Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Kropbachrundweg und via Grunern zurück

Wanderungen · Südschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Foto: Günther Flaig, Schwarzwaldverein e.V.
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bettlerküche Parkplatz Langgrund Hütte (H) Hütte (H) Am Höllenberg Am Eschwald Hütte (H) Staufen Kropbach An der Lehne Grunern
Von der malerischen Altstadt von Staufen, geht es zunächst Richtung Münstertal, dann rechts ab nach Kropbach. Ein Weiler und Taleinschnitt mit Spuren mittelalterlichen Bergbaus.
mittel
Strecke 19,2 km
6:10 h
569 hm
568 hm
768 hm
286 hm

Am historischen Marktplatz in Staufen beginnt die Tour. Sie führt auf Wegen an der rechten Seite des Taleinschnittes Richtung Münstertal bis zum Bahnhof des Ortsteils Etzenbach. Hier gehts dann über eine Wiese zur rechten Talseite, zum Weiler Kropbach am Aus-/Eingang des Kropbachtales, bestehend aus wenigen Gehöften.

Nachweise des ältesten Bergbaus in Süddeutschland sind urkundlich erwähnt im Jahr 1028. In Wegenähe sind verbrochene Stollen, der Karl-August und der Galgenhalden Stollen mit Erzgängen, die Silber-, Zink-, Blei- und Kupfererz führten.  Oben am Hang im Steinbruch sichtbar, Nachweise großer mittelalterlicher Verhaue.

Am Kropbach entlang bis zum Alfred Eckerle Ahorn. Hier beginnt und endet der Kropbachrundweg.  Es sind einige Höhenmeter zu überwinden, an einzelnen Stellen mit Aussicht ins Markgräfler Land.

Höchster Punkt ist beim Hinteren Kreuzgrund. Via Wildsbachdumpf dann zum Rundwegende, an den Nunnenmacherteichen vorbei via Stadteil Grunern zurück ins Zentrum von Staufen.

Autorentipp

Beim Bahnhof Etzenbach sind Vereinsheime des Schützenvereins Staufen und des ASV Bad Krozingen.

Bei Vereins-Events die Möglichkeit zur Stärkung.

Ansonsten bietet Staufen ein großes Angebot an gastronomischer Vielfalt für jeden Geschmack.

Profilbild von Günther Flaig
Autor
Günther Flaig
Aktualisierung: 27.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
768 m
Tiefster Punkt
286 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 16,26%Schotterweg 61,64%Naturweg 8,66%Pfad 13,39%Straße 0,02%
Asphalt
3,1 km
Schotterweg
11,9 km
Naturweg
1,7 km
Pfad
2,6 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Zweckverband Breisgau-Süd Touristik, Wasen 47 ,79244 Münstertal ;Tel. +49(0) 7636 / 70740 E-Mail touristinfo@muenstertal-staufen.de  Web: https://www.muenstertal-staufen.de/ 

Schwarzwaldverein Ortsgruppe Staufen-Bad Krozingen Web: https://schwarzwaldverein-staufen-badkrozingen.de 

 

Museen, Galerien: https://www.staufen.de/kultur+_+freizeit/museen+_+galerien

Veranstaltungen:  https://www.muenstertal-staufen.de/Media/Veranstaltungen 

Start

Rathausplatz in Staufen (287 m)
Koordinaten:
DD
47.881466, 7.731704
GMS
47°52'53.3"N 7°43'54.1"E
UTM
32T 405175 5303904
w3w 
///kürzlich.anzugeben.besprochen
Auf Karte anzeigen

Ziel

beim Startpunkt

Wegbeschreibung

Staufen Rathausplatz - Alte Mühle - Felsenkeller - Schwimmbad - Tennisplatz - Am Höllenberg - Etzenbach Bahnhof - Grillplatz Josephshalden - Alfred-Eckerle Ahorn - Bettlerküche - Langrund - Hinterer Kreizgrund - Wildsbachdumpf - Grillplatz Josephshalden - Unterer Sahlenbach - An der Lehne - Am Eschwald - Eschwaldweg - Grunern Hofmatte -Grunern Altes Rathaus - Staufen Südbahnhof - Gasthaus Kreuz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn : Rheintalbahn Freiburg - Bad Krozingen - Basel ; Bad Krozingen - Staufen - Münstertal

Reiseauskunft:  www.bahn.de   +  www.efa-bw.de 

Bus :  SWEG Busverkehr  www.sweg.de/

Anfahrt

A5 Abfahrt 64a Bad Krozingen - L120  Bad Krozingen - L123 Staufen

Parken

Parkplatz an der Krozinger Straße beim Bahnhof

Parkplätze an der Münstertäler Straße auf dem Schladerer Platz und beim Schwimmbad

Koordinaten

DD
47.881466, 7.731704
GMS
47°52'53.3"N 7°43'54.1"E
UTM
32T 405175 5303904
w3w 
///kürzlich.anzugeben.besprochen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ROTHER WANDERFÜHRER; Freiburg, Zwischen Kaiserstuhl und Hochschwarzwald; von Walter Iwersen und Elisabeth van de Wetering; ISBN978-3-7633-4417-8

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins Südliches Markgräflerland, Naturpark Südschwarzwald - Maßstab 1:35 000, ISBN: 3-89021-775-3

Karte des Schwarzwaldvereins W256 Müllheim M 1: 25 000 ISBN 978-3-86398-482-3 + W257 Schönau i. Schw..M 1 : 25 000  ISBN  978-386398-483-0 

erhältlich bei den Touristinfos, Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg www.schwarzwaldverein.de  E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,2 km
Dauer
6:10 h
Aufstieg
569 hm
Abstieg
568 hm
Höchster Punkt
768 hm
Tiefster Punkt
286 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 34 Wegpunkte
  • 34 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.