Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Gemütliche Wanderung für alle am Neumagen entlang ins Münstertal

Wanderungen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Foto: Gabriele Läufer, Schwarzwaldverein e.V. Ortsgruppe Staufen-Bad Krozingen, Schwarzwaldverein e.V.
m 450 400 350 300 250 10 8 6 4 2 km Am Höllenberg Riggenbach Wogenbrunn Parkplatz Josefsweiher Breitmatte Wasen Dietzelbach Bahnhof Kapellen Etzenbach Bahnhof
Eine Wanderung für das ganze Jahr. Jahres- und tageszeitbedingte Lichtverhältnisse ergeben wechselnde, nie langweilige Eindrücke, begleitet vom Murmeln und Tosen des Baches.
leicht
Strecke 11 km
3:05 h
130 hm
130 hm
413 hm
290 hm

Eine gemütliche Wanderung, die das ganze Jahr über möglich ist. Abhängig von der Jahreszeit und dem Wasserstand des Neumagens wechseln die Lichtverhältnisse und somit das Erleben der Natur und das Tosen und Rauschen des Baches.

Mit Glück kann die Wasseramsel beim Campingplatz Staufen beobachtet werden. Interessant auch das Wasserkraftwerk in der Nähe Bahnhof Etzenbach, welches bis zu 400 Haushalte mit Strom versorgen kann.

Beim Teilabschnitt - Knappenweg - liefert eine Informationstafel Daten und Fakten zum Bergbau im Münstertal.

Ein Besuch im Museum Münstertal liefert weitere Eindrücke und Informationen zu Geschichte und Bergbau. Auch zum eher unrühmlichen Kapitel des Laisackerhofes (heute in Privatbesitz) der zu Beginn Rückweg passiert wird.

Wer möchte, kann auch mit dem Münstertalbähnle zurück nach Staufen. Der Zustieg entlang der Strecke ist an 3 Stationen möglich.

Autorentipp

Der Weg ist das ganze Jahr reizvoll und gut zu begehen. Viele Einkehrmöglichkeiten auf der gesamten Strecke.

 

Profilbild von Gaby Läufer Schwarzwaldverein Staufen Bad Krozingen
Autor
Gaby Läufer Schwarzwaldverein Staufen Bad Krozingen
Aktualisierung: 27.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
413 m
Tiefster Punkt
290 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 59,47%Schotterweg 3,37%Naturweg 30,18%Pfad 4,35%Straße 2,60%
Asphalt
6,5 km
Schotterweg
0,4 km
Naturweg
3,3 km
Pfad
0,5 km
Straße
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel-Bio Gasthaus Am Felsenkeller
Restaurant zur Bure-Stube
Bier- und Kegelstube Hofsäge
Landgasthaus Etzenbach
Landgasthof Jägerhof

Sicherheitshinweise

keine

Weitere Infos und Links

Für Museumsliebhaber:

Museum Münstertal : Bergbau-, Forst- und Siedlungsgeschichte des Münstertals: http://www.museum-muenstertal.de

Staufen Museen, Galerien: https://www.staufen.de/kultur+_+freizeit/museen+_+galerien

Veranstaltungen: https://www.muenstertal-staufen.de/Media/Veranstaltungen

 

Zweckverband Breisgau-Süd Touristik, Münstertal ; https://www.muenstertal-staufen.de

Schwarzwaldverein Ortsgruppe Staufen-Bad Krozingen Web: https://schwarzwaldverein-staufen-badkrozingen.de 

Start

Parkplatz am Schladerer Platz (290 m)
Koordinaten:
DD
47.878876, 7.731426
GMS
47°52'44.0"N 7°43'53.1"E
UTM
32T 405149 5303616
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

beim Startpunkt

Wegbeschreibung

Wegweiserfolge des Schwarzwaldvereins:

Start der Wanderung ist die St. Anna Brücke am Schladerer Platz - dann der Raute und den Wegweisern folgen: Staufen/Schießrainsteg - Etzenbach Bahnhof - Untermünstertal Wogenbrunn - Untermünstertal Wasen - Untermünstertal Bahnhof - Laisackerhof - Breitmattee - Riggenbach - Dietzelbach - Josefsweiher - Etzenbach Bahnhof - Höllenberg - Tennisplatz - Schießrainsteg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Bahnhof in Staufen ist mit Bus und Bahn errreichbar. Reiseauskunft : www.bahn.de  ;  www.bwegt.de

Anfahrt

Mit dem Auto aus Richtung Bad Krozingen, Münstertal, Müllheim und Ehrenkirchen erreichbar.

A5 Abfahrt 64a Bad Krozingen - L120  Bad Krozingen - L123 Staufen

Parken

Staufen Stadt Mitte - Parkplatz Schladerer Platz - Münstertäler Strasse (L123) abbiegen über die Brücke  oder von Bad Krozingen (L120) kommend, Krozinger Strasse i. R. Stadtmitte bis zum Parkplatz am Bahnhof

Koordinaten

DD
47.878876, 7.731426
GMS
47°52'44.0"N 7°43'53.1"E
UTM
32T 405149 5303616
w3w 
///grundstück.aufgaben.fächer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ROTHER WANDERFÜHRER; Freiburg, Zwischen Kaiserstuhl und Hochschwarzwald; von Walter Iwersen und Elisabeth van de Wetering; ISBN978-3-7633-4417-8

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins W256 Müllheim, Markgräflerland, Staufen im Breisgau  M 1:25 000 ISBN 978-3-86398-482-3 erhältlich im Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg E-Mail: verkauf@schwarzwaldverein.de  

Web: www.schwarzwaldverein.de 

Ausrüstung

Spaziergängerausrüstung ausreichend

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm
Höchster Punkt
413 hm
Tiefster Punkt
290 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 31 Wegpunkte
  • 31 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.