Wanderungen Premium

Mummelsee–Hornisgrindepfad

· 1 Bewertung · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hornisgrinde.
    Hornisgrinde.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1200 1100 1000 900 6 5 4 3 2 1 km Grinde-Hütte Hornisgrinde Bergwachthütte Seibelseckle Mummelsee Berghotel Mummelsee
leicht
6,5 km
2:15 h
267 hm
267 hm
Der Mummelsee-Hornisgrindepfad ist einer von vielen Schwarzwälder Genießerpfaden. Die Rundtour vorbei am Mummelsee und über den höchsten Berg im Nordschwarzwald ist viel begangen.

«Über den Namen der Hornisgrinde ist viel gerätselt worden. Wahrscheinlich stammt der seit dem 16./17. Jahrhundert gebräuchliche Name aber von Horn-mis-grinte. Was so viel bedeutet wir spärlich bewachsener, mooriger Bergrücken (mis=moorig, grinte=kahl)». Dieser Text auf einer Tafel beim Hornisgrindeturm informiert den interessierten Wanderer in Kurzform über den langgestreckten, teilweise vermoorten Bergrücken. Die Hornisgrinde, höchster Berg im Nordschwarzwald, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Vom Mummelsee ist man schnell einmal heraufgewandert, oben verlocken dann die beiden Türme zu grossartigen Rundumsichten. Neben dem 23 Meter hohen Hornisgrindeturm ist das noch der etwa acht Meter hohe Bismarckturm, auf den eine stählerne Wendeltreppe führt. Doch auch ohne die Türme ermöglicht das weite Plateau der Hornisgrinde herrliche Blicke über den Schwarzwald. Wie schön ist es doch dort oben im Vergleich zum Rummel am überlaufenen Mummelsee. Über den Bohlenweg und den Dreifürstenstein geht

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.

Fragen & Antworten

Frage von Stfn Schmdt · 28.07.2020 · Community
Ist der Weg auch mit für Kinderwagen geeignet?
mehr zeigen
Antwort von Michael Schöner  · 28.07.2020 · Community
Nein, eher nicht, Sandsteinstufen und steile Abschnitte für Buggy etc. nicht geeignet.
1 weitere Antwort

Bewertungen

3,0
(1)
Michael Schöner 
27.06.2020 · Community
Rückweg ab Seibelseckle etwas langweilig, breite Forstwege.
mehr zeigen
Gemacht am 26.06.2020
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community
Foto: Michael Schöner, Community

Fotos von anderen

+ 5