Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Freizeitpark

Erlebnispfad "Wie wohnt Wasser"

Freizeitpark · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /

Auf dem 4,2 km langen Rundweg wird an den ersten Stationen gezeigt, was passiert, wenn es kein Wasser mehr gibt. Beim zweiten Abschnitt wird der Weg des Wassers von der Quelle bis zur Nutzung im Haushalt erlebbar gemacht. Die beiden heiteren Gesellen „Tanni und Quelline" sind dabei die Führer. Für den Erlebnisweg gibt es auch ein Quiz, das Sie in der Tourist-Information oder über die Homepage erhalten.

Geparkt werden kann auf dem ausgeschilderten Parkplatz bei den Sportstätten, Startpunkt des Weges (beim Regentor im Brombeerweg steht ein Behindertenparkplatz zur Verfügung).

Der Unterkirnacher Rundweg führt an der Spielscheune und dem Hallenbad vorbei, oberhalb der Streuobstwiese am Waldrand entlang bis hinauf zum Regenhor. Hier hat man einen herrlichen Blick auf das Marbental und in die umliegenden Fichtenwälder. Weiter geht’s, vorbei an einer Tafel mit Infos zum Wasserkreislauf, hinauf zum höchsten Punkt des Weges, zur Station „Kalter Wasserspeicher“. Von hier schlängelt sich ein mit Holzschnitzeln ausgelegter Pfad durch dichten Fichtenwald mit herrlich bemoostem Waldboden. Einen Forstweg querend erreicht man kurz daruf den "Tiefbrunnenlauscher" mit zwei "Wassergemurmelhörliegen" - gute Gelegenheit für eine kurze Rast. Durch den Wald geht es weiter, vorbei am idyllisch gelegenen „Dunklen See" zur Station der „Brunnenstube", wo das glasklare Quellwasser rauschend in den Brunnentrog springt.

Weiter geht es zur Station „Kleiner Arbach". Hier kann man mit dem Wassertacho die Fließgeschwindigkeit des Wassers messen und den Kleinstlebewesen im Wasser auf die Spur kommen. Der Weg führt von hier zurück ins Marbental mit herrlicher Aussicht auf die Schwäbische Alb. Nach ca. 600 m ist Station die „Unterirdische Wasserkreuzung“ von Wassermeister Pele erreicht. Kleine Serpentinen führen hinunter zur Station ins „Tal der fünf Seen". Entlang des Baches geht der Weg am Hallenbad aqualino vorbei zum Endpunkt des Weges „Tanni’s Dusche“.

Der Pfad wurde so konzipiert, dass auch Menschen mit Seheinschränkungen und Blinde (mit Begleitperson) ihn erkunden können. Leihen Sie hierzu (gegen Kaution und auf Voranmeldung) die elektronischen Scouts aus.
Wenn Sie Tanni & Quelline und ihre Abenteuer mit nach Hause nehmen wollen, empfehlen wir das Buch zum Pfad. Beides ist in der Tourist-Information erhältlich. Einen Forstweg querend erreichen Sie kurz darauf Station der „Tiefbrunnenlauscher“ mit zwei Wassergemurmelhörliegen – gute Gelegenheit für eine kurze Rast. Durch den Wald geht es weiter, vorbei am idyllisch gelegenen „Dunklen See“ zur Station der „Brunnenstube“, wo das glasklare Quellwasser rauschend in den Brunnentrog springt.

Profilbild von Nadine Bachhäubl
Autor
Nadine Bachhäubl
Aktualisierung: 05.11.2019

Koordinaten

DG
48.077310, 8.366100
GMS
48°04'38.3"N 8°21'58.0"E
UTM
32U 452784 5325087
w3w 
///erfolgend.solch.siegel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
42,6 km
2:30 h
467 hm
467 hm
50,2 km
4:00 h
490 hm
490 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Erlebnispfad "Wie wohnt Wasser"

Villinger Str. 5 
78089 Unterkirnach
Telefon +49 (0)7721 800837 Fax +49 (0)7721 800840

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 2 Touren in der Umgebung
Radfahren · Schwarzwald
Unterkirnach - Unterkirnach-Route
mittel
42,6 km
2:30 h
467 hm
467 hm
Der Luftkurort Unterkirnach ist ein ausgezeichneter familienfreundlicher Urlaubsort in Baden-Württemberg. Hier startet die Tour und führt ...
1
von Antje Benzing,   Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
Radfahren · Schwarzwald
Energie-Route ab VS-Villingen
schwer
50,2 km
4:00 h
490 hm
490 hm
Diese Tour startet am Bahnhof in Villingen und führt an der historischen Innenstadt vorbei, am Donauzufluss Brigach entlang durch das schöne ...
3
von Antje Benzing,   Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • 2 Touren in der Umgebung