Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Mindelsee-Runde

· 3 Bewertungen · Wanderungen · Bodanrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein Radolfzell Verifizierter Partner 
  • Wirtschaftsgebäude des Wasserschlosses Möggingen
    / Wirtschaftsgebäude des Wasserschlosses Möggingen
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Weißstorch im Mögginger Ried
    / Weißstorch im Mögginger Ried
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Wiesenweg durch das Mögginger Ried
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Zwei-Seen-Blick mit Mindelsee und Zeller See
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Mindelsee
    Foto: byAchimMende
  • / Mindelsee
    Foto: byDA_MoritzKertzscher
  • / Weg durch den Auenwald am Nordufer
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Weg durch den Auenwald
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Südufer des Mindelsees
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Blumenwiese
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Mindelseeried
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
m 700 600 500 400 8 6 4 2 km

Rund um den Mindelsee zwischen dem Überlinger und Zeller See des Bodensees bietet diese Wanderung Naturerlebnisse zu jeder Jahreszeit.
leicht
9,3 km
2:30 h
30 hm
30 hm

Südöstlich des Radolfzeller Ortsteils Möggingen liegt der Mindelsee. Wie der Bodensee ist er ein Relikt der Würm-Eiszeit. Beide sind durch den künstlich angelegten Markelfinger Mühlbach miteinander verbunden, der den 11 m höher liegenden Mindelsee zum Zeller See hin entwässert. Von seiner ursprünglichen Länge von ca. 9 km sind heute nur noch 2,2 km übrig geblieben. Auf drei Seiten ist der bis zu 600 Meter breite See von einem großen Niedermoor umgeben. Charakteristisch für den Bodanrück sind auch die ovalen Moränenhügel (Drumlins), die sich nach dem Rückzug des Rheingletschers gebildet haben. Seit 80 Jahren ist der Mindelsee mit umliegenden Riedflächen ein bedeutendes Naturschutzgebiet, das vom BUND Naturschutzzentrum in Möggingen betreut wird.

Sehenswert in der Umgebung sind auch das Max-Planck-Institut für Ornithologie (Besucherzentrum MaxCine) im ehem. Wasserschloss Möggingen sowie der Wild- und Freizeitpark Allensbach.

 

Autorentipp

Ein kleiner Abstecher führt zum Rosenstüble auf dem Dürrenhof. Hier gibt es Kaffee, gekühlte Getränke und selbstgemachten Kuchen zur Selbstbedienung
Profilbild von Walter Biselli
Autor
Walter Biselli
Aktualisierung: 20.06.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
430 m
Tiefster Punkt
406 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthaus Mindelsee

Sicherheitshinweise

Der Rundweg enthält keine kritischen Wegabschnitte, führt aber stellenweise über naturnahe Pfade und evtl. feuchte Wege im Ried

Weitere Infos und Links

Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH
Bahnhofplatz 2, 78315 Radolfzell
Tel. 07732/ 81500

info@radolfzell-tourismus.de

www.radolfzell-tourismus.de

 

BUND Landesverband Baden-Württemberg
Naturschutzzentrum Möggingen
Mühlbachstr. 2, 7831 5 Radolfzell-Möggingen
Tel.: 07732 1507-0
info.bawue@bund.net

www.bund-bawue.de/mindelsee

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr. An Wochenenden nach Absprache. Eintritt frei.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelwarte_Radolfzell

 

Dies ist keine offizielle Tourenbeschreibung des Wegebetreibers, vielmehr der rein private Wandervorschlag des Autors. Für die Aktualität der Informationen kann daher keine Gewähr übernommen werden.

Tour im Wanderservice des Schwarzwaldvereins: www.wanderservice-schwarzwald.de/de/tour/22608420

Start

Parkplatz Mindelsee (411 m)
Koordinaten:
DG
47.762395, 8.999496
GMS
47°45'44.6"N 8°59'58.2"E
UTM
32T 499962 5289892
w3w 
///jenem.beamte.nahelegen

Ziel

Parkplatz Mindelsee

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle "Möggingen Am Ried" könnten wir direkt der Straße "Am Ried" zur Mindelseestraße folgen um den kürzesten Einstieg in die Rundwanderung zu nehmen. Schöner ist jedoch der Zugang über den Wanderparkplatz Mindelsee. Dazu gehen wir ein kurzes Stück entlang der Straße zurück und erreichen auf einem parallelen Weg den Parkplatz Mindelsee.

Hier befindet sich eine Informationstafel zum Naturschutzgebiet Mindelsee. Unser Weg führt durch das Mögginger Ried, wo Weißstörche nach Nahrung suchen. Nach 400m biegt links ein breiter Wiesenweg durch das Ried ab, der wieder links in den geschotterten Weg zum Westufer des Mindelsees einmündet. Auf dem von Möggingen her kommenden Weg erreichen wir rechts den Waldrand bei der Infotafel. Ein ufernaher, naturbelassener Pfad führt durch den Auwald und schließlich durch das Ried und Streuwiesen auf den vom Hirtenhof herabführenden Bodensee-Rundweg. Er quert den Krebsbach, biegt links und gleich wieder rechts ab durch eine Birkenallee. Besonders im späten Frühjahr verwandelt sich das östliche Ried in einen bunten Blütenteppich mit Orchideen und Wollgräsern. Im Bereich der Seewiesen kann der Weg aber auch aufgeweicht sein. Über die Mooshalde kommen wir zum südlichen Ufer des Mindelsees mit schönem Buchenwald. Am Bootsschuppen des letzten lizenzierten Fischers verlassen wir den Mindelsee. Am Waldfriedhof vorbei verläuft das Fahrsträßchen bis kurz vor der Mühlbachbrücke der B33. Davor biegen wir rechts ab zum Mindelseeried und erreichen über die Weggabelung "Mögginger Ried" wieder den Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Radolfzell, weiter mit dem Stadtbus der Linie 6 vom ZOB in Richtung Liggeringen bis zur Haltestelle Möggingen Am Ried

Anfahrt

  • von Radolfzell auf der L220 Richtung Stockach - nach der Brücke im Kreisverkehr erste Ausfahrt Richtung Markelfingen nehmen - beim nächsten Kreisverkehr am DRK dritte Ausfahrt nehmen - Radolfzeller Str. bis zum Parkplatz Mindelsee kurz vor Möggingen folgen
  • von der B33: Ausfahrt Radolfzell-Güttingen über B34
  • von der B 34: Abzweigung Güttingen/Dettingen

Parken

Parkplatz Mindelsee

Ein weiterer Einstiegspunkt ist der Parkplatz an der Mühlbachbrücke der B33

Koordinaten

DG
47.762395, 8.999496
GMS
47°45'44.6"N 8°59'58.2"E
UTM
32T 499962 5289892
w3w 
///jenem.beamte.nahelegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins 1:35 000 (grüne Serie): WWB Westlicher Bodensee (2017), ISBN 978-3-86398-420-5. Herausgeber: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg

Ausrüstung

Für die teils schmalen Naturwege und manchmal aufgeweichten Wege durch das Ried werden gute Wanderschuhe empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Profilbild
Iris Dettke
23.02.2020 · Community
Sehr schöner Weg- unbedingt wasserfeste Schuhe anziehen. Nach dem Orkan liegen noch einige Bäume über den Wegen.
mehr zeigen
Gemacht am 23.02.2020
Michael Kempter
25.08.2019 · Community
Sehr schöne Strecke
mehr zeigen
Gemacht am 25.08.2019
Foto: Michael Kempter, Community

Fotos von anderen

Mindelsee
Mindelsee
+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,3 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
30 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.