Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Der Schluchsee aus der Vogelperspektive

· 6 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Frontansicht Rothaus Express
    Frontansicht Rothaus Express
m 1200 1100 1000 900 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Lachenrütte Schluchsee/Rathaus Aha/Seeufer Aha/Seeufer
Die erlebnisreiche Wanderung am Schluchsee garantiert herrliche Ausblicke.
mittel
Strecke 19 km
5:28 h
374 hm
374 hm
1.151 hm
922 hm
Der Schluchsee ist als größter See Baden-Württembergs, umgeben von herrlichen Wäldern, ein beliebter Anziehungspunkt für Wanderer und andere Freizeitsportler. Der ursprünglich nicht gestaute Gletschersee lag rund 30 Meter tiefer als der heutige Seespiegel. Der See ist heute 7,3 mal 1,4 Kilometer groß und hat eine maximale Tiefe von 61 m. Trotz Aufstauung der Schwarza wirkt der Schluchsee natürlich. Der Schluchsee ist Teil der Werksgruppe Schluchsee des Schluchseewerks, einer Abfolge verschiedener Stauseen unterschiedlicher Höhe, die durch Pumpwerke verbunden sind. Die Werkgruppe zieht sich von Häusern bis nach Waldshut . Der Schluchsee ist dabei das Oberbecken des Pumpspeicherkraftwerks Häusern. Die mittlere Kraftwerksleistung im Kraftwerk Häusern beträgt 100 Megawatt. Durch die Pumpwerke wird der See neben dem Wasser aus der Schwarza zusätzlich mit Rheinwasser gefüllt. Der Schluchsee ist mit seinem Stauziel von 930 Metern über NN die höchstgelegene Talsperre Deutschlands. Die 63,5 m hohe Staumauer wurde zwischen 1929 und 1932 errichtet. Zum Bau der Gewichtsstaumauer aus Beton, mit hohem spezifischen Gewicht musste der natürliche See zunächst um 13 Meter abgesenkt werden. Das geschah 1930 durch einen Stollen, der in den Fels gesprengt wurde. Hierbei wurde auch ein Einbaum gefunden, über den mittlerweile nachgewiesen werden konnte, dass der Schluchsee bereits um das Jahr 650 befahren wurde. Am westlichen Talhang oberhalb der Bootsanlegestelle baute man während der Bauarbeiten im Steinbruchbetrieb Granit für das Einlaufbauwerk ab. Durch die erhöhte Lage ist das Wasser auch im Sommer relativ kühl. Der Schluchsee ist vor allem zum Baden und zum Segeln beliebt. Im Gegensatz zum Titisee hat fast der gesamte Schluchsee gut zugängliche Ufer. Daher wird der Schluchsee im Sommer sehr rege genutzt und gilt in der Umgebung – bis über die Schweizer Grenze – als beliebtes Freizeitziel.  

Autorentipp

Die Dauerausstellung "Alt Schluchsee" im Heimethus am Scheffelbach präsentiert Stimmungen vom Schluchsee der letzten 155 Jahre.
Profilbild von Schwarzwaldverein Schluchsee e.V. ; Gunter Schön
Autor
Schwarzwaldverein Schluchsee e.V. ; Gunter Schön
Aktualisierung: 12.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.151 m
Tiefster Punkt
922 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 10,97%Schotterweg 50,16%Naturweg 0,15%Pfad 33,76%Straße 4,94%
Asphalt
2,1 km
Schotterweg
9,5 km
Naturweg
0 km
Pfad
6,4 km
Straße
0,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Schiff am Schluchsee
Cafè am Kirchplatz
Cafè Bäckerei Hug
Restaurant Seestüble
Restaurant Tannenzäpfle
Cafè am See

Sicherheitshinweise

Der Rundweg verläuft auf unkritischen Wegen

Weitere Infos und Links

Tourist-Information: www.gemeinde-schluchsee.de, Tourist Information Schluchsee, Fischbacher Straße 7, 79859 Schluchsee, Telefon: 07652/1206-8506

Schwarzwaldverein Schluchsee e.V.   www.schwarzwaldverein-schluchsee.de

Start

Bahnhof Schluchsee (933 m)
Koordinaten:
DD
47.816852, 8.177685
GMS
47°49'00.7"N 8°10'39.7"E
UTM
32T 438442 5296271
w3w 
///sommermonat.führungen.zelten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Schluchsee

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt an der Seestation des "Bahnhofes Schluchsee" (932 m) Richtung Schilderstandort "Süßer Winkel" , hier erreicht man den Mittelweg und folgt diesem bis zum "Rathaus" . Weiter geht es mit der Blauen Raute auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 zum "Mattenweg" . Mit herrlichen Seeblicken gelangt man auf den Schalgeter Weg der nach Aha führt, zum "Bildsteinweg". Nun geht es links zum Standort "Unterer Bildsteinweg" und weiter zum "Auerhahn" und "Seeufer" Weiter geht esmit nun gelber Raute  bis zur "Muchenländer Brücke", die überquert wird. Hinter der Brücke winden sich zunächst der Kirchweg, dann der Traufweg hinauf nach "Äule"  (1060 m). Weiter geht es über den Wasserlochweg bis man rechts auf den Lachenrütteweg abbiegt und "Holzmatt" erreicht, Mit blauer Raute geht es abwärts über "Lachenrütte" zurück nach Aha. Von dort folgt man dem Seeuferweg zurück zum Ausgangspunkt "Bahnhof Schluchsee".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn www.bahn.de    Bus: www.suedbadenbus.de      Bahnhof Schluchsee (Seestation)

Anfahrt

B 500 , Bahnhof Schluchsee (Seestation) UTM 32T 438368  5295898

Parken

Bahnhof Schluchsee (Seestation)   UTM 32T 438368  5295898

Koordinaten

DD
47.816852, 8.177685
GMS
47°49'00.7"N 8°10'39.7"E
UTM
32T 438442 5296271
w3w 
///sommermonat.führungen.zelten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karten des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" 1: 35 000

- St. Blasierland, ISBN 978-3-89021-707-9

- Hochschwarzwald, ISBN 3-89021-709-5

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(6)
Renate Dr Bornstein 
03.06.2022 · Community
An zwei Stellen führt der Track auf Privatwege und in einem Fall mussten wir dadurch einen größeren Umweg machen. Insbesondere um den See herum stören die vielen Radfahrer, die zum Teil etwas rücksichtslos unterwegs sind. Sonst ist die Tour ok.
mehr zeigen
Gemacht am 27.05.2022
Foto: Renate Dr Bornstein, Community
Roman's Wanderwelt
13.07.2020 · Community
Einige Abschnitte der Tour führen direkt neben Straßen, Straßenlärm. Dabei gibt es Parallelwege die von der Straße entfernt sind. Es ist offensichtlich, dass diese Abschnitte gewählt wurden um an möglichst vielen Gaststätten vorbei zu führen.
mehr zeigen
Gemacht am 13.07.2020
Heiko Starke
08.07.2018 · Community
Leider zu laut man hört ständig die Motorrad Fahrer und Autos
mehr zeigen
Schluchsee
Foto: Heiko Starke, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 13

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19 km
Dauer
5:28 h
Aufstieg
374 hm
Abstieg
374 hm
Höchster Punkt
1.151 hm
Tiefster Punkt
922 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 38 Wegpunkte
  • 38 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.