Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Auf historischen Wegen unterwegs

Wanderungen · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
  • Hotel Oberwiesenhof, Seewald-Besenfeld
    / Hotel Oberwiesenhof, Seewald-Besenfeld
    Foto: Hotel Oberwiesenhof, Hotel Oberwiesenhof
  • Dorfladen Besenfeld  B294
    / Dorfladen Besenfeld B294
    Foto: Marianne Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Charlottenhütte
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Neuhaus / Forstrat Ebert Hütte
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Dorfladen Besenfeld
    Foto: Marianne Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Robert Schneider Hütte Besenfeld
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Blick ins Schönmünztal
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
m 1100 1000 900 800 8 7 6 5 4 3 2 1 km Naturparkwirt Hotel … Sonnenblick Unterwiesenhof Neuhaus / Forstrat Ebert Hütte Hotel-Gasthof Pferdekoppel

Wanderung auf geschichtsträchtigen Wegen aus der Zeit der großen Holztransporte

leicht
8,6 km
2:13 h
94 hm
94 hm

Die Wanderung beinnt am historischen Rathaus "Sonne" in Seewald - Besenfeld.  Über den Schillingerweg geht es zum Waldrand und beim Rückblick erkennt man nicht nur in der Ferne die Schwäbische Alb sondern auch dass Besenfeld aus einem Waldhufendorf entstanden ist. Weiter durch den Wald erreicht man die Charlottenhütte und ist an einem der hitorischen Wege dem Schäufler Weg. Die Schäufler waren die Tagelöhner die die wichtigen Wege für den Holztranport anlegten und auch im Winter von Schnee freihielten. Auf diesem Weg erreicht man das sogenannte Obere Neue Haus von dem nur noch Grundmauerreste erhalten sind. Hier befand sich einst ein rieseger Holzlagerplatz für ca. 40 000 Festmeter Holz aus dem Murgtal und in die Enz- und Nagold weitertranportiert wurde. Zur Versorgung der Forstleute benötigte man auch Unterkunft und Schutz, Raum für den Verwalter usw. Es entwickelte sich zu einem Waldgasthaus. Viele Geschichten ranken sich um diesen Ort. Er diente auch als Volage für "das Wirtshaus im Spessart" von Wilhelm Hauff dessen Onkel in Schwarzenberg Pfarrer war. Gegenüber zwei mächtige Kohlplatten die noch gut erkennbar sind. Bald kommt man an die Keuzung mit der Neuhaus Hütte (Forstrat Ebert Hütte) es kreuzen sich die Alte Weinstrasse - der Schäuflerweg - und der Scheiterweg. Auf dem Scheiterweg wurde das Holz von der Murg mit Ochsen- und Pferdegepannen auf die Höhe transportiert.  Die Alte Weinstrasse dagengen war ein Handelsweg  der aus dem vorderen murgtal kam und über Gernsbach - Loffenau und Hohloh nach Besenfeld führte und einst auch die Klöster Reichenbach - Alpirsbach und Kniebis verband. Auf diesem Weg geht es zurück  nach Besenfeld. Am Waldrand angelangt bietet sich an der Robert Schneider Hütte nochmals ein schöner Blick über den Ort und in die Landschaft.

Autorentipp

Nutzen Sie das vielfältige Wanderangebot der Gemeinde Seewald

outdooractive.com User
Autor
Gunter Schön
Aktualisierung: 23.03.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
889 m
Tiefster Punkt
795 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Sicherheitsmaßnahmen erforderlich 

Weitere Infos und Links

Seewald Touristik  , Wildbader Straße 1, 72297 Seewald; Tel.: 0049 7447 9460-11,  E-Mail:  Touristik@seewald.eu  ; Web:   www.seewald.eu 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag    09:00 Uhr bis 12.00 Uhr  Samstag  10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Schwarzwaldverein Seewald e.V.  www.schwarzwaldverein-seewald.de 

Start

Rathaus Sewwald (797 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.597143, 8.422061
UTM
32U 457388 5382834

Ziel

Rathaus Seewald

Wegbeschreibung

Der Weg führt vom "Rathaus Sonne" enntlang der B294 Richtung Urnagold am nächtsten Wegweiser "Beim Schillinger" biegt man links ab und folgt den mit gelberRaute markierten Weg zum nächsten Standort "Schlehwinkel" gradeaus weiter wird am Lärchweg der Wegpunkt "Ober den Äckern" erreicht und man folgt dem Weg  zum nächsten Wegweiser " Charlottenhütte". Der Wanderer ist nun auf dem Schäuflerweg und geht links weiter zum Standort "Hohmüsse" und erreicht bald den Wegpunkt "Spielbergweg" und als nächsten Punkt  "Kohlplatte" es geht zur "Forstrat Ebert Hütte" (Neuhaus) weiter und erreicht die Kreuzung Schäuflerweg /Alte Weinstrasse (Mittelweg) / Scheiterweg hier biegt man links ab zum Wegweiser  "Alte Weinstrasse" und komt zum Standort "Lärchweg" weiter gerade aus wird die - "Robert Schneider Hütte" erreicht und hat wieder einen Ausblick auf Besenfeld. Das Sträßchen entlang kommt bald der Wegweiser "Freudenstädter Strasse" an der B294 und biegt liks ab zum Ausgangspunkt "Rathaus Sonne"

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Pforzheim S6 nach Bad Wildbad und weiter mit Bus Linie 7780  nach Seewald Besenfeld bis Haltepunkt Altes Rathaus

Von Freudenstadt Buslinie 7780 nach Seewald Besenfeld bis Haltepunkt Altes Rathaus

Reiseauskunft Bahn www.bahn.de   und www.efa-bw.de 

Anfahrt

B294 Freudenstadt - Seewald Besenfeld Rathaus - Pforzheim 

aus dem Murgtal B462 Rastatt bis Abzweig L350 nach Seewald an der B294 links bis Rathaus Seewald Besenfeld Rathaus

Parken

Rathaus seewald Besenfeld Wildbader Str. 1 , UTM 32 U 457362 5382845

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Seewälder Heimatbuch . 

Beiträge zur Ortsgeschichte von Seewald, Kultur und Heimatkunde, Wald und Forst ISBN 3892644292 / 3-89264-429-2

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Oberes Murgtal M 1:35 000 ISBN 978-3-89021-807-6

erhältlich im Buchhandel, Touristinformation Seewald und der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg  www.schwarzwaldverein.de E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de 

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wander- und wettergemäße Kleidung, genügend Getränk  für unterwegs mitnehmen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,6 km
Dauer
2:13h
Aufstieg
94 hm
Abstieg
94 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.