Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Bubikon – Egelsee – Bubikon: «Rundtour Egelsee»

Wanderungen · Zürich und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zürioberland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ritterhaus, Bubikon
    / Ritterhaus, Bubikon
    Foto: Zürioberland Tourismus, Zürioberland Tourismus
  • / Altes Holzhaus, Bubikon
    Foto: Zürioberland Tourismus, Zürioberland Tourismus
  • / Seebad Egelsee, Bubikon
    Foto: Zürioberland Tourismus, Zürioberland Tourismus
  • / Restaurant Rampe, Bubikon
    Foto: Zürioberland Tourismus, Zürioberland Tourismus
  • / Gasthof Löwen, Bubikon
    Foto: Zürioberland Tourismus, Zürioberland Tourismus
m 800 700 600 500 7 6 5 4 3 2 1 km Restaurant Rampe

Die Rundtour um den Moorsee mitten durchs Naturschutzgebiet verspricht Ruhe und Aussicht auf das Alpenpanorama.
leicht
7,6 km
2:00 h
93 hm
92 hm
Die stattliche Kirche, erstmals erwähnt 1498, ist bereits sichtbar. Der Weg führt uns in Richtung Homberg. Wir zweigen jedoch bereits nach dem Talhof links Richtung Hüsliriet ab. Dieses Sumpfgebiet wird im Winter gestaut und gefriert bei Minustemperaturen zu einem Eisfeld in der Grösse von fast zehn Fussballfeldern. Nach etwa einem halben Kilometer biegt der Weg im Ortsteil «Wihalden» scharf rechts ab und nach ca. 100 m queren wir die Unterführung, welche unter dem Gleis der Uerikon–Bauma–Bahn (UeBB) durchführt. Heute wird das Gleis als Industriegleis bis zur Industrie Wolfhausen benützt. Nach rund 200 m sind wir an der Hauptstrasse Rüti–Hombrechtikon, welche wir allerdings noch nicht überqueren, sondern scharf rechts in den Weiler Widenswil aufsteigen. Rechts sind Öltanks zu sehen, die der Haltung von Heizöl-Pflichtlagern für Krisenfälle dienen. Der Weg führt uns weiter über das Grundtal in den Rundweg um den Egelsee. Ein Moorsee, entstanden beim Rückzug der Gletscher. Er lädt im Sommer zum Badespass und ist mit Kinderspielplatz, Fitnesspark und Verpflegungsmöglichkeit ausgestattet. Wir wandern ein kleines Stück zurück. Bei der Häusergruppe «Wihalden» halten wir rechts und nach rund 10 Minuten erreichen wird das Ritterhaus Bubikon, welches erstmals 1192 erwähnt wurde. Gegründet durch den Johanniterorden wurde das Ritterhaus Bubikon später Zufluchtsort der Malteser. Dank gründlicher Renovation ist es heute das beste noch erhaltene Haus der Malteser. Nun sind es noch etwa 400 m bis zum Bahnhof Bubikon.

Autorentipp

Für diese rund 1 ½-stündige Wanderung empfiehlt es sich, eine kleine Zwischenverpflegung oder ein Getränk mitzunehmen, da unterwegs kein Gasthaus anzutreffen ist. In den Sommermonaten besteht die Verpflegungsmöglichkeit in der Badi Egelsee, wo das Badirestaurant mit Flammkuchen, feinen Salaten und weiterem «Gluschtigem» aufwartet.
Profilbild von Zürioberland Tourismus
Autor
Zürioberland Tourismus
Aktualisierung: 01.07.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
527 m
Tiefster Punkt
495 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Löwen
Bad Egelsee
Restaurant Rampe

Weitere Infos und Links

Zürioberland Tourismus, Bahnhofstrasse 13, 8494 Bauma, +41 52 396 50 99, tourismus@zuerioberland.ch

 

Seebad Egelsee

Ritterhaus Bubikon

Mit dem Bade(s)pass haben Sie Zutritt zu 13 See- und Freibädern im Zürcher Oberland. 

Start

Bubikon, Bahnhof (509 m)
Koordinaten:
DG
47.270546, 8.822789
GMS
47°16'14.0"N 8°49'22.0"E
UTM
32T 486595 5235244
w3w 
///frage.schiffe.schrank

Ziel

Bubikon, Bahnhof

Wegbeschreibung

Bubikon - Talhof - Widenswil - Egelsee - Ritterhaus - Bubikon

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der S15 gelangen Sie im Viertelstundentakt von Zürich und Rapperswil nach Bubikon.

Parken

Es bestehen Parkmöglichkeiten auf dem grossen Parkplatz beim Ritterhaus (ca. 5 Min. vom Bahnhof).

Koordinaten

DG
47.270546, 8.822789
GMS
47°16'14.0"N 8°49'22.0"E
UTM
32T 486595 5235244
w3w 
///frage.schiffe.schrank
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
93 hm
Abstieg
92 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.