Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen Top Etappe 27

Pforzheim – Mittelmeer: 27.Etappe Rif. Alpe Baranca - Rima

Wanderungen · Walliser Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alpe Baranca
    / Alpe Baranca
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Matratzenlager Alpe Branca
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Bivacco Col d'Egua
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Biwak am Col d`Egua
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Carcoforo
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Auf dem Colle mit Blick nach Westen.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Auf dem Colle mit Blick nach Osten.
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
m 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Posto tappa Rima Rifugio Alpe Baranca Colle del Termo Col d'Egua Rifugio Boffalora Majerna Hotel Alpenrose
Vom Val Mastallone über den Colle d'Egua nach Carcoforo im Valle d'Egua und über den Colle di Termo nach Rima.
mittel
18,6 km
10:00 h
1.713 hm
1.870 hm

Von der Alpe Baranca geht es auf einen gut erhaltenen Walserweg stetig aufwärts hinauf zu Colle d'Egua. Von hier präsentiert sich die Monte Rosa in voller Pracht. Punta Giordani, Vincentpyamide, Schwarzhorn, Ludwigshöhe, Parrotspitze, Signalspitze mitderCapanna Magartta, Zumsteinspitze, Dufourspitze (4605 m) und Norden sind von diesem Platz gut zu sehen.

Über das Rifugio Boffalora geht es hinunter nach Carcoforo. Auf der gegenüber liegenden Talseite geht es unmittelbar hinauf zum Colle Termo und hinunter nach Rima. Der Ort galt um 1908 als reichster Ort Italiens. Einige Handwerker beherrschten die Kunst der Verarbeitung von künstlichem Marmor (Stuckmarmor) und haben bei Bau des Märchenschlosses Neuschwanstein mitgewirkt..

Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 16.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.342 m
Tiefster Punkt
1.293 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Hotel Alpenrose
Posto tappa Rima
Tagliaferro Camere, Rima
Rifugio Boffalora Majerna

Weitere Infos und Links

Rother Wanderführer GTA Grande Traversata delle Alpi.

Start

Rifugion Alpe Baranca (1.584 m)
Koordinaten:
DG
45.924889, 8.108122
GMS
45°55'29.6"N 8°06'29.2"E
UTM
32T 430846 5086088
w3w 
///kluft.hauch.mehrwert

Ziel

Rima

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Siehe Rifugio Alpe Baranca.

Anfahrt

Über Fobello im Val Mastallone.

Parken

Fobello.

Koordinaten

DG
45.924889, 8.108122
GMS
45°55'29.6"N 8°06'29.2"E
UTM
32T 430846 5086088
w3w 
///kluft.hauch.mehrwert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,6 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1.713 hm
Abstieg
1.870 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.