Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radfahren

Weite Wälder und romantische Täler rund um Eisenbach

· 1 Bewertung · Radfahren · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eisenbach Rathaus
    / Eisenbach Rathaus
    Foto: Angelika Hergert, Hochschwarzwald Tourismus
  • / Blick auf Oberbränd von Weibermoos
    Foto: Angelika Hergert, Hochschwarzwald Tourismus
m 1200 1100 1000 900 800 20 15 10 5 km Gasthaus Salenhof Gasthaus Engel Hochberg Höchst Der erste Skilift der Welt

Die Tour bietet tolle Aussichten und eine einfache Streckenführung auf den "Höchst" in Eisenbach.

mittel
23,3 km
2:30 h
401 hm
402 hm

Autorentipp

Kurz vor Ende der Tour lädt die gemütliche und urig eingerichtete Gaststube im Gasthaus Ahorn zur Stärkung ein. Genießen Sie nach der Tour Spezialitäten auf dem traditionellen Vesperbrett oder probieren Sie die regionalen Gerichte mit Rindfleisch aus der eigenen Rinderzucht.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1118 m
Tiefster Punkt
872 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Sportstadion am Höchstberg, Am Sportpl. 1, 79871 Eisenbach (1028 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.949695, 8.262002
UTM
32T 444895 5310972

Wegbeschreibung

Vom Sportstadion am Höchstberg startet unsere Tour rechts an der Sparkasse vorbei in Richtung Oberbränd. Nach dem Ortsschild Oberbränd geht es vor dem Gasthaus Linde rechts ab ins "Weibermoos“. Wir bleiben auf dem kleinen Sträßchen und fahren zunächst durch Wiesen, danach durch Wald an der Wassertretstelle vorbei geradeaus bis zum "Holländerweg“. Hier geht es bergauf Richtung Bubenbach. Im Wald fahren wir Richtung der "alten Bubenbacher Straße“ und dem "Glaserweg“ nach Bubenbach bis zur Kirche. Wir lassen die Kirche rechts liegen und fahren bergab auf der Kreisstraße (K4905) bis zum Gasthaus Blessinghof. Nach links ein kurzes Stück die L172 entlang, dann biegen wir nach rechts in den "Birkenweg“ ab. Auf dem "Birkenweg“ bis zur Kreisstraße (K4903) und dort rechts durch das wunderschöne Hochtal des Eisenbacher Ortsteils Schollach. Hier stand gegenüber dem Gasthaus "Schneckenhof“ einst der erste Skilift der Welt. In Hinterschollach können wir jetzt wahlweise bergauf direkt auf der Hochbergstraße am „Bärenhof“ vorbei oder auf der Kreisstraße weiter ebenfalls bergauf bis zum Parkplatz "Magrutt“ auf den Hochberg fahren. Ab dem Parkplatz "Magrutt“ führt rechts ein Wald- und Schotterweg ebenfalls auf den Hochberg. Auf dem höchsten Punkt der Tour, im Gasthaus Engel auf dem Hochberg können wir uns stärken bevor es wieder (am besten über das Hochbergsträßle) bergab nach Schollach geht. Bei der Pension "Altvogtshof“ nach rechts nochmals bergauf über "Magrutt“ das sogenannte "Täle“ mit herrlichen Ausblicken zum Titisee und Feldberg entlang bis zum Spiel- und Grillplatz "Platzberg“ (gegenüber Gasthaus Ahorn). Es geht nochmal leicht bergauf bis zum "Russenkreuz“. Von hier haben wir einen herrlichen Ausblick auf den Feldberg, Titisee, Hochfirst und bei guter Sicht bis zu den Alpen. Nun biegen wir rechts ab, fahren auf der Hochebene und dann durch ein kurzes Waldstück. Wir haben den Sportplatz auf dem Höchst wieder erreicht und genießen nochmals den wunderbaren Ausblick auf die Baar und (bei guter Sicht) bis zu der Alpenkette.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:

Höllentalbahn Richtung Neustadt (Schwarzwald), Ausstieg Neustadt (Schwarzwald), Bus 7262 Eisenbach, Ausstieg Eisenbach Höchst.

Von Donaueschingen:

Bahn nach Neustadt (Schwarzwald), Bus 7262 Eisenbach, Ausstieg Eisenbach Höchst.

Von Lörrach:

Bahn nach Basel, von dort mit der Bahn nach Freiburg. Ab Freiburg siehe Anfahrt von Freiburg.

Anfahrt

Von Freiburg:

B31 Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Neustadt-Mitte/Eisenbach

Von Donaueschingen:

B31 Richtung Freiburg, Ausfahrt Neustadt-Mitte/Eisenbach

Von Lörrach:

Über B317 und B500 auf die B31 Rihtung Donaueschingen. Ausfahrt Neustadt-Mitte/Eisenbach.

Parken

Sportstadion am Höchstberg, Am Sportpl. 1, 79871 Eisenbach

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen das Tragen eines Helmes.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Uwe Todoroff
15.06.2017 · Community
Die Tour ist für jeden echten Mountainbiker bestenfalls eins: enttäuschend. Sogar für das Mountainbike unfreundliche Baden-Württemberg bietet die Tour nur wenig. Straßenanteil: >80% Der Rest sind Forstwege meist mit Schotter. Man ist im Schwarzwald, aber die Tour führt nur selten durch den Wald. Benötigte Technik: 0 Konditionsanforderung: gering Eher eine Familientour, oder auch mit dem Rennrad. Die paar Waldpfade kann man problemlos noch umfahren.
mehr zeigen
Gemacht am 15.06.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
23,3 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
401 hm
Abstieg
402 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.