Etappenwanderung ist jedoch Kloster Alpirsbach und die Alpirsbacher Brauwelt.

outdooractive.com User
Autor
Gunter Schön
Aktualisierung: 05.01.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
806 m
Tiefster Punkt
400 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Sicherheitsmaßnahmen erforderlich

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Bad Rippoldsau-Schapbach Kurhausstr. 2,  77776 Bad Rippoldsau-Schapbach,  Tel. 07440 913940                        email:  info@bad-rippoldsau-schapbach.de    Web: www.bad-rippoldsau-schapbach.de

Öffnungszeiten:Montag – Freitag 09.30 Uhr – 13.00 Uhr15. Mai – 15. September zusätzlich Samstag10.00 Uhr – 12.00 Uhr

  

Stadt-Information Alpirsbach, Bürgerbüro Krähenbadstr. 2 , 72272 Alpirsbach

Tel: 07444 / 95 16-281  Fax 07444 / 95 16-283

 E-Mail stadt-info@alpirsbach.de   Web: www.stadt-alpirsbach.de/de/Tourismus+Freizeit/Stadt-Info 

Öffnungszeiten der Stadt-Info:Montag, 9:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 UhrDienstag, 9:00 - 12:00 und 14.00 - 17:00 UhrMittwoch, 9:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossenDonnerstag, 9:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 UhrFreitag, 9:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00 Uhr von Mai bis September: Samstag 10:00 - 12:00 Uhr

 

KLOSTER UND KLOSTERMUSEUM Alpirsbach Öffnungszeiten:

2. NOVEMBER BIS 14. MÄRZ  DO – SO  13.00 – 15.00 Uhr LETZTER EINLASS  14.30 Uhr ; WEIHNACHTEN & NEUJAHR : 24. UND 25. DEZEMBER 

geschlossen

26. DEZEMBER BIS 8. JANUAR: TÄGLICH  13.00 – 15.00 Uhr LETZTER EINLASS 14.30 Uhr

31. DEZEMBER  geschlossen

15. MÄRZ BIS 1. NOVEMBER  MO – SA  10.00 – 17.30 Uhr  LETZTER EINLASS  17.00 Uhr

 SO UND FEIERTAGE  11.00 – 17.30 Uhr  LETZTER EINLASS  17.00 Uhr

 FÜHRUNGEN, VERANSTALTUNGEN UND INFORMATIONEN ZU KLOSTER ALPIRSBACH

Kloster AlpirsbachInfozentrum/ Klosterkasse Klosterplatz 1, 72275 Alpirsbach Tel. +49(0)74 44.5 10 61 Fax +49(0)74 44.9 17 02 97 info@kloster-alpirsbach.de 

 

Brauereimuseum "Brauwelt" So macht unser Bier Geschichte.

Bei uns in Alpirsbach ist die Vergangenheit allgegenwärtig. Zum Beispiel in unserem Brauereimuseum, wo wir Ihnen tiefe Einblicke in unsere traditionelle Kunst des Bierbrauens verschaffen. 

Bei einer Führung erfahren Sie anhand von Exponaten, historischen Maschinen und Werkzeugen ganz anschaulich, wie der geheimnisumwobene Brauprozess vonstatten geht und wie sich das Brauwesen im Laufe der Zeit entwickelt hat. Werfen Sie in unserem historischenSudhaus einen Blick über die Schulter des Biersieders, und lassen Sie sich anschließend von uns zu einem frischen Alpirsbacher Klosterbräu vom Fass einladen.

Alpirsbacher BrauweltMarketing GmbH & Co. KGMarktplatz 1 ; 72275 AlpirsbachTelefon +49 (0)7444 67149 brauwelt@alpirsbacher.de Kontaktzeiten: Mo – Fr 8 – 12 Uhr

 

Start

Schapbach Rathaus (399 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.377781, 8.291649
UTM
32U 447547 5358532

Ziel

Alpirsbach Löwen - Post

Wegbeschreibung

Vom ersten Wegweiser "Schapbach Rathaus" folgt man der Markierung Blaue Raute auf gelbem Grund zum nächsten Wegpunkt  "Steig und weiter bergauf zum Standort  "Sand". Auf dem mittleren Weg geht es weiter zum Wegweiser "Tor" und biegt rechts ab zum Standort "Boxecke" und erreicht bald danach den markanten Punkt "Emilshütte" und wählt den Weg zum nächsten Wegweiser "Jägerhaus" überquert die Wegkreuzung zum Standort "Klosterblick" und folgt dem Weg durch das Klosterbachtal zum Wegweiser "Vortal"hier überquert man die Kleine Kinzig zum Wegweiser "Gallusberg Äcker" . Weiter der Markierung folgen geht es bergauf zum Standort " Gallusberg" und weiter zum Wegpunkt "Sattellege" auf der Passhöhe angekommen ein weitere Wegweiser "Sattellege" es geht nun links ab und man nimmt am Abzweig den Weg zum Wegpunkt  "Nollenberg". Der Weg führt nun dem Hang des Kinzigtals entlang zum Standort "Krähenbadberg" und wandert hinab zum Standort "Bierkeller" vom Wegpunkt "Bahnhofsteg" erreicht man bald das Ziel"Löwen - Post" in der Ortsmitte von Alpirsbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Wolfach Bahnhof weiter mit Bus Linie 7276  nach Schapbach - an Sonntagen Freizeitbus F13  

Reiseauskunft Bahn www.bahn.de   und  www.efa-bw.de 

Anfahrt

Von Wolfach B294 Abzweig  L96 Oberwolfach - Bad Rippoldsau / Schapbach Rathaus

Von Freudenstadt B28  Kniebis  Abzweig L96 - Bad Rippoldsau /Schapbach Rathaus

Parken

Bad Rippoldsau Schapbach Rathaus UTM 32 U 447501 5358564

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wander- und wettergemäße Kleidung, Stöcke werden empfohlen. Genügend Getränk und Vesper für unterwegs da keine Einkehrmöglichkeit am Weg.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
4:55h
Aufstieg
636 hm
Abstieg
611 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.