Tour hierher planen Tour kopieren
Langlauf empfohlene Tour

Fernskiwanderweg Hinterzarten/Schluchsee

Langlauf · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Langlauf im Hochschwarzwald
    Langlauf im Hochschwarzwald
    Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 30 25 20 15 10 5 km Unterkrummenhof Feldberg/Caritashaus Äulemer Kreuz Raimartihof - Ferienhütten
Der Fernskiwanderweg beginnt am Kurhaus in Hinterzarten auf 890 ü. NN und führt 32 km quer durch den winterlichen Hochschwarzwald bis zur Staumauer am Schluchsee (930 ü. NN). Dabei werden die Langlaufzentren Hinterzarten, Feldberg und Äulemer Kreuz verbunden.
klassisch
schwer
Strecke 30,3 km
8:23 h
477 hm
429 hm
1.236 hm
882 hm

Vom Kurhaus in Hinterzarten startet der Fernskiwanderweg und verläuft zunächst bergauf Richtung Oberzarten, weiter am Zartenbach entlang bis hin zum Mathisleweiher. Weiter geht es im Ortsteil Feldberg, am Rufenholzplatz vorbei und zum Raimartihof hinauf. Hier gibt es die Möglichkeit in der gemütlichen Wirtsstube eine kleine Pause einzulegen bevor es dann steil hinauf über das Seesträßchen bis zum höchsten Punkt der Tour geht, das Caritas-Haus am Feldberg auf 1250 ü. NN. Von dort führt der Fernskiwanderweg leicht bergab zur Hochkopfhütte, bei einer tollen Aussicht über das Menzenschwander Tal und dem Herzogenhorn über die Farnwitte und schließlich bis zur Kapellenkopfhütte. Danach folgt man einer Abfahrt herunter zum Äulemer Kreuz bis der Weg wieder, mit einer tollen Aussicht in die winterliche Schwarzwaldumgebung, bergauf zur Roßhütte geht. Nach der Roßhütte folgt ein ebenes Wegstück, bevor eine schnelle Abfahrt zur Vesperstube Unterkrummenhof führt. Dort angekommen folgt man dem winterlich verschneiten Seeuferweg des Schluchsees in Richtung Süden bis man schließlich das Ziel, die Staumauer in Schluchsee-Seebrugg, erreicht hat.

Route: 30,4 km

Streckenführung:
Kurhaus Hinterzarten (890 ü. NN) - Ortsteil Oberzarten - Mathisleweiher - Ortsteil Am Feldberg - Rufenholzplatz - Raimartihof - Feldbergpass/Caritashaus - Hochkopfhütte - Farnwitte - Kapellenkopfhütte - Äulemer Kreuz - Roßhütte – Krummenbachbrücke - Gasthaus Unterkrummen - Schluchsee Staumauer (930 ü. NN)

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Profilbild von Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Autor
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Aktualisierung: 12.10.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.236 m
Tiefster Punkt
882 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Vesperstube Unterkrummenhof
Raimartihof - Gasthaus zum Feldsee

Sicherheitshinweise

Da Fernskiwanderwege sehr individuell gelaufen werden, haben wir auf Zeitangaben verzichtet. Bitte planen Sie genügend Zeit ein.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zum Fernskiwanderweg Hinterzarten-Schluchsee finden Sie hier»

DSV-Premiumloipen:
Gemeinsam mit den Gemeinden, den Loipenvereinen und dem Naturpark Südschwarzwald hat sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der DSV-Umweltbeirat in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung der Loipenzentren im Südschwarzwald eingesetzt. 1.200 km Loipen wurden als DSV nordic aktiv Zentren nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert, mit Informationstafeln und örtlichen Loipenflyern ausgestattet sowie durch das DSV-Loipenportal (www.loipenportal.de) den Internetnutzern in einer umfassenden Form zugänglich gemacht. Darüber hinaus wurde eine Loipenkarte entwickelt, die sämtliche zertifizierten Loipenzentren in einer einzigartigen Zusammenschau und Qualität zeigt und gezielte Vorschläge und Tipps für Langläufer im Südschwarzwald beinhaltet.

Start

Kurhaus Hinterzarten, Freiburger Straße 1, 79856 Hinterzarten (882 m)
Koordinaten:
DD
47.905874, 8.103773
GMS
47°54'21.1"N 8°06'13.6"E
UTM
32T 433024 5306227
w3w 
///weste.erleben.erbse
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Kurhaus in Hinterzarten startet der Fernskiwanderweg und verläuft zunächst bergauf Richtung Oberzarten, weiter am Zartenbach entlang bis hin zum Mathisleweiher. Weiter geht es im Ortsteil Feldberg, am Rufenholzplatz vorbei und zum Raimartihof hinauf. Hier gibt es die Möglichkeit in der gemütlichen Wirtsstube eine kleine Pause einzulegen bevor es dann steil hinauf über das Seesträßchen bis zum höchsten Punkt der Tour geht, das Caritas-Haus am Feldberg auf 1250 ü. NN. Von dort führt der Fernskiwanderweg leicht bergab zur Hochkopfhütte, bei einer tollen Aussicht über das Menzenschwander Tal und dem Herzogenhorn über die Farnwitte und schließlich bis zur Kapellenkopfhütte. Danach folgt man einer Abfahrt herunter zum Äulemer Kreuz bis der Weg wieder, mit einer tollen Aussicht in die winterliche Schwarzwaldumgebung, bergauf zur Roßhütte geht. Nach der Roßhütte folgt ein ebenes Wegstück, bevor eine schnelle Abfahrt zur Vesperstube Unterkrummenhof führt. Dort angekommen folgt man dem winterlich verschneiten Seeuferweg des Schluchsees in Richtung Süden bis man schließlich das Ziel, die Staumauer in Schluchsee-Seebrugg, erreicht hat.

Route: 30,4 km

Streckenführung:
Kurhaus Hinterzarten (890 ü. NN) - Ortsteil Oberzarten - Mathisleweiher - Ortsteil Am Feldberg - Rufenholzplatz - Raimartihof - Feldbergpass/Caritashaus - Hochkopfhütte - Farnwitte - Kapellenkopfhütte - Äulemer Kreuz - Roßhütte – Krummenbachbrücke - Gasthaus Unterkrummen - Schluchsee Staumauer (930 ü. NN)

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Regionalbahn Richtung Seebrugg - Ausstieg Bahnhof Hinterzarten

Von Donaueschingen:
Regionalbahn Richtung Neustadt (Schwarzwald) - Ausstieg Bahnhof, Neustadt
Umstieg in Regionalbahn nach Seebrugg - Ausstieg Bahnhof Hinterzarten

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental
Hier Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Titisee, Bahnhof
Hier Umstieg in Bus Regionalbahn nach Seebrugg - Ausstieg Hinterzarten, Bahnhof
Hier Umstieg in Bus 7216 von Kirchzarten nach St. Märgen - Ausstieg Breitnau, Kirche

Anfahrt

Von Freiburg:
B 31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt auf B500 nach Triberg / Furtwangen / Breitnau / Hinterzarten, weiter auf K4961 / Dorfstraße nach Hinterzarten

Von Donaueschingen:
B 31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt auf B500 nach Triberg / Furtwangen / Breitnau / Hinterzarten, weiter auf K4961 / Dorfstraße nach Hinterzarten

Von Lörrach:
B317 von Lörrach nach Titisee-Neustadt, bei Titisee nach links auf B 31 in Richtung Freiburg abbiegen, Ausfahrt auf B500 nach Triberg / Furtwangen / Breitnau / Hinterzarten, weiter auf K4961 / Dorfstraße nach Hinterzarten

Parken

Kurhaus Hinterzarten

Koordinaten

DD
47.905874, 8.103773
GMS
47°54'21.1"N 8°06'13.6"E
UTM
32T 433024 5306227
w3w 
///weste.erleben.erbse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Langlauftechnik
klassisch
Schwierigkeit
schwer
Strecke
30,3 km
Dauer
8:23 h
Aufstieg
477 hm
Abstieg
429 hm
Höchster Punkt
1.236 hm
Tiefster Punkt
882 hm
klassisch Hin und zurück aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.