Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Oberkirch- Höhenwanderung zum Sohlberg

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nationalparkregion Schwarzwald - Renchtal/Durbach Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ortsansicht Lautenbach
    Ortsansicht Lautenbach
    Foto: Anna-Lena Bruder, Nationalparkregion Schwarzwald - Renchtal/Durbach
m 900 800 700 600 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Sohlberg Kamm Gasthof "Zum Kreuz" Stadtgarten Simmersbacher Kreuz Satteleichhütte Husarendenkmal Steighütte Meßmershus
Rundwanderung von Oberkirch über den Sohlberg nach Lautenbach.
schwer
Strecke 18,1 km
5:37 h
496 hm
496 hm
686 hm
190 hm
Die Tour startet in Oberkirch und führt über den toll angelegten Stadtgarten mit Minigolfanalge bergaufwärts zum Husarendenkmal Schwalbenstein. Von dort geht es weiter zum Sohlberg, wo das verwunschene Hexenhaus zur Rast einlädt. Nach einem Abstieg nach Lautenbach kann die Wallfahrtskirche "Maria Krönung" besichtigt werden. Auf dem Renchdamm kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt, zum Bahnhof nach Oberkirch.

Autorentipp

Machen Sie einen Abstecher in die Wallfahrtskirche Mariä Krönung und bewundern Sie die gotische Architektur.
Profilbild von Anna-Lena Bruder
Autor
Anna-Lena Bruder
Aktualisierung: 16.02.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sohlberg, 686 m
Tiefster Punkt
Bahnhof Lautenbach, 190 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 34,78%Schotterweg 48,29%Naturweg 7,83%Pfad 4,96%Straße 1,32%Unbekannt 2,79%
Asphalt
6,3 km
Schotterweg
8,8 km
Naturweg
1,4 km
Pfad
0,9 km
Straße
0,2 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Oberkirch/Obere Linde
Restaurant-Hotel Haus am Berg
Meßmershus
Gasthof "Zum Kreuz"
Bergvesperstube "Zum Fiesemichel"
Pizzeria La Fontana
Minigolfanlage
Gastro Bahnhof Oberkirch
Gasthof Pfauen

Weitere Infos und Links

https://www.renchtal-tourismus.de/

Start

Bahnhof Oberkirch, Bahnhofstraße, 77704 Oberkirch (190 m)
Koordinaten:
DD
48.529025, 8.077896
GMS
48°31'44.5"N 8°04'40.4"E
UTM
32U 431921 5375512
w3w 
///berühmtestes.bestritten.obolus
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Oberkirch

Wegbeschreibung

Beginn der Tour ist am Bahnhof Oberkirch. Vom Bahnhof führt die Tour entlang der der "Blauen Raute" über den Rathausplatz und Marktplatz zur Oberen Linde. Von dort aus geht es weiter zum Stadtgarten und entlang der "Gelben Raute" durch diesen hindurch zum Haus Pfaff. Gehen Sie nun bergauf entlang der Straße "In der Höll"; nach dem Haus Nr. 2d biegen Sie rechts ein und folgen der "Gelben Raute" zum Schwalbenstein Husarendenkmal folgen.

Im Jahre 1926 wurde das pyramidenförmige Husarendenkmal auf dem Schwalbenstein zum Gedenken an das stolze 2. Rheinische Husarenregiment errichtet, das 1815 - im Jahr der Verbannung Napoleons - gegründet wurde.

Vom Husarendenkmal folgen Sie weiter der "Gelben Raute" über die Schwalbensteinhütte zur Station Oberer Schauenburgweg.  Orientieren Sie sich an der Beschilderung des Schwarzwaldvereins und wandern weiter über die Stationen Mühlebur und Oberer Spitzenberg zum Simmersbacher Kreuz. Auf dem Sohlberg erwartet Sie nun verwunschenes Hexenhaus.                                                                                                                                                                                                                                Beim Sohlberg Kamm wandern Sie rechts ab entlang der "Gelben Raute" über Satteleichhütte (Schutzhütte) zur Steighütte (Schutzhütte). Von der Steighütte geht es weiter talabwärts nach Lautenbach zum Spielplatz Oberdorf. Kurz nach dem Spielplatz folgt die Wanderstation Pfarrgarten.  Hier besteht die Möglichkeit, die Wallfahrtskirche Mariä Krönung zu besichtigen. Die spätgotische Marienkirche ist ein in seiner Ursprünglichkeit einmaliges Denkmal des Glaubens und des Kunstverständnisses der Menschen des 15. Jahrhunderts, weil außergewöhlniche Bauteile (Gnadenkapelle und Lettner) und die Originalausstattung (drei gotische Flügelaltäre und zahlreiche Stifterscheiben) nahezu vollständig erhalten blieben.

Über den Pfarrgarten geht es zur Neuensteinhalle. Entlang des Renchdamms wandern Sie über Oberkirch Schwimmbad (Bahnstation Koehlersiedlung 100m entfernt) und die Draveilbrücke zum Bahnhof Oberkirch zurück.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nächstgelegener IC/ICE-Halt ist Offenburg. Von dort mit der Ortenauer S-Bahn zum Bahnhof Oberkirch (Richtung Bad Griesbach) oder alternativ mit Buslinie 7137 vom Offenburger zentralen Busbahnhof (2 min. vom Offenburger Bahnhof) zum Bahnhof Oberkirch.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Appenweier von Karlsruhe her kommend, dann auf die B28 Richtung Appenweier / Oberkirch nach ca. 12 km kommen Sie in Oberkirch an.

Parken

Kostenlose Parkplätze gibt es beim Renchtalstadion (unterhalb von der ZG Raiffeisen). Kostenpflichtige Parkplätze beim Marktplatz.

Gegenüber der Post sind die Parkplätze mit der KONUS-Gästekarte kostenfrei.

 

Koordinaten

DD
48.529025, 8.077896
GMS
48°31'44.5"N 8°04'40.4"E
UTM
32U 431921 5375512
w3w 
///berühmtestes.bestritten.obolus
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Renchtal / Ortenau, Massstab 1:35000 vom Schwarzwaldverein in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, bei Bedarf Wanderstöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,1 km
Dauer
5:37 h
Aufstieg
496 hm
Abstieg
496 hm
Höchster Punkt
686 hm
Tiefster Punkt
190 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 40 Wegpunkte
  • 40 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.