Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Panoramaweg Göttelfingen

Wanderungen · Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Blick vom Bürgerhaus
    Blick vom Bürgerhaus
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
m 800 750 700 7 6 5 4 3 2 1 km Tannbrunnenwald Hofäcker Hardtberg Kropfsteige Allmandle Göttelfingen Göttelfingen Wolfsäcker Allmandle Hochdorfer Äcker

Aussichtsreiche Wanderung mit Bicken zur Schwäbischen Alb , bei Föhnlage mit Alpensicht

leicht
Strecke 7,5 km
2:00 h
82 hm
82 hm
776 hm
697 hm

Rundwanderung um den Seewälder Ortsteil Göttelfingen. Die Wanderung beginnt Bürgerhaus. Zunächst  geht es nach Allmandle  .Allmandle kann seinen Ortsnamen auf den Begriff Allmand, also Gemeindevermögen, zurückführen. Der Ort wurde seit dem 17. Jahrhundert nach und nach auf dem Gemeindegrund von Göttelfingen gebaut. Heute hat der Ortsteil 52 Einwohner (Stand Ende 2017).  Göttelfingen selbst wurde wie die meisten Ortsteile Ende des 11. Jh. durch die Pfalzgrafen von Tübingen gegründet. kam an die Grafen von Eberstein und durch diese an die Markgrafen von Baden. 1604 durch Gebietstausch an Württemberg.  rechts vom Rathaus das Pfarrhaus mit einem historischen Wappen im Türstock. Gegenüber ist die evangelische Kirche. Vom Panoramaweg aus giebt es viele Schöne Ausblicke zur Schwäbischen Alb, wenn man Glück hat auch Alpensicht. Unterwegs auch Panoramablicke auf Göttelfingen. 

Profilbild von Gunter Schön
Autor
Gunter Schön
Aktualisierung: 05.09.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
776 m
Tiefster Punkt
697 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 17,77%Schotterweg 55,62%Naturweg 23,74%Straße 2,85%
Asphalt
1,3 km
Schotterweg
4,2 km
Naturweg
1,8 km
Straße
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich

Weitere Infos und Links

Seewald Touristik; Wildbader Straße 1; 72297 Seewald; Tel. :07447 9460-11, E-Mail: touristik@seewald.eu  Web: https://www.seewald.eu/gaeste/startseite-gaeste

Schwarzwaldverein Seewald  https://schwarzwaldverein-seewald.de/index.html 

Start

Bürgerhaus Göttelfingen (770 m)
Koordinaten:
DD
48.579758, 8.463168
GMS
48°34'47.1"N 8°27'47.4"E
UTM
32U 460405 5380880
w3w 
///abbauen.areal.mich
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bürgerhaus Göttelfingen

Wegbeschreibung

Wegweiserfolge: 

Bürgerhaus - Hofäcker - Allmandle - Hochdorfer Äcker - Krienser Platz - Kropfsteige - Wolfsäcker - Tannbrunnenwald - Hardtberg - Bürgerhaus

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

BUs  Freudenstadt - Göttelfingen Reiseauskunft: www.bwegt.de 

 

Anfahrt

B294 Freudenstadt - Pforzheim

Seewald Besenfeld Abzweig Urnagold - Göttelfingen

Parken

Am Bürgerhaus Göttelfingen

Koordinaten

DD
48.579758, 8.463168
GMS
48°34'47.1"N 8°27'47.4"E
UTM
32U 460405 5380880
w3w 
///abbauen.areal.mich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Oberes Murgtal, Baiersbronn Freudenstadt, M 1:35 000 ISBN 978-3-89021-807-6 erhältlich im Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de  Web: www.schwarzwaldverein.de 

Ausrüstung

festes Schuhwer, wander- und wettergerechte Kleidung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
82 hm
Abstieg
82 hm
Höchster Punkt
776 hm
Tiefster Punkt
697 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 15 Wegpunkte
  • 15 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.