Teilen
Blick vom Ibacher Holzplatz über Oppenau zur Hornisgrinde

Bewertung

Renchtalsteig 2. Etappe; Oppenau - Bad Peterstal

Details

Klemens Schmid

09.07.2019 · Community
Diese Etappe war für mich das "Lowlight" des Renchtalsteigs. Da hätte ich gerne drauf verzichten können. Die Beschreibung umschreibt das "Problem" schon diplomatisch mit "im Hochsommer spenden die Wälder"... Heißt im Klartext: fast nur Wald und fast keine Aussicht bis auf den genannen Ibacher Holzplatz. Dazu kommt noch, dass die Wege bis auf den Aufsteig zum Holzplatz fast nur langweilige Forstautobahnen sind. Besonders geärgert hat mich, liebe Wegewarte, dass der Aufstieg vom Löcherbergwasen in Richtung Hermersberg über eine besonders breite Forstautobahn geführt wird, obwohl hier anscheinend eine schön Alternative über den Heidenstein existieren würde. Jedenfalls habe ich einen GPS-Track gesehen, der diese verwendet. Und es findet sich auch ein entsprechender, relativ neuer Wegweiser am Urselstein. Daher mein Vorschlag: Von Oppenau (auf das man auch guten Gewissens verzichten kann) mit der Bahn bis Bad Peterstal fahren und dort übernachten.
Gemacht am 03.07.2019

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?