• Wasserfall in der Monbachschlucht Karte / Ins Monbachtal - von Weil der Stadt nach Bad Liebenzell
    Wanderungen
    Wanderungen

    Ins Monbachtal - von Weil der Stadt nach Bad Liebenzell

    18,9 km
    200 m
    Schwierigkeit
    mittel
    5:00 Std.
    290 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Von Freudenstadt durchs Tal der Hämmer

    8,1 km
    50 m
    Schwierigkeit
    leicht
    2:30 Std.
    245 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Gernsbacher Runde 1: Westlicher Teil

    23,3 km
    810 m
    Schwierigkeit
    schwer
    7:30 Std.
    790 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Schramberger Burgen

    13,4 km
    700 m
    Schwierigkeit
    mittel
    4:30 Std.
    700 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Von den Gertelbacher Wasserfällen zum Plättig

    12 km
    537 m
    Schwierigkeit
    mittel
    4:00 Std.
    537 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Naturbesonderheiten am Rand des Oberrheintales

    12,1 km
    185 m
    Schwierigkeit
    leicht
    3:30 Std.
    185 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Von Hohentengen zum Rheinkraftwerk Rheinsfelden

    9,8 km
    110 m
    Schwierigkeit
    leicht
    2:45 Std.
    110 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Engen, Tengen, Blumenfeld sind die schönsten Städte der Welt

    18,2 km
    450 m
    Schwierigkeit
    mittel
    5:30 Std.
    420 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    ParadiesTour Quellregion Donau-Runde: zwischen Brigach und Breg

    17,6 km
    175 m
    Schwierigkeit
    leicht
    4:45 Std.
    175 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Weinwanderung in Glottertal

    8,9 km
    223 m
    Schwierigkeit
    leicht
    2:45 Std.
    223 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Zu mythischen Orten rund um Schonach

    14 km
    400 m
    Schwierigkeit
    mittel
    4:00 Std.
    400 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Von Bad Säckingen zur Ruine Wieladingen

    17,1 km
    530 m
    Schwierigkeit
    mittel
    6:00 Std.
    475 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Auf den Spuren der Flößer und Köhler

    14,9 km
    274 m
    Schwierigkeit
    mittel
    4:01 Std.
    274 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Von der Renchquelle durchs Tal der wilden Rench

    16,6 km
    275 m
    Schwierigkeit
    mittel
    5:00 Std.
    775 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Vom Wiedener Eck zum Belchen

    14,2 km
    691 m
    Schwierigkeit
    mittel
    4:30 Std.
    692 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
  • Wanderungen
    Wanderungen

    Über den Hilpertsberg ins Nagoldtal

    21,3 km
    304 m
    Schwierigkeit
    mittel
    5:47 Std.
    304 m
    Details
    Quelle: 
    Schwarzwaldverein e.V.
Die redaktionell ausgewählten Tourenvorschläge führen Sie auf den Wanderwegen des Schwarzwaldvereins, die von den ehrenamtlichen Wegewarten unserer Ortsgruppen und Bezirke markiert und gepflegt werden.

Mit dem Tourenplaner können Sie Ihre Route auch selbst organisieren, als PDF-Karte ausgeben, das Höhenprofil der Strecke anzeigen und eine GPX-Datei für Ihr Smartphone oder GPS-Gerät downloaden.

Erläuterungen zum Wegenetz und seiner Markierung finden Sie im  hier hinterlegten Faltblatt Wege

Der Schwarzwaldverein ist seit 150 Jahren starker Partner für Natur, Landschaft, Kultur und das Wandern.

Am 8. Juni 1864 wurde er als erster Wanderverein Deutschlands in Freiburg im Breisgau gegründet und ist heute mit knapp 65.000 Mitgliedern der zweitgrößte deutsche Wanderverband.

Das ursprüngliche Ziel war die Förderung des Fremdenverkehrs, was in den Folgejahren durch die Erschließung des Schwarzwalds mit Hilfe von Reiseliteratur, Karten, Sitzbänken, Schutzhütten, Aussichtspunkten und durch die Anlage von Wanderwegen erreicht wurde.

Von Anfang an war die Erhaltung und Restaurierung von Baudenkmälern und Ruinen ein Satzungsziel, das heute vom Fachbereich Heimatpflege vertreten wird. 1909 wurde die Erhaltung von Besonderheiten der Natur Satzungsziel und damit Geburtsstunde des heutigen Fachbereichs Naturschutz. Gemeinschaftliche Wanderungen wurden recht früh unternommen, jedoch erst in den dreißiger Jahren als Satzungsziel formuliert.

Heute sind folgende Aufgaben in der Satzung des Hauptvereins verankert:

  • Die Förderung des Wanderns
  • Schutz der Natur und Landschaft
  • Anlegen, Markieren und Unterhaltung von Wanderwegen
  • Heimatpflege und Kulturarbeit
  • Familienarbeit
  • Jugendarbeit

Weitere Infos zum Schwarzwaldverein: www.schwarzwaldverein.de