Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Klettgau-Rhein-Weg Etappe 1, Hallau– Siblinger Randenhaus/Siblinger Randenturm

Wanderungen · Siblingen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaffhauserland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hallau
    / Hallau
    Foto: Bruno Sternegg, CC BY-ND, Schaffhauserland Tourismus
  • / Hallauer Rebberg
    Foto: CC BY-ND, System
  • / Oberhallau
    Foto: CC BY-ND, System
  • / Kirche Schleitheim
    Foto: Bruno Sternegg, CC BY-ND, Schaffhauserland Tourismus
  • / Gipsmuseum Schleitheim, Stollen
    Foto: CC BY-ND, System
  • / Siblingen
    Foto: System
  • / Siblinger Randenhaus
    Foto: CC BY-ND, System
  • / Siblinger Randenturm, Aussicht
    Foto: CC BY-ND, System
  • / Siblinger Randenturm, Spielplatz und Grillstelle
    Foto: CC BY-ND, System
  • / Siblinger Randenturm
    Foto: CC BY-ND, System
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Grillstelle Zelgli Schleitheimer Randenturm Weinkrone Hallau Ortsmuseum Schleitheim Bergkirche St. Moritz Hallau Gipsmuseum

Höhenweg vom Schaffhauser Blauburgunderland um Hallau über den dreiarmigen Hügelzug des Randen, bis zum Siblinger Randenturm.
geöffnet
mittel
20,4 km
6:16 h
795 hm
436 hm

Die 1. Etappe vom Klettgau-Rhein-Weg führt vom Schaffhauser Blauburgunderland um Hallau über den Hügelzug des Randen, entlang der Grenzsteine zwischen der Schweiz und Deutschland, bis zum Siblinger Randenturm. Die Wanderung verläuft grossteils in schöner Natur weitab der Zivilisation, vorbei an der bekannten Hallauer Bergkirche St. Moritz, endlosen Rebbergen und dichten Wäldern. 

Über den Hallauer Berg und entlang der deutschen Grenze erreicht man die Gemeinde Schleitheim. Das dortige Gipsmuseum bietet Einblicke in die frühere Gipsabbauindustrie.

Von Schleitheim aus geht es über den Täufersteig hoch auf den Hügelzug des Randen. Dieser Aufstieg wurde während der Reformationszeit schon von den Wiedertäufern genutzt, welche sich in diesem Gebiet zu verbotenen Gottesdiensten versammelten.

Der Ausblick vom Schleitheimer Randenturm aus belohnt für den steilen Aufstieg bevor es auf der Ebene weitergeht zur Einkehrmöglichkeit beim Restaurant Siblinger Randenhaus und dem Siblinger Randenturm.

 

Autorentipp

Profilbild von Rahel Herrmann
Autor
Rahel Herrmann
Aktualisierung: 16.01.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
888 m
Tiefster Punkt
426 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Befolgen Sie die jeweiligen Hinweise bei den Randentürmen. 

Weitere Infos und Links

Es besteht die Möglichkeit, dass ein Randenturm nicht erklimmt werden kann. 

Start

Gemeindehaus Hallau (425 m)
Koordinaten:
DG
47.697661, 8.459632
GMS
47°41'51.6"N 8°27'34.7"E
UTM
32T 459456 5282838
w3w 
///entpuppte.nerz.palme

Ziel

Siblinger Randenturm / Siblinger Randenhaus

Wegbeschreibung

Sie starten bei der Bushaltestelle Gemeindehaus Hallau und laufen auf der Hauptstrasse nach Nordosten. Nach ca. 20 m biegen Sie links ab in die Bergstrasse. Nun folgen Sie der Strasse geradeaus in die Hohlengasse, weiter bis zur Bergkirche St. Moritz. Bei der Bergkirche angekommen gehen Sie rechts an ihr vorbei in Richtung Oberhallau. Folgen Sie dem Schotterweg für ca. 1 km, dann links zum «Hungerbüel» und gleich wieder rechts bis Sie auf eine geteerte Strasse kommen (Unterdorf/Bergstrasse). Folgen Sie der geteerten Strasse ca. 400 m bevor Sie leicht links die alte Bergstrasse, einen Naturweg, einschlagen. Von hier geht es hinauf auf den Oberhallauer Berg. Oben angekommen überqueren Sie beim Hinteren Berghof die Hauptstrasse und wandern dem Jakobsweg entlang zum Wald hinunter. Nach ca. 300 m folgen Sie dem Weg dem Waldrand entlang. Nach ca. 900 m laufen Sie weiter geradeaus durch den Wald und dann rechts der Lichtung entlang. Bei der nächsten Gabelung halten Sie sich links und laufen dem Waldrand und Feldern entlang. Nach ca. 2.6 km gehen Sie links bis zur Hauptstrasse.  Überqueren Sie diese und schlagen ca. 50 m links den Undere Müliweg ein. Folgen Sie dem Weg bis Sie auf die Hauptstrasse kommen, hier weiter bis Sie zu einer grossen Kreuzung kommen und links ins Dorf (Bahnhofstrasse) laufen. Spazieren Sie durch das schöne Dorf Schleitheim mit den vielen Fachwerkhäusern. Von der Bahnhofstrasse kommen Sie in die Postrasse, weiter in die Randenstrasse. Von hier geht es an der nächsten Kreuzung rechts in die Chilcheraa. Nach 300 m gehen Sie links über den Feldweg bis Sie auf den Kiesweg kommen. Jetzt rechts und nach 200 m links und dem Weg für ca. 1.5 km bis zum nächsten Bauernhof folgen. Rechts dem Waldrand entlang und nach 500 m links in den Wald. Nach 200 m rechts und immer weiter dem Waldweg entlang bis Sie zum Schleitheimer Randenturm gelangen. Die Treppen hinauf lohnen sich, von hier haben Sie eine unglaubliche Aussicht. Sie gehen weiter geradeaus bis Sie aus dem Wald zum «Zälgli» kommen. Hier halten Sie sich weiter rechts und folgen dem Waldrand, bis Sie nach ca. 400 m rechts in den Wald einbiegen. Nach 600 m gehen Sie links und folgen dem Weg für ca. 1.5 km bis Sie beim Siblinger Randenhaus angekommen sind. Sie haben Ihr Ziel fast erreicht. Gönnen Sie sich eine feine Stärkung – sollten Sie hier übernachten, checken Sie noch ein, bevor Sie weiter zum Siblinger Randenturm wandern um nochmals eine wunderschöne Aussicht zu geniessen. Zum Randenturm sind es nochmals ca. 1.2 km. Laufen Sie vom Randenhaus ca. 100 m der geteerten Strasse entlang und biegen links in den Feldweg ein. Diesem folgen Sie für ca. 1.1 km bis Sie den Siblinger Randenturm erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt: mit dem Zug/Bus zur Haltestelle Hallau Gemeindehaus

Rückfahrt: mit dem Bus ab der Haltestelle Siblingen Dorf

www.sbb.ch

 

Anfahrt

Von Schaffhausen Route 4 und Galgenbucktunnel bis Klettgauerstrasse/Route 13/Route 14 in Neuhausen am Rheinfall nehmen, Route bis Schaffhauserstrasse in Neunkirch folgen, Hallauerstrasse und Neunkircherstrasse bis Schweizerbundweg in Hallau nehmen.

Parken

diverse Parkplätze (Blaue Zone) in Hallau vorhanden. 

Koordinaten

DG
47.697661, 8.459632
GMS
47°41'51.6"N 8°27'34.7"E
UTM
32T 459456 5282838
w3w 
///entpuppte.nerz.palme
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Sie sind grösstenteils auf Naturwegen unterwegs. Wir empfehlen passendes Schuhwerk, einen Rucksack und etwas Verpflegung für Ihre Wanderung. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,4 km
Dauer
6:16h
Aufstieg
795 hm
Abstieg
436 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.