Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Themenwege

Familienwanderung Unteralp

Themenwege · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Urner Wanderwege Verifizierter Partner 
  • Das Unteralptal, ein wunderschönes Tal für gemütliche Wanderungen
    / Das Unteralptal, ein wunderschönes Tal für gemütliche Wanderungen
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Die Attraktion der Wanderung: Der Piknickplatz beim Rohr nach halber Wegstrecke
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Eine wunderschöne Alpwiese mit vielen Orchideen
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Der Gurschenbach ist erst passierbar, wenn die Brücke montiert ist.
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Hier entsteht Alpenrosenhonig
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Die Gottesmutter Maria begegnet uns überall in den Urner Alpen
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Kappelle Maria Hilf: Die Geschichten zu den Kapellen sind hier in den Bergen besonders spannend (siehe Wikipedia)
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Ausruhen im Rohr
    Foto: Walter Renggli, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Am Start- und Zielpunkt
    Foto: Walter Renggli, CC BY, Verein Urner Wanderwege
m 1700 1600 1500 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Eine kurze Rundwanderung, die alles bietet: Naturschutzflächen in einem Flachmoor, eine Hochstaudenflora im Jagdbanngebiet, hochalpine Auenlandschaften und saftige Alpweiden. Die Attraktion ist der tolle Picknickplatz im Rohr. Er ist gut eingerichtet, gut erreichbar und unheimlich gemütlich. Im Unteralptal werden wir von Murmeltieren begleitet und können die einmalige Flora mit vielen Orchideen bestaunen.
leicht
8,1 km
2:29 h
227 hm
227 hm

Wir starten beim Tourismusbüro  Andermatt, wo der Rundweg Mur bereits auf einem weissen Wegweiser signalisiert ist. Nach der Durchquerung des Dorfes Andermatt steigen wir an bis zur Maria-Hilf-Kapelle. Schon bald kommen wir zum Gurschenbach. Ihn können wir erst ab Mitte Juni überqueren, wenn die metallene Brücke montiert ist und das Altschneefeld zu einem Grossteil geschmolzen ist. Auf der linken Talseite durchqueren wir zuerst ein Naturschutzgebiet, dann ein Jagdbanngebiet und erleben Alpweiden mit einer typischen Blütenpracht. Neben vielen Orchideenarten erfreuen uns natürlich auch Alpenrosen und pfeifende Murmeltiere. Wir durchqueren Milchkuhweiden und Rinderweiden. Auf der anderen Talseite können wir Ziegen- und Schafherden beobachten. Kurz vor dem Rohr teilt sich der Weg. Wir biegen links ab, hinunter zum Rastplatz. Eine tolle Feuerstelle mit Bänken und Schaukel lädt uns beim Rohr zum Picknicken ein. Die Kinder können sich wunderbar austoben. Auf einem flachen Weg geht es hinein ins Unteralptal. Bei der Mur erreichen wir die typische hochalpine Auenlandschaft. Hier überqueren wir die Unteralpreuss und kehren auf der Bewirtschaftungsstrasse nach Andermatt zurück.

Buchen Sie Ihre Unterkunft in der Ferienregion Uri hier: booking.andermatt.ch !

Erlebnisse in der Ferienregion Uri finden Sie hier: andermatt.ch!

Autorentipp

Lassen Sie sich mehr Zeit als nur die zweieinhalb Stunden Wanderzeit. Es lohnt sich früh morgens aufzubrechen und die Natur zu geniessen.
Profilbild von Markus Fehlmann
Autor
Markus Fehlmann
Aktualisierung: 28.06.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1594 m
Tiefster Punkt
1436 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sollte die Brücke über den Gurschenbach noch nicht monitiert sein, dann wenden Sie und gehen über die rechte Talseite ins Unteralptal hinein bis zum Rohr. Dort können Sie über eine Brücke auf die linke Talseite wechseln.

Weitere Infos und Links

Nehmen Sie die Urner Wander- und Bikekarte mit, Blatt Gotthard

Start

Bahnhof Andermatt (1435 m)
Koordinaten:
DG
46.637111, 8.594775
GMS
46°38'13.6"N 8°35'41.2"E
UTM
32T 468984 5164918
w3w 
///üppig.besagt.hoben

Ziel

Bahnhof Andermatt

Wegbeschreibung

Bahnhof Andermatt - Toursimusbüro Andermatt - Gotthardstrasse - Kapelle Maria-Hilf - Fliessmatt - Mettlen - Rohr - Fruttli - Fruttboden - Mur - Murplangge - Zingeltal - Rohr - Matill - Oberalpstrasse - St.-Wendelin-Kappelle - Dorf Andermatt - Bahnhof Andermatt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug erreichen Sie von Zürich her Göschenen, wo Sie auf die Bahn Richtung Andermatt umsteigen können.

Anfahrt

Mit dem Auto fahren Sie Richtung Gotthard. In Göschenen verlassen Sie die Autobahn, steigen die Schöllenen hoch Richtung Andermatt. Beim ersten Kreisel nach dem Urnerloch biegen Sie links ab Richtung  Andermatt. Beim Bahnhof finden Sie genügend gebührenpflichtige Parkplätze.

Parken

Beim Bahnhof Andermatt finden Sie genügend Parkplätze. Ansonsten fahren Sie rund hundert Meter Richtung Dorf Andermatt, wo beim COOP ein grosser Platz mit gebührenpflichtigen Parkplätzen auf Sie wartet.

Koordinaten

DG
46.637111, 8.594775
GMS
46°38'13.6"N 8°35'41.2"E
UTM
32T 468984 5164918
w3w 
///üppig.besagt.hoben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regenschutz, Sonnenschutz, Grilliergut, Fotoapparat und Ferngläser.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,1 km
Dauer
2:29h
Aufstieg
227 hm
Abstieg
227 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.