Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Auf dem Dach des Südschwarzwaldes - vom Belchen zum Schauinsland

Wanderungen · Südschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V. Verifizierter Partner 
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km Wassertretstelle Wiedener Eck Am Heidstein Farnacker Sonnhaldeberg Glashofwald Krinne Halde Stutz Kohlerweg

Vom Belchen via Belchensteig und Münstertäler Höhenweg zum Schauinsland - fast 20 km über 1000 bis zu 1369 HM mit herrlichen Weit- und Rundumsichten, dann talwärts ins Münstertal.

mittel
Strecke 24,7 km
7:31 h
621 hm
1.202 hm
1.369 hm
502 hm

Nach einem kurzen moderaten Anstieg von der Talstation der Belchenbahn zum Belchenhaus, geht es zunächst auf den Belchensteig bis zum Wiedener Eck,  wobei eine gewisse Trittfestigkeit erforderlich ist. Ab da dann überwiegend auf Pfaden entlang von Viehweiden mit wenigen kurzen Waldabschnitten bis zur Halde auf dem Schauinsland. Hierbei erlebt man die Schönheit des Schwarzwaldes in seiner ganzen Pracht von oben mit Aussichten in alle Himmelsrichtungen auf Berge und Täler.

Ab dem Schauinsland beginnt dann die Talwärts-Tour mit zügigem Abstieg auf 544 HM ins Münstertal, Ortsteil Spielweg, auf Pfaden und Schotterwegen der Landwirtschaft. Die Tour endet am Parkplatz des Gasthauses Sonne, gegenüber der Bushaltestelle des Busses, der zum Ausgangspunkt der Tour fährt.

Eine zur  Sommerzeit ideale und temperaturverträgliche Höhenwanderung. Im Winter bzw. bei Schnee im ersten Teil der Strecke eher gefährlich und rutschig und im weiteren Verlauf sind ggf. die Wanderpfade nicht immer erkennbar.

Autorentipp

Ggf. ab Belchenhaus noch ein Abstecher zum Belchengipfel und auf dem Schauinsland zum Schauinslandturm

Profilbild von Günther Flaig
Autor
Günther Flaig
Aktualisierung: 15.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.369 m
Tiefster Punkt
502 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 14%Schotterweg 18,19%Naturweg 50,15%Pfad 15,96%Straße 1,68%
Asphalt
3,5 km
Schotterweg
4,5 km
Naturweg
12,4 km
Pfad
3,9 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auf dem längsten Streckenabschnitt zwischen Wieden Eck und Halde gibt es keine Verpflegungsmöglichkeit, deshalb genügend Getränke und auch was zum Essen mitnehmen.

Start

Parkplatz beim Gasthaus Sonne Obermünstertal, ab hier zunächst via Bus zur Talstation der Belchenbahn (1.088 m)
Koordinaten:
DD
47.821459, 7.850795
GMS
47°49'17.3"N 7°51'02.9"E
UTM
32T 413979 5297095
w3w 
///abhebst.vorzug.blasser
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz beim Gasthaus Sonne in Obermünstertal

Wegbeschreibung

Ab Ausgangspunkt, den Wegweisern und der gelben bzw. blauen Raute folgen. Ein Großteil der Strecke, inkl. des Belchensteiges verläuft auf dem Westweg.

Folgende Wegweiser zeigen den Weg:  Talstation Belchenbahn - Jägerstüble - Unter der Belchenstraße - Belchenstraße - Unter dem Belchenhaus - Belchenhaus - Krinnenabgang - Krinne - Am Heidstein - Wiedener Ecke - Auf den Böden - Glashofwald - Münsterweg - Oberer Wald - Kaltenbrunnen - Halde - Überm Pochelift - Farnacker - Gießhübel - Am Gießhübel - Stutz - Sonnhaldenkreuzle - Sonnhaldeberg - Kohlerweg - Spielweg Bienenkundemuseum.

Zuletzt vorbei an der Wassertretstelle in Obermünstertal bis zum Parkplatz/der Bushaltestelle beim Gasthaus Sonne

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn : Rheintalbahn Freiburg - Bad Krozingen - Basel ; Bad Krozingen - Staufen - Münstertal

Reiseauskunft:  www.bahn.de    +  www.efa-bw.de

Zum Startpunkt via Regionalbus 291 zum Wiedener Eck, ab Wiedener Eck mit SBG-Bus 7306 zur Belchenbahn (Multen)

Bus :  SWEG Busverkehr  www.sweg.de

Anfahrt

A5 Abfahrt 64a Bad Krozingen - L120  Bad Krozingen - L123 Staufen- L123 Münstertal

oder B500 Abfahrt Utzenfeld L123 in Richtung Münstertal bis zum Parkplatz beim Gasthaus Sonne

>> Ab Bushaltestelle beim Gasthaus Sonne oder Spielweg zum Startpunkt via Regionalbus 291 zum Wiedener Eck, ab Wiedener Eck mit SBG-Bus 7306 zur Belchenbahn (Multen) !!

Parken

Parkplatz beim Gasthaus Sonne oder beim Sportplatz TUS Obermünstertal

Koordinaten

DD
47.821459, 7.850795
GMS
47°49'17.3"N 7°51'02.9"E
UTM
32T 413979 5297095
w3w 
///abhebst.vorzug.blasser
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ROTHER WANDERFÜHRER; Freiburg, Zwischen Kaiserstuhl und Hochschwarzwald; von Walter Iwersen und Elisabeth van de Wetering; ISBN978-3-7633-4417-8

Münstertal, Nördliches Markgräflerland: Staufen, Badenweiler, Bad Krozingen. Wandern / Rad / Langlauf. 1:25.000. GPS-genau Landkarte – Gefaltete Karte, 1. August 2013, Kompass Karten-GmbH, ISBN-10 ‏ : ‎ 3850265021, ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3850265027

 

Weitere Infos via:  ;       https://www.schwarzwald.com/landschaft/belchen.html

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Nördliches Markgräflerland M 1:35 000  ISBN 978-3-89021-786-4

Karte des Schwarzwaldvereins W256 Müllheim M 1: 25 000 ISBN 978-3-86398-482-3 + W257 Schönau i. Schw..M 1 : 25 000  ISBN  978-386398-483-0 

erhältlich bei den Touristinfos, Buchhandel sowie der Hauptgeschäftsstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg www.schwarzwaldverein.de  E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de

Ausrüstung

Wettergerechte Wanderkleidung und Schuhe. Für den Bergauf- und Talabstieg sind ggf. Stöcke hilfreich.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,7 km
Dauer
7:31 h
Aufstieg
621 hm
Abstieg
1.202 hm
Höchster Punkt
1.369 hm
Tiefster Punkt
502 hm
Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 46 Wegpunkte
  • 46 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.