Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernradweg Etappentour

Radweg entlang der Klosterroute Nordschwarzwald - Gesamtstrecke

Fernradweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahrer auf der Klosterroute
    / Radfahrer auf der Klosterroute
    Foto: Stadt Wildberg
  • / Luftaufnahme Maulbronn
    Foto: Stadt Maulbronn
  • / Hermann Hesse-Museum Calw
    Foto: Manuela Röskamm, Stadt Calw
  • / Kloster Wildberg
    Foto: Stadt Wildberg
  • / Kloster Wildberg von oben
    Foto: Stadt Wildberg
  • / Klosteranlage St. Peter und Paul
    Foto: Stadt Calw
  • / Kloster Hirsau
    Foto: Alina Rieger, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Kloster-4
    Foto: Alina Rieger, Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick auf Alpirsbach
    Foto: Stadt Alpirsbach
  • / Brauerei Alpirsbach
    Foto: Stadt Alpirsbach
m 1000 800 600 400 200 140 120 100 80 60 40 20 km Aureliuskirche Kloster Alpirsbach Kloster-Anlage Maria Reuthin Marienkapelle Klostermuseum Kloster Maulbronn

Entdecken Sie die Klosterroute mit dem Fahrrad. Die abwechslungsreiche Landschaft belohnt das Strampeln mit spannenden Aus- und Einblicken. Die Strecke zu den vier mittelalterlichen Klöstern führt durch Wald und Flur von Kloster Maulbronn entlang der Flüsse Enz und Nagold nach Hirsau und Wildberg. Dann führt die Strecke höher in den Schwarzwald: durch Freudenstadt nach Alpirsbach. Die Klosterroute mit dem Fahrrad – ein eindrucksvolles Erlebnis.

mittel
144,3 km
11:45 h
1205 hm
1019 hm

In den Tälern des Nordschwarzwaldes liegen vier Klöster, die auf einer drei Etappen umfassenden Radroute entdeckt werden können. Startpunkt der insgesamt rund 145 km langen Tour bildet das Kloster Maulbronn, welches zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und nicht zuletzt wegen der nach ihm benannten Maultaschen bekannt ist.

Am Ende der ersten Etappe wird die ehemalige Benediktinerabtei Hirsau erreicht, die ihrerzeit zu den bedeutendsten Anlagen des Landes zählte. Die zweite Etappe führt in die Hermann-Hesse- und Fachwerkstadt Calw und weiter zum Kloster Maria Reuthin in Wildberg sowie nach Kälberbronn, wo am dritten Tag die letzte Etappe der Tour startet. Zielpunkt ist das Kloster Alpirsbach, welches mit seinen roten Sandsteinbauten das Kinzigtal schmückt.

Autorentipp

Konditionell weniger starke Radfahrer können die Strecke in umgekehrter Richtung befahren, dann haben sie weitaus weniger Höhenmeter vor sich.

outdooractive.com User
Autor
Manuela Röskamm
Aktualisierung: 13.02.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
809 m
Tiefster Punkt
221 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wirtshaus zum Löwen
Naturpark-Wirt Hotel Kloster Hirsau
Naturpark-Wirt Brauereigasthof Löwen-Post

Sicherheitshinweise

Bei Straßenüberquerung auf Gegenverkehr achten!

Weitere Infos und Links

www.klosterroute-nordschwarzwald.de

Start

Kloster Maulbronn (254 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.000264, 8.810935
UTM
32U 486171 5427502

Ziel

Kloster Alpirsbach

Wegbeschreibung

Etappe 1: Maulbronn - Hirsau (50 km)

Etappe 2: Hirsau - Kälberbonn (60 km) 

Etappe 3: Kälberbronn - Alpirsbach (36 km)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Buslinie 700 ab Bretten-Mühlacker bzw. Linie 734 ab Pforzheim. Sonn- und feiertags auch Bahnverbindungen mit dem Klosterstadt-Express (nur Mai bis Oktober).

Die aktuellen Abfahrtszeiten erhalten Sie unter 3-Löwen-Takt-Fahrplanauskunft.

Anfahrt

Adresse:
Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Rad, Helm, bequeme Schuhe und Kleidung, ggf. Radhandschuhe, Trinkwasser, evtl. Proviant


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
144,3 km
Dauer
11:45h
Aufstieg
1205 hm
Abstieg
1019 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 3 Etappen
26.09.2012
leicht Etappe 1
49,8 km
3:34 h
326 hm
241 hm
Vom Kloster Maulbronn im hügeligen Kraichgau-Stromberg führt die erste Etappe der Klosterroute mitten in den Schwarzwald mit seinen grandiosen ...
von Manuela Röskamm,   Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
26.09.2012
mittel Etappe 2
60,6 km
5:00 h
704 hm
331 hm
Stets dem Verlauf der Nagold flussaufwärts folgend, führt die zweite Etappe der Klosterroute Nordschwarzwald durch viele schmucke Ortschaften vom ...
von Alina Rieger,   Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
26.09.2012
mittel Etappe 3
35,7 km
3:00 h
374 hm
649 hm
Die dritte und letzte Etappe der Klosterroute Nordschwarzwald führt höher in den Schwarzwald hinein: Durch Freudenstadt geht die Route nach ...
von Manuela Röskamm,   Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.