Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Hochschwarzwälder 4 Seen Tour

· 1 Bewertung · Mountainbike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Windgfällweiher
    Windgfällweiher
    Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
m 1200 1100 1000 900 800 700 50 40 30 20 10 km Windgfällweiher Hotel Gasthaus zum Engel Feldsee Rinken Schluchsee Der Titisee

Tour mit tollen Aussichten vorbei an den vier schönsten Seen im Hochschwarzwald.

mittel
Strecke 50,3 km
5:45 h
855 hm
855 hm
1.140 hm
809 hm

Diese Rundtour verläuft hauptsächlich auf breiten Forst- und Aspahltwegen, bietet mit den vier bekannten Schwarzwaldseen Schluchsee, Windgfällweiher, Feldsee und Titisee aber allerhand Naturhighlights am Streckenrand.

Die Schwarzwälder Kirschtorte beim G'scheiten Beck, die Brägele beim Raimartihof am Feldsee oder der selbstgemachte Käse der Wälder GbR am Mathislehof in Hinterzarten erweitern die Tour um einige regionstypische Kulinarik-Highlights.


Autorentipp

Zwischen der Getränkestation beim Häuslebauernhof und dem Mathislehof in Hinterzarten lohnt sich ein Abstecher zum Mathisleweiher. Dann werden aus den vier Seen sogar Fünf! Allerdings darf der Mathisleweiher nur zu Fuß begangen werden.

Profilbild von Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Autor
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Aktualisierung: 29.01.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.140 m
Tiefster Punkt
809 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Landhotel Sonneck
Cafe und Brauhaus Zur Mühle
Kurhaus Bistro & Café Hinterzarten
Hotel Imbery
Hotel Gasthaus zum Engel
Raimartihof - Gasthaus zum Feldsee
Hotel Adler Bärental
Restaurant Expresso
Köhlerei
Vesperstube Unterkrummenhof
FLORIS an der Staumauer

Start

Bahnhof Schluchsee (932 m)
Koordinaten:
DD
47.816476, 8.178262
GMS
47°48'59.3"N 8°10'41.7"E
UTM
32T 438485 5296229
w3w 
///geweih.quoten.entgelte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Schluchsee

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Bahnhof in Schluchsee und unterqueren die Bundesstraße per Unterführung, um uns dann links in Richtung Ortsmitte zu halten. Wir fahren ortsauswärts, überqueren die Straße Richtung Fischbach führend und halten uns die nächsten Kilometer parallel zur Bundesstraße bis zum Ortsteil Schluchsee-Aha. Diesen lassen wir ebenfalls links liegen, folgen dem "oberen Bildsteinweg" circa 800 Meter, biegen links ab und fahren weiter Richtung Windgfällweiher. Am zweiten See angekommen überqueren wir die Raitenbucher Straße und nehmen den "Lochertweg" nach Feldberg-Falkau. Wir halten uns Richtung Hinterfalkau, um dann zunächst nach links auf die "Schuppenhörnlestraße" und anschließend erneut links nach Bärental abzubiegen. Vorbei am Lidl, dem Cafe Schwarzwaldmaidle und dem Hotel Adler verlassen wir die Straße in der 180 Grad Kurve geradeaus auf den Feldseeweg. Von fortan halten wir uns auf diesem Weg bis zum Kunzenmoosparkplatz und fahren über den Raimartihofweg weiter bis zum Feldsee / Raimartihof.

Wir fahren den Forstweg hinter dem Raimartihof weiter bergan, um auf der Höhe rechts auf den Gipfeltrail abzubiegen. Es folgt eine kurze Trailpassage von ca. 400 Metern. Sobald wir wieder auf dem Forstweg angekommen sind, biegen wir links zum Rufenholzplatz ab. Wir passieren den Rufenholzplatz, fahren geradeaus über den Rufenhofweg bis wir nach ca. einem Kilometer scharf rechts zum Häuslebauernhof abbiegen. Wir folgen der gelben Beschilderung des Gipfeltrails, zunächst vorbei am Häuslebauernhof mit Getränkestation und anschließend vorbei am Mathislehof und Altenvogtshof, bis wir an der nächsten Kreuzung rechts nach Erlenbruck / Bruderhalde abbiegen. Auf der Landstraße angekommen halten wir uns links, passieren den Heizmannshof und den Bankenhof und biegen dann rechts zum Camping Bankenhof ab, um anschließend links auf den Seerundweg entlang des Titisee abzubiegen.

Nachdem sich der Seerundweg leicht nach links zur Seestraße orientiert, biegen wir rechts ab, um unter der Bahngleise und Bundesstraße auf den Anstieg Richtung Saig zu kommen. Zunächst fahren wir noch auf dem Forstweg der Rodelbahn, fahren bei der ersten Kreuzung geradeaus und folgen dem Weg bis wir auf der Saiger Höhe ankommen. Wir fahren bergab Richtung Ortsmitte Saig, biegen aber nach 200 Metern links und anschließend wieder rechts ab, um auf den Weg Richtung Balzenhof zu kommen. Nach dem Balzenhof halten wir uns an den nächsten drei Kreuzungen rechts, biegen dann an der vierten Kreuzung links zum Hürenhof ab. Nun folgen wir dem Weg nach Lenzkirch und befinden uns wieder auf dem Gipfeltrail, sodass wir uns gut anhand der gelben Beschilderung mit den blauen Pfeilen orientieren können. Wir lassen Lenzkirch hinter uns und passieren am Ortsausgang den Sportplatz, bevor es zurück in den Wald geht.

Wir überqueren die Kreisstraße nach Dresselbach, fahren dann aber an der kommenden Kreuzung rechts weg, verlassen den Gipfeltrail wieder und fahren zurück nach Schluchsee zu unserem Startpunkt am Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit der Bahn 727 nach Neustadt oder Zug 728 nach Seebrugg

Von Donaueschingen:
Mit der Bahn 727 nach Neustadt, Umsteigen in den Zug 727 nach Freiburg, umsteigen in Titisee in den Zug 728 nach Seebrugg

Anfahrt

Von Freiburg/Donaueschingen:
B31 in Richtung Neustadt, Ausfahrt Richtung Lenzkirch / Feldberg / Schluchsee / Waldshut-Tiengen, im Bärental links abbiegen Richtung Schluchsee, durch Altglashütten und Schluchsee bis nach Seebrugg.

Parken

Parkplatz am Bahnhof Seebrugg

Koordinaten

DD
47.816476, 8.178262
GMS
47°48'59.3"N 8°10'41.7"E
UTM
32T 438485 5296229
w3w 
///geweih.quoten.entgelte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen das Tragen eines Helmes.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Wolfgang Blank 
08.06.2018 · Community
Echt tolle Tour, werde ich demnächst machen. Allerdings scheinen mir die Hm nicht zu stimmen. Lt. Höhenberechnung BaseCamp sind es 1387 m, wobei durch das Hin und Her nördlich vom Windgfällweiher ein paar Hm wegfallen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
50,3 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
855 hm
Abstieg
855 hm
Höchster Punkt
1.140 hm
Tiefster Punkt
809 hm
Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit Rundtour Hin und zurück aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 15 Wegpunkte
  • 15 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.