Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Mittelweg östliche Variante Etappe 8: Lenzkirch - Rothaus/Grafenhausen

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Lenzkirch Rathaus
    / Lenzkirch Rathaus
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • Lenzkirch
    / Lenzkirch
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • Geopark Lenzkirch
    / Geopark Lenzkirch
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Abzweig östliche westliche Variante Mittelweg
    / Abzweig östliche westliche Variante Mittelweg
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • auf dem Weg nach Rothaus
    / auf dem Weg nach Rothaus
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • Hierakreuz
    / Hierakreuz
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • St. Cyriak
    / St. Cyriak
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • /
  • / St.Cyriak
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Zäpfleweg
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Rothaus
    Foto: Peter Grotz, Schwarzwaldverein e.V.
750 900 1050 1200 1350 m km 2 4 6 8 10 12 Lenzkirch /Rathaus Lenzkirch /Bühl Geopark Am Geo-Park Parkplatz/Fuchsfarm Hinterhäuser Waldhöfe Waldhofweg Vogelhausweg Dresselbach/Lindenhof Steinatal Steinatal Bildstöckle

Die kürzeste Etappe des Mittelwegs führt vom heilklimatischen Kurort Lenzkirch hinüber ins beschauliche Rothaus mit Sitz der gleichnamigen Badischen Staatsbrauerei.

leicht
12,9 km
3:36 h
333 hm
176 hm

Obwohl die Etappe nur eine Länge von knapp 13km hat, geht es zunächst einmal eine ganze Weile bergauf bis auf 1100 Meter bei den Waldhöfen. Dort verzweigen sich die beiden Varianten des Mittelwegs und treffen erst am gemeinsamen Ziel in Waldshut wieder zusammen. Die östliche Variante des Mittelwegs führt weiter auf den Dürrenbühl mit der Kapelle St.Cyriak, die nach Ende des 30j.-Krieges von Bergleuten erbaut wurde, die hier nach Erz suchten .  Bis heute wird die Kapelle als Wallfahrtskirche genutzt.

Kurz darauf stoßen wir auf den Zäpfleweg der Brauerei Rothaus, gegründet am Ende des 18.Jh durch Fürstabt Gerbert vom Kloster St.Blasien. Der Zäpfleweg bietet an mehreren Stationen eine Vielzahl an Informationen rund um die Badische Staatsbrauerei und ihre Produkte.

Rothaus ist Ortsteil der Gemeinde Grafenhausen-Rothaus Das Heimatmuseum Hüsli  ist in einem typischen Schwarzwälder Bauernhaus untergebracht. Es wurde zu Beginn des 20.Jahrhunderts als luxuriöser Feriensitz für eine Berliner Sängerin erbaut und ist als Wohnhaus von Prof.Brinkmann aus der Fernsehserie "Schwarzwaldklinik" auch überregional bekannt geworden.

Autorentipp

Ein Besuch des Heimatmuseums Hüsli zu den Öffnungszeiten lohnt sich

outdooractive.com User
Autor
Peter Grotz
Aktualisierung: 12.08.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1105 m
Tiefster Punkt
809 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Brauereigasthof Rothaus

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe; Wanderstöcke sind hilfreich.

Weitere Infos und Links

Lenzkirch , Tourist-Information, Am Kurpark 2, 79853 Lenzkirch

Tel.: 07652-12060 ; E-Mail: lenzkirch@hochschwarzwald.de 

Internet: https://www.hochschwarzwald.de/Lenzkirch

Grafenhausen-Rothaus, Tourist-Information, Hüsli 1a, 79865 Grafenhausen

Tel.: 07652/1206-0 , Email: grafenhausen@hochschwarzwald.de

Heimatmuseum Hüsli , 79865 Grafenhausen-Rothaus,  Tel. 07748/212  

Öffnungszeiten Dienstag: 13:30 - 17:00 Uhr Mittwoch bis Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr

 Schwarzwaldverein Lenzkirch weiter Info

Start

Lenzkirch Rathaus 32 T 440308 5301995 (811 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.868545, 8.201728
UTM
32T 440301 5301998

Ziel

Rothaus Brauerei 32 T 443441 5293826

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist  Lenzkirch / Rathaus und danach ein Stück an der Bundesstraße entlang bis zum Wegpunkt Lenzkirch/Bühl. Dort rechts in die Bühlstraße einbiegen und dem Weg bergauf folgen bis zum Wegpunkt Am Geopark (Interessanter geologischer Lehrpfad mit vielen Informationen zur Entstehung des Gebiets im Lauf der Erdgeschichte). Hier hat man zudem eine schöne Aussicht auf das Hochtal von Lenzkirch. An der Gabelung beim  Wegpunkt Parkplatz Fuchsfarm rechts halten und im Wald in längerem Anstieg über weitere 5 Kilometer und rund 300 Höhenmeter bergauf gehen bis zu den Wegpunkten Hinterhäuser und Waldhöfe. Am Wegpunkt Waldhöfe teilt sich die westliche und die östliche Variante des Mittelwegs. Die westliche Variante biegt rechts ab, auf der östlichen Variante gehen wir geradeaus weiter zu den Wegpunkten Waldhofweg, Vogelhausweg und Dresselbach-Lindenhof. Dort überqueren wir die Fahrstraße und gehen geradeaus zum Wegpunkt Steinatal. Dort links halten und  auf der Fahrstraße weitergehen, bis kurz darauf auf der rechten Seite eine Holzbrücke erreicht wird, die wir überqueren. Am Wegpunkt Bildstöckle stoßen wir wieder eine Fahrstraße und gehen links auf breitem Waldweg zum Wegpunkt Alte Rothauser Landstraße. Kurz darauf führt der Weg auf den Dürrenbühl mit der sehenswerten kleinen Kapelle St.Cyriak, vorbei an einem Gedenkstein für einen im Jahr 1824 ermordeten Studenten. Schließlich erreichen wir  den Zäpfleweg, einen Erlebnisweg der Rothaus-Brauerei. An der Brauerei endet diese Etappe.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Lenzkirch ist mit dem Bus von den Bahnhöfen Neustadt bzw. Seebrugg erreichbar

Fahrplanauskunft

Anfahrt

Lenzkirch liegt an der B315 und ist in Ost-West-Richtung gut erreichbar.

Anfahrtsplaner

Parken

In Lenzkirch sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Schwarzwald Ferwanderwege: Westweg - Mittelweg - Ostweg. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderführer) ISBN-10: 3763343989 ; ISBN-13: 978-3763343980 im Buchhandel und im Onlineshop des Schwarzwaldvereins  www.swvstore.de erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Karten des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Hochschwarzwald M 1:35 000 ISBN 978-3-89021-811-3 und Wutachschlucht ISBN 978-3-89021-780-2.

Erhältlich im Online-Shop des Schwarzwaldvereins: www.swvstore.de      sowie im Buchhandel und den Touristinfos.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,9 km
Dauer
3:36 h
Aufstieg
333 hm
Abstieg
176 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.