Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Himmlische Runde bei Sankt Märgen

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Ziel vor Augen
    Ziel vor Augen
    Foto: Klaus Gülker, Schwarzwaldverein e.V.
m 950 900 850 800 750 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Eine aussichtsreiche Rundwanderung mit jeder Menge Panorama im ersten Teil und lauschigen Waldwegen im zweiten.
leicht
Strecke 8,3 km
2:34 h
260 hm
260 hm
984 hm
809 hm
Vom Dorf aus wandert ihr zuerst durch den romantischen Pfisterwald, bevor sich am Laberholz und erst recht beim Steinbach Hirschen die Sicht weitet. Der Hochschwarzwald als Fototapete: Vom Brend über Thurner, Feldberg bis zum Schauinsland, alles bestens zu sehen. Über eine Kuppe geht's runter zum Neuhäusle (Wirtschaft!) und südlich der Straße abwärts durch den Wald und kleine Wiesentäler zurück nach Sankt Märgen. Am Ende ein knackiger Aufstieg, aber was heißt das schon, wenn man auf Grasboden durch eine Kirschbaumallee läuft!

Autorentipp

Eine Einkehr im Landfrauencafé Goldene Krone ist immer schön. Gut besucht!

Am Ende der Tour lohnt sich noch ein Abstecher zur Ohmenkapelle. Vom Parkplatz aus nicht weit. Auf dem Weg dorthin auf der linken Seite die "Beschälplatte" des Haupt- und Landesgestüts Marbach. Hier stehen Deckhengste, die für die Zucht der "Schwarzwälder" ihren Dienst tun.

Profilbild von Klaus Gülker
Autor
Klaus Gülker 
Aktualisierung: 05.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
984 m
Tiefster Punkt
809 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 10,29%Schotterweg 47,99%Naturweg 20,46%Pfad 19,62%Straße 1,62%
Asphalt
0,9 km
Schotterweg
4 km
Naturweg
1,7 km
Pfad
1,6 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine. Alles gut zu begehen. Beim Überqueren der Straße Sankt Märgen-Thurner aufpassen, hier wird schnell gefahren.

Weitere Infos und Links

Einkehr:

https://www.sonne-neuhaeusle.de/

https://www.cafe-goldene-krone.de/

Allgemein:

https://www.hochschwarzwald.de/

https://www.st-maergen.de/

Kulturhistorische Informationen:

http://www.sankt-maergen-kulturwege.de

Start

Rathausplatz Sankt Märgen (877 m)
Koordinaten:
DD
48.005762, 8.090029
GMS
48°00'20.7"N 8°05'24.1"E
UTM
32U 432128 5317341
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rathausplatz Sankt Märgen

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt im Ort am dicken Pferd (pardon: der Skultur Großes Ross" von Franz Gutmann) gegenüber vom Café Goldene Krone. Rathausplatz heißt dieser kleine (Park-)Platz.

Vom Wanderparkplatz unterhalb des Dorfs sind es ein paar Schritte bis zu diesem Punkt, der Bus Kirchzarten-St.Peter-St.Märgen -Hinterzarten hält direkt hier.

Unterhalb des Rathauses nehmt ihr die Straße Klausenweg, von der gleich links der „Südhang“ abzweigt. Am Ende wird aus dieser Straße ein Wiesenpfad, der direkt zum Pfisterwald führt. Dort, am Spielplatz, rechts den Waldweg nehmen, er ist auch mit den gelben Rauten ausgeschildert, Richtung Steinbach Hirschen. An einer Hütte geht der bezeichnete Weg links leicht aufwärts durch den wunderschön abwechslungsreichen Wald.

Nach rund 400 Metern überquert ihr die Straße und nehmt den kleinen Weg parallel dazu, der zum früheren Gasthaus Hirschen führt. Dort geht ihr kurz links und nehmt dann nach einigen Metern, immer den gelben Rauten Richtung Neuhäusle nach, den breiten Weg rechts durch die Wiesen aufwärts. Traumsicht in alle Richtungen! Am Gipfele des Hornbergs entlang schwingt sich der Weg dann wieder abwärts und kreuzt am Gasthaus Sonne Neuhäusle die Straße.

Dort am Parkplatz steht wieder ein Wegzeichen, dem folgt ihr nach rechts abwärts. Ihr geht erst auf einem kleinen Sträßle, das ab Waldrand zu einem Schotterweg wird. Der windet sich in zwei Serpentinen ins Tal. Sehr hübsch ist die kleine Lichtung, die ihr erreicht und an deren Ende das Wegzeichen Grünloch (Nomen est Omen) den Weg nach rechts weist. Jetzt lauft ihr mehr oder weniger eben auf angenehm weichen Boden durch den Hochwald, schattig und schön.

Unten am Bach sehr ihr bald den Weiler Holzschlag. In einem der Häuser (Holzschlag 4) ist übrigens Fabian Riesle aufgewachsen, Mannschafts-Olympiasieger in der Nordischen Kombination 2018. Am Wegzeichen Holzschlag ruhig mal ein paar Meter links bis zum Waldrand gehen, dann kann man den Weiler schön von oben anschauen.

Ihr bleibt aber auf dem Weg oben am Hang, eher ein Pfad, Marke Romantik. Er schlängelt sich durch den Klausenwald und führt zu den ersten Häusern von Sankt Märgen. Links im Tal übrigens das Nahwärmekraftwerk der Gemeinde. Nun geht’s nach der doppelten Überquerung der Wagensteigstraße (Pfad links hoch nicht verpassen, aber die gelben Rauten weisen den Weg) noch mal ziemlich steil bergauf ins Dorf. Aber dieser Anstieg wird euch versüßt durch die Art des Weges: auf Wiesenboden unter einer Kirschbaumallee mit schönen Ausblicken. Links dann wieder der Parkplatz, voraus beim Weg zurück ins Dorf das hübsche Stielerhäusle, über das man mehr durch eine Tafel am Zaun erfährt. Hier nur so viel: Wegen seiner Lage am Südrand von Sankt Märgen wurde es auch „Nasentröpfle“ genannt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 7216 Kirchzarten-St.Peter-St.Märgen-Hinterzarten, gute Verbindung.

Anfahrt

Sankt Märgen ist über Buchenbach oder Sankt Peter von Freiburg aus gut zu erreichen.

Parken

Parkplatz unterhalb des Dorfs an der Wagensteigstraße. Auf dem Rathausplatz gibt es auch ein paar Parkplätze.

Koordinaten

DD
48.005762, 8.090029
GMS
48°00'20.7"N 8°05'24.1"E
UTM
32U 432128 5317341
w3w 
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Nichts Besonderes.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,3 km
Dauer
2:34 h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Höchster Punkt
984 hm
Tiefster Punkt
809 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.